Kartenlegen mit König der Schwerter

Lenormand-Tarotkarte König der Schwerter

Schlagworte positiv

Intelligenz, Gescheiter Verstand, Vielschichtige Analyse, Problemlösung, Wortgewandtheit, Geistesgegenwart

Schlagworte negativ

Hinterlistigkeit, Ironie, Zynismus, Trennung

Bedeutung und Deutung der Tarotkarte König der Schwerter

Allgemein

Der “König der Schwerter” repräsentiert die blitzgescheite Seite des männlichen Verstandes. Er ist einfallsreich und verbirgt auch das Talent listiger Ironie. Diesem entspringt die vielschichtige Analyse, mit der wir zur Synthese gelangen. Diese Karte trägt die Bedeutung, dass wir die Fähigkeit besitzen schnell zu erkennen und Probleme vielseitig zu lösen. Im zwischenmenschlichen Umgang zeichnet sich der König der Schwerter durch seine Wortgewandtheit aus und glänzt mit Geistesgegenwart.

Allerdings sind Wankelmut und Kopflastigkeit ein belastender Aspekt des “Königs der Schwerter”. Daraus entsteht Zynismus und bissige Ironie. Eine hin und wieder explosive Kombination.

Berufliche Prognose

“Der König der Schwerter” zeigt oftmals einen kaufmännischen Beruf an, in dem man wortgewandt und taktisch vorgehen muss. Erscheint diese Karte beim Kartenlegen beschreibt sie eine Person, die klug handelt und raffiniert Geschäfte abwickelt. Hier ist allerdings auch Vorsicht geraten, denn in dem Fall kann die Symbolik dieser Karte eine Warnung sein. Die Person sollte darauf achten nicht von der List des “Königs der Schwerter” getroffen zu werden.

Liebesprognose

Die bemerkenswerte Geistesgegenwart und Analyse-Fähigkeit, die diese Karte symbolisiert, hilft uns extreme Verhaltensweisen zu erkennen und sie bestenfalls positiv zu beeinflussen. Dennoch kann diese Karte auch eine Trennung vorhersagen. Wenn die Unabhängigkeit in Gefahr gerät, entsteht das Gefühl von Bedrängnis und eine Trennung kann in diesem Fall heilsam sein.

Zu den: Tarot Orakel kostenlos online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*