Sternzeichen Wassermann

Sternzeichen Wassermann – starker Drang nach Veränderung

„Ich verändere und provoziere“ das ist das Grundprinzip eines Wassermannes. Der Wassermann ist das elfte Zeichen im Tierkreis und wird neben dem Zwilling und der Waage ebenfalls zum Element Luft zugeordnet. Er liebt die Abwechslung, das Neue und die Veränderung. Er erledigt seine Aufgaben nicht, weil es immer schon gemacht worden ist, sondern weil sie erforderlich oder sinnvoll sind.

Sternzeichen Wassermann und sein Charakter

Kein anderes Tierkreiszeichen kommt so gut mit allen Gesellschaftsschichten zurecht wie der Wassermann. Unter den Königen verhält er sich wie ein König, unter den Bettlern verhält er sich wie ein Bettler. Der Wassermann ist ein wahrer Verwandlungskünstler, er liebt es sein Outfit zu wechseln. In Gesprächen nimmt er gerne die Opposition ein. Wenn jemand denkt, dass er diese Position dauerhaft vertritt, der irrt. Es ist meistens nur eine Frage der Zeit, wann er die Position wieder wechselt. „Die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters“ ist ein typischer Satz, der von einem Wassermann stammen kann. Mit der Gegenposition wirkt er provokativ und entzündet gerne lebhafte Diskussionen und Wortgefechte. Bei sensiblen Seelen kann diese Art des Wassermannes auch verletzend oder aufreibend wirken. Auf der anderen Seite ist der Wassermann sehr hilfsbereit. Hat ein Freund Probleme oder Schwierigkeiten, dann ist es der Wassermann, der in die Presche springt und mit Rat und Tat zur Seite springt.  Mit seinem Ideenreichtum hat er schnell eine passende Lösung parat. Der Wassermann ist ein typischer Einzelgänger, der gerne frei und unabhängig ist. Gesellschaftliche Konventionen oder Vereine meidet er.

Sternzeichen Wassermann und die Liebe ● Wassermann Mann erobern 

Der Wassermann liebt immer etwas anders als die anderen Sternzeichen. Der Wassermann liebt gerne, aber am besten ohne Beziehung. Bindung, Beziehung oder Ehe verursachen beim Wassermann erst einmal ein Unbehaglichkeitsgefühl, wo er gerne gleich einmal wieder die Flucht ergreift. Der Wassermann lässt hinter sich gerne die Türen offen, damit er im Notfall schnell flüchten kann. Wer versucht sich an einem Wassermann zu klammern, hat schon fast verloren. Ein Wassermann benötigt immer eine lange Lange, am besten ist sie unsichtbar. Er benötigt den Freiraum für seine Freundschaften und seine Hobbys.

Welches Sternzeichen passt zum Wassermann?

 

► Wassermann und Widder fördern sich gegenseitig in ihren Interessen. Beide sind spontan und gerne auf Achse. Langfristige Pläne gibt es selten. Gibt es sie doch, werden sie ständig umgekrempelt. Manchmal schießen sie auch über das Ziel hinaus. Zumindest kommt hier nie Langeweile auf. Diese Verbindung hat selten eine Chance.

 ► Anfänglich fühlt sich der Wassermann von dem Glanz und dem sicheren Auftreten eines Stieres angezogen. Aber schnell verhaken sie sich schon bei den kleinsten Kleinigkeiten. Während der Wassermann ständig nach Frischluft schnappt und gerne offene Fenster hat, hält der Stier die Fenster gerne geschlossen. Unterschiedlicher können die Eigenschaften der beiden Sternzeichen nicht sein.

 ► Der <strong>Zwillinge ist schnell beeindruckt von den sprudelnden Ideen des Wassermanns. Wenn es zwischen diesen beiden funkt, spielt die gesellschaftliche Norm keine Rolle. Diese Verbindung zeichnet sich durch die Offenheit in allen Bereichen aus.

► Der Krebs liebt die bunte, offene und immer positive Art des Wassermanns. Da springt der Funke oft schneller über als man denkt. Doch auf die Dauer hat der Krebs emotional Schwierigkeiten, mit den ständigen Veränderungen des Wassermanns klar zu kommen. Muss der Krebs zu lange auf den Wassermann warten, platzt ihm schnell der Kragen.

► Treffen der Wassermann und der Löwe aufeinander, so ist mit Überraschungen oder gar Sensationen zu rechnen. Kreative Ideen werden sprudeln. Aber eine dauerhafte Verbindung ist mit vielen Unsicherheiten verbunden.

► Der Wassermann schenkt der zurückhaltenden Jungfrau meist wenig Beachtung.  Sollte die wachsame Jungfrau trotzdem einmal in den Fokus eines Wassermanns treten, zieht sie sich schnell zurück. Mit der freiheitsliebenden und unkonventionellen Art des Wassermanns ist die Jungfrau doch zu schnell überfordert.

 ► Die tolerante Waage verliebt sich schnell in den bunten Wassermann und bildet den idealen Gegenpol. Mit ihrer Diplomatie und Geduld schaft sie es,  ihn auch Dauerhaft an sich zu binden.

► Beim Skorpion wird der Wassermann trotz Ideenreichtum und Kreativität nicht punkten können. Sollte sich der Skorpion tatsächlich auf einen Wassermann einlassen, so ist dies ein großes Missverständnis. Diese beiden werden sich nie verstehen! Enttäuschungen sind vorprogrammiert.

 ► Der Schütze könnte die ideale Ergänzung zum Wassermann sein. Beide geben sich den gewünschten Freiraum. Dies sind ideale Voraussetzungen für ein schnelles und unverbindliches Abenteuer. Oft verstehen sie sich so gut, dass aus der Affäre sich doch noch eine Lebenspartnerschaft entwickelt.

► Treffen Steinbock und Wassermann aufeinander, kann schon die Stoppuhr gestellt werden, wann der große Knall kommt. In dieser Verbindung gehen bei Tierkreiszeichen an ihre äußersten Grenzen. Geht der Steinbock nach rechts, geht der Wassermann nach links. Der Wassermann liebt es immer wieder, das Gegenteil zu machen, von dem was erwartet wird. Das bringt den Steinbock zur Weißglut.

► Treffen zwei Wassermänner aufeinander, sind der schöpferischen Kreativität und den Veränderungen keine Grenzen gesetzt. Dies bringt auch viel Unsicherheiten und Turbolenzen mit sich. Eine entspannte Partnerschaft lässt sich unter diesen Umständen nicht führen.

 ► Der Fisch schwimmt meistens unterhalb des Radarschirmes eines Wassermanns. So ist es kein Wunder, dass diese beiden selten zueinander finden. Der Fisch wäre mit der provokativen Art des Wassermanns oft schnell überfordert, während der Wassermann wenig mit dem Tiefgang und Träumereien  eines Fisches anfangen kann.

Das Sternzeichen Wassermann im Beruf

Der Urtrieb des Wassermanns nach Veränderung und alte Strukturen aufzubrechen, ist bei keinem anderen Tierkreiszeichen so deutlich zu sehen wie beim Wassermann. Ein Wassermann ist nur unmittelbar dazu bereit, wofür sein inneres Feuer brennt. Dies zeigt sich schon in jungen Jahre mit Schulabbrüchen oder mit Wechsel der Ausbildungsstellen. Später ist der Wassermann in Berufen zu finden, wo seine schöpferische und kreative Kraft zur Geltung kommen. So ist er natürlich oft in der Werbung oder in der Modebranche als Designer zu finden. Der Wassermann geht nicht mit dem Trend, sondern entwickelt einen neuen Trend. Alternativ ist er auch in der Entwicklung von neuen technischen Geräten für die Elektronik- und der Computerindustrie zu finden. Falls er sich in die Politik verirrt, dann findet man ihn bei der kleineren Opposition, die für neue Veränderungen plädiert. Da das Fliegen auch eine Form von Freiheit und Unabhängigkeit verkörpert, ist er auch oft als Pilot anzutreffen.

Sternzeichen ● Wassermann Mann erobern 

© Text by Benedikt Villinger

Persönliche Beratung bei unserem Astrologen Benedikt Villlinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*