Feuerzeichen

Welches sind die Feuerzeichen?

Die Sternzeichen Widder, Löwe und Schütze werden dem Element Feuer zugeordnet und deshalb auch als Feuerzeichen bezeichnet.

Element Feuer!

Feuer hat unterschiedliche Gesichter. Es reicht von der gemächlich vor sich hin brennende Kerze über ein gemütliches Kaminfeuer oder auch ein romantisches Lagerfeuer bis hin zum vernichtenden Flächenbrand. Feuer kann eine angenehme Atmosphäre verbreiten oder Mensch und Tier in Angst und Schrecken versetzen. In der kalten Nacht gibt das Feuer Licht und Wärme, so wird es mit den positiven Eigenschaften verbunden. Gerät das Feuer allerdings außer Kontrolle, so kann von einem Feuer auch eine ungeheuer zerstörerische Kraft ausgehen.

Sitzt du vor einer brennenden Kerze und einem Lagerfeuer, so kannst du sehr schön beobachten, wie die Flammen und Funken permanent nach weiteren brennbaren Material greifen. Feuer ist ständig in Bewegung, steht niemals still und will permanent expandieren.

Was haben die Feuerzeichen Widder, Löwe und Schütze gemeinsam?

Alle Eigenschaften und Merkmale, die ein Feuer besitzt, wirst du im übertragenen Sinne bei den Feuerzeichen Widder, Löwe und Schütze wieder finden.

Licht

Feuer bringt Licht ins Dunkel und fördert Verborgenes und Geheimes zu Tage. Ebenso sind Menschen, die in einem Feuerzeichen geboren sind, denn sie sind offen und direkt. Mit ihren Gedanken halten sie nicht lange hinterm Berg. Mit dieser direkten Art, treten sie auch des öfteren in ein Fettnäpfchen. Genauso wie Feuer die Blicke auf sich zieht, geht es auch den Sternzeichen im Element Feuer. Sie stehen mit ihrem aufbrausenden Temperament, starken Ego und der enormen Willenskraft immer wieder im Mittelpunkt.

Wärme

Feuer erzeugt Wärme und gibt diese an die Umgebung ab, was einen behaglichen Wohlfühl Effekt auslöst. Die Feuerzeichen sind positive und warmherzige Menschen, die ihre Lieben gerne großzügig beschenken. Geht es den Feuerzeichen gut, so profitieren alle davon. Geht es den Feuerzeichen schlecht, brennen sie gnadenlos alles in ihrer Umgebung nieder. Sind launisch und unerträglich, als wenn man zu dicht am Feuer steht.

Nicht Zuletzt bereisen die Feuerzeichen gerne südliche Länder, immer der Sonne und Wärme entgegen.

Bewegung

Solange das Feuer brennt, ist es aktiv und in Bewegung. Das Feuer kennt keine Ruhezeit und keine Pausen. Genauso wie die Flammen nach oben schlagen, streben die Feuerzeichen nach Höherem. Nicht zu unterschätzen ist die Gefahr des Feuers, schon manchen brachte Größenwahn zum Fall und davon sind Feuerzeichen häufig betroffen. Denn selbst das kleinste Feuer kann durch einen Funkenflug einen Flächenbrand auslösen.

Was bedeutet das für das Feuerzeichen?

Feuerzeichen brennen wahrlich für Ihre Ideen und Interessen. Mit ihrer Abenteuerlust suchen sie immer wieder nach neuen Herausforderungen und Eroberungen. Mit ihrer Beweglichkeit und Dynamik umgehen sie Hindernisse und Widerstände, um sich den gewünschten Zielen zu nähern. Aufgrund der starken Willenskraft sind sie meist auch sehr erfolgreich, müssen aber darauf achten, dass sie nicht übertreiben.

Wie unterscheiden sich die Feuerzeichen Widder, Löwe und Schütze?

Beim Sternzeichen Widder wird das Feuer auf der materiellen Ebene entfacht. Der Widder liebt es, neue Räume und Materielles zu erobern. Möchtest du einen Widder-Mann erobern?

Beim Sternzeichen Löwe wird das Feuer auf der seelischen Ebene entfacht. Der Löwe liebt den Applaus auf der Bühne und möchte von allen Seiten geliebt werden. Möchtest du einen Löwe-Mann erobern?

Beim Sternzeichen Schütze wird das Feuer auf der geistigen Ebene entfacht. Deshalb liebt er das Reisen in ferne Länder und Kontakt zu vielen verschiedenen Kulturen und Menschen. So sammelt er neue Bilder und Eindrücke, welche seinen freien Geist anregen. Möchtest du einen Schütze-Mann erobern?

Mehr erfahren über den Widder-Mann!
Mehr erfahren über den Löwen-Mann!
Mehr erfahren über der Schützen-Mann!

 

© Text by Benedikt Villinger

Persönliche Beratung bei unserem Astrologen Benedikt Villlinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*