Jahres-Horoskop 2018 Löwe

Jahreshoroskop 2018 für das Sternzeichen Löwe (vom 23. Juli bis 22. August)

Der Löwe liebt die pure Lust am Leben. Sport, Spiel und Spaß sind sein Lebensinhalt. Selbst der Beruf sowie das ganze Leben ist für ihn ein großes Spiel. Wenn er dann auch noch als Gewinner aus den Spielen tritt, hebt er ab. Er liebt es auf der Bühne im Mittelpunkt zu stehen und möglichst viel Beifall zu bekommen. Diesen Zielen geht er mit unbändigem Willen nach. Dafür schlägt er auch unkonventionelle Wege ein. Selbst, wenn sie Gefahren und Risiken bergen. Lange Analysen und Untersuchungen schmeißt er gerne über Bord und entscheidet lieber schnell und intuitiv. Meist kommt er damit schneller zum Erfolg.

Das Jahres-Horoskop 2018 ist für den Löwen mit Hindernissen und Hürden gespickt

Der Löwe beginnt das Jahr 2018 relaxed ganz nach seinem Geschmack. Auch in diesem Jahr möchte er wieder das Leben genießen und Erfolge feiern. Jedoch wird 2018 nicht ganz so mühelos. Er hat sich alles einfacher vorgestellt. Der im August geborene Löwe bekommt besonders viel Gegenwind. Nicht alle sind von seinen Ideen begeistert. Nur mit viel Kraft und Anstrengung kommt er zum Ziel.
Der eine oder andere Disput bringen ihn ins Grübeln. Zum Glück bekommt er Ende Januar/Mitte Februar Unterstützung von guten Freunden. Neue Ideen bringen die Lösung.

Vom Februar bis April muss der Löwe immer wieder Rückschläge in Kauf nehmen. Besonders zwischen dem 19. März und dem 15. April kommt es zu unerwarteten Terminabsagen und Missverständnissen, welche für besondere Verwirrung sorgen. Nach dem 15. April läuft es wieder in geordneten Bahnen. Allerdings läuft es nicht für alle Löwen gleich. Wer zwischen dem 13. und 15. August geboren ist, der kommt bei allen besonders gut an und das Glück gibt ihm mächtig Rückenwind. Es läuft alles wie geschmiert und dieser Löwe geht strahlend und gut gelaunt durch die Welt.

Die Mitte des Jahres-Horoskop 2018 wird für den Löwen turbulent

Zwischen Mitte Mai und Ende November gerät der Löwe in eine turbulente Phase. Gerade der eine oder andere Rückschlag fordert ihn besonders heraus. Es wird von ihm ziemlich viel abverlangt. Doch mit seiner enormen Power und Willenskraft lenkt er alles in die richtigen Bahnen. Er möchte den Erfolg erzwingen. Schließlich kennt er sich am besten, nichts hasst er mehr als Niederlagen auf seinem Weg.

Trotz dem ganzen Trubel beginnt ab Mitte Juni bis Mitte Juli die schönste und beste Zeit des Löwen. Neue Dates und Freizeitaktivitäten stehen an und sorgen für nette Abwechslung im Leben. Für den Single Löwe könnte sogar die große Liebe beginnen.

Vom 24. Juli bis zum 19. August rückt der Löwe selbst ungewollt in den Mittelpunkt. Kommunikationsfehler sorgen für Verwirrung und Missverständnisse. In vielen Gesprächen sowie in den Neuen Medien wird über ihn lebhaft diskutiert. Es gibt einen Klärungsbedarf.

Wer am 31. Juli oder 1. August geboren ist, muss sich besonders Ende Juni auf Streitigkeiten einstellen. Reibereien und Auseinandersetzungen sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich. Wer jedoch am 6. August geboren ist, hat wesentlich bessere Karten. Er sollte seine Glückssträhne vor allem im Juli genießen.

Vorsicht! Wer am 23. oder 24. August Geburtstag hat, muss sich von Mitte Mai bis Ende November auf sehr aktive und auch unruhige Zeiten einstellen. Reibereien und Streitigkeiten sind angezeigt. Jemand lästert über ihn. Unerwartete Veränderungen sorgen für einen Richtungswechsel im Beruf. Auch mit dem Partner ist er sich nicht einig.

Erst spät am Jahresende ist Entspannung in Sicht

Im November steht ein überraschender Kurztrip an.

Zwischen dem 15. November und dem 7. Dezember erschweren Ungewissheit und Unsicherheiten dem Löwen das Leben. Unerwartete Absagen sorgen für Mißstimmung. Voreilige Entscheidungen können dem Löwen gefährlich werden, deshalb sollte er abwarten auch wenn es schwer fällt. Ab dem 7. Dezember lösen sich Probleme wie von selbst auf. Nun kann er auch die Adventszeit und Weihnachten besser genießen.

Sternzeichen Löwe: Wesensart, wer passt und welcher Beruf?
Löwe-Mann: Wie erobere ich ihn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*