Kartenlegen mit Schwerter 9

Lenormand-Tarot-Karte Schwerter 9

Schalgworte: Bedrückung, Sorge, Schuldgefühle, schlaflose Nächte, Niedergeschlagenheit, schlechtes Gewissen, existentielle Nöte, Scham, Schuld, Versagensängste

Bedeutung und Deutung der Tarotkarte Schwerter 9

Die Lenormand-Tarot-Karte Schwerter 9 spricht von schlaflosen Nächten, in denen wir vor Sorgen und Ängsten gequält wach liegen. Ist es unser schlechtes Gewissen was uns plötzlichen aus unseren Träumen reißt oder kommen wir nicht in den Schlaf, weil uns existentielle Nöte plagen. Es kann auch eine große Herausforderung sein, die uns bedrückt, weil wir Angst vorm Misserfolg haben. Dies lässt die Lenormand-Tarot-Karte Schwerter 9 offen. Die Fragestellung und die übrigen Karten geben darüber Aufschluss.

Wir kämpfen auf alle Fälle mit Sorgen und Niedergeschlagenheit. Ängste, Scharm und Schuld rauben uns die Ruhe in der Nacht. Wir sind pessimistisch und mutlos. Schwere Lebenssituation und Aufgaben hängen uns wie ein Mühlstein um den Hals. Wir haben Angst zu versagen!

Zu den: Tarot Orakel kostenlos online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*