Sternzeichen Schütze

Sternzeichen Schütze – expansiver Drang zum Verstehen

„Ich bin neugierig, lerne und verstehe“ ist das Grundprinzip eines Schützen. Der Schütze ist das neunte Tierkreiszeichen. Sein Element ist das Feuer.  Der Schütze ist ein grenzenloser Optimist und glaubt immer an das gute Ende. Seine Neugier hält ihn ständig in Bewegung, um den Horizont zu erweitern und neue Eindrücke zu sammeln. Um seinen Grundprinzipien treu zu bleiben, liebt er seine Freiheit über alles. Wird ihm seine Freiheit eingeschränkt, so reagiert er empfindlich und versucht zu fliehen.

Sternzeichen Schütze und sein Persönlichkeit

Der Schütze geborene wird getrieben von seiner „Neugierde“. Er entfacht schnell Euphorie für das „Neue“ und das „Unbekannte“. Dafür geht er auch weite Wege, die ihn in fremde Länder zu anderen Kulturen führen. Er möchte den Menschen und die Gesellschaft verstehen. Im Gegensatz zu beiden anderen Feuerzeichen Widder und Löwe hat er ausgeprägte Antennen für seine Wahrnehmung und Beobachtung. Um seine Gedanken schweifen zu lassen, braucht er Bewegung und macht sich gerne zu Spaziergängen auf. Pausen genießt er in lebhaften Straßencafés, wo er das bunte Treiben auf den Straßen verfolgen kann.

Der Schütze liebt es seine Gedanken und sein Geist schweifen zu lassen. Oberflächliche und belanglose Dinge ermüden ihn schnell. Werden gesellschaftliche  und psychologische Themen angesprochen, wird er hellwach und versucht die Zusammenhänge herzustellen und zu verstehen. Dabei hat er ein besonderes Talent Verborgenes aufzudecken und ans Licht zu bringen. In jedem Schützen steckt auch ein kleiner Detektiv.

Sternzeichen Schütze und die Liebe ● Schütze Mann erobern 

Auch das Liebesglück sucht der Schütze gerne in der Ferne, geprägt von seiner Neugierde nach dem Unbekannten und Exotischem. Springt der Funke über, stürzt sich der Schütze gerne mit voller Euphorie in das Abenteuer Liebe. Flaut die Anfangseuphorie ab und ist der Alltag von der Routine geprägt, so ist die Luft auch ganz schnell wieder draußen. Die Neugierde treibt ihn eben auch in der Liebe oftmals weiter.  Der Schütze gehört deshalb nicht zu den Stenzeichen, die mit der ersten Jugendliebe alt werden. Im Gegenteil er braucht sehr lange, bis er die richtige Liebe für das Leben gefunden hat. Wirklich wohl fühlt sich der Schütze in einer Beziehung, wenn ihm seine Freiheit gelassen wird.

Welches Sternzeichen passt zum Schützen?

 

► So gerne die beiden Feuerzeichen Schütze und Widder gleich zur Sache kommen, lässt der Schütze den Widder mit seiner zu direkten Art doch auch mal gerne ins Leere laufen. Wenn das Feuer dann bei beiden richtig entfacht ist, gehen sie gemeinsam in allen Lebensbereichen durch dick und dünn.

 ► Der Schütze liebt die Freiheit, der Stier die Sicherheit und sein Heim. Zudem hat der Stier oft auch noch einen Kontrollzwang. Über kurz oder lang wird der Schütze das Weite suchen und nicht mehr zurück kehren.

 ► Der luftige Zwilling und der feurige Schütze sind für alles offen und lieben neue Abenteuer! Beide lieben es aber auch einmal, wenn es unverbindlich bleibt. Für eine dauerhafte Beziehung und Rückhalt sind die falschen an Bord.

► Zwischen den beiden springt der Funke manchmal in sekundenschnelle über, was sich bis zur Extase steigern kann. Wenn beim Krebs erst einmal die Stimmungsschwankungen einsetzen und er auch noch mit dem jammern beginnt, dann sucht der Schütze nach dem nächsten Schlupfloch, um das Weite zu suchen.

► Wenn die beiden Feuerzeichen Löwe und Schütze aufeinander treffen, wird das Feuer der Leidenschaft rassant entfacht. Sie lieben die gemeinsamen Reisen und die neuen Eroberungen. Beide geben sich genügend Freiräume, damit sich die Beziehung entwickeln kann.

► Kritisches Analysieren einer Jungfrau kommt beim Schützen als pessimistisches Nörgeln an. Bevor das Feuer des Schützen ganz gelöscht wird, sucht der Schütze nach einer Alternative.

 ► Der Glanz und der Glamour der Waage heizt den Schützen an. Zudem gibt ihm die Waage auch noch genügend Freiraum, so daß er sich auch einmal entspannen kann, ohne an die nächsten Ausbruchversuche denken zu müssen. Bei diesen beiden stimmt der Takt und der Rhythmus.

► Der Schütze ist zu neugierig, um sich nicht auch einmal auf einen Skorpion einzulassen. Doch der Skorpion nimmt seinen Partner gerne an die enge Leine. Spätestens dann sucht der Schütze wieder das Weite.

 ► Schütze und Schütze verstehen sich sofort. Mit ihrem unendlichen Optimismus ziehen sie das Glück immer wieder im richtigen Moment magisch an. Mit gemeinsamen Reisen wollen sie die Welt verstehen.

► Der  feurige Schütze wird verfolgt von seiner eigenen Neugierde und der ewigen Abenteuerlust. Davon lässt sich der Steinbock nicht beeindrucken und wendet sich lieber wieder immer seiner Arbeit zu. Wie passt Steinbock-Mann & Schütze-Frau?

► Sowohl dem Wassermann als auch dem Schützen ist die Freiheit heilig. Das sind exzellente Voraussetzungen, das mit einem schnellen und unverbindlichen Abenteuer beginnt. Mit den ständigen verrückten Ideen des Wassermanns wird es dem Schütze nicht langweilig, so dass das unverbindliche Abenteuer in einer ungewollten Beziehung endet.

 ► Eines hat der Fisch mit dem Schützen gemeinsam, beide bauen in ihren Träumen die schönsten Luftschlösser. Der optimistische Schütze versucht die Luftschlösser in die  Realität umzusetzen. Da der Fisch sich davon nicht motivieren lässt und lieber weiter träumt, bleibt der Fisch zurück.

Das Sternzeichen Schütze im Beruf

Der Schütze lässt sich gerne von seinem Feuer und Herzen inspirieren und lässt alles was ihn einschränkt und behindert hinter sich. Deshalb lässt er gerne das Angestelltendasein mit festen Arbeitszeiten und kleine Büroräume hinter sich und wird selbständig oder freiberuflich tätig. Der Schütze lebt da auf, wo der Horizont unendlich weit wird, wo er mit fremden Ländern und Kulturen in Verbindung kommt. Infolgedessen fühlt er sich immer da wohl, wo es um das Reisen geht, wie bei den Reisebüros, der Bahn, den Fluggesellschaften und bei international tätigen Unternehmen.

Der Schütze vermeidet einsame Routinearbeiten, vielmehr arbeitet er gerne mit Menschen zusammen. Oft ist der Schütze dort zu finden, wo die Welt ein Stück besser gemacht wird und Probleme gelöst werden. Deshalb ist er in solchen Berufen zu finden, wo er sich in die Probleme anderer hineindenken kann. Deshalb ist er gerne auch in der Politik, in der Religion oder auch in der Philosophie zu Hause.

Sternzeichen ● Schütze Mann erobern 

© Text by Benedikt Villinger

Persönliche Beratung bei unserem Astrologen Benedikt Villlinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*