Sternzeichen Widder

Sternzeichen Widder  – sehr aktiv mit starker Durchsetzungskraft!

„Ich will und vor allem mich durchsetzen“  ist das Grundprinzip eines Widders.   Hat er sich ein anspruchsvolles Ziel gesetzt, so versucht er das dynamisch und energisch umzusetzen.  Die auf dem Weg befindlichen Widerstände versucht er möglichst schnell und direkt zu durchbrechen. Rückschläge schüttelt er durch sein optimistisches Gemüt und seiner starken Willenskraft schnell ab. Manchmal setzt der Widder die Ziele auch so, dass sie von anderen als aussichtslos und als unerreichbar eingestuft werden.  Aber mit seiner unbeirrbaren  und unwiderstehlichen Art „mit dem Kopf durch die Wand“  schafft er auch fast ausweglose Ziele zu erreichen.

Sternzeichen Widder und seine Persönlichkeit!

Der Widder ist das erste Sternzeichen im Tierkreis und gehört neben dem Löwen und Schützen zu den Feuerzeichen. Wie alle Feuerzeichen geht auch der Widder zuversichtlich und optimistisch, aber etwas dynamischer und kämpferischer durch das Leben.  Wenn andere ängstlich und mutlos zurückweichen, ist das kämpferische und mutige Naturell des  Widders gefragt. Früher oder später werden Hindernisse überwunden und Widerstände aus dem Weg geräumt. Gerade in schwierigen Situationen geht er vorbildlich und verantwortungsbewusst voran. Aufgeben ist keine Option!

Der Widder sagt immer ehrlich und direkt, was er von dir hält oder was ihm nicht passt. Konfrontationen geht er direkt, offen und spontan an. Wobei er sich im Eifer des Gefechts auch mal gerne in der Tonwahl und auch der Lautstärke vergreifen kann. Er zeigt sich dann gerne als unnachgiebig und starrköpfig. Gerade bei den sensiblen Wasserzeichen kann dies die eine oder andere Verletzung hinterlassen. Aber wie ein Sprichwort besagt: „Es wird niemals so heiß gegessen, wie gekocht!“.  Wie alle Feuerzeichen hat der Widder auch warmherzige und fürsorgliche Züge. Und es gibt zwei Eigenschaften, die sie einem Widder nie zuordnen können: Hinterlist und Verlogenheit! Im Gegenteil er hat einen sieben Sinn Lügen und Verlogenheit aufzudecken.

Sternzeichen Widder und die Liebe ● Widder Mann erobern 

Das Herz eines Widders ist schnell entflammt. Mit Begeisterung stürzt er sich in eine Beziehung, schmiedet große Pläne und will den Rest des Lebens miteinander verbringen. Lässt man ihn zappeln, legt er sich richtig ins Zeug, um den oder die Angebetete zu überzeugen. Lange sollte man das Ganze aber nicht ausreizen, sonst orientiert der ungeduldige Zeitgenosse sich doch lieber anderweitig. An Angeboten mangelt es ihm nicht: Erotikplanet Mars macht ihn sehr attraktiv. Mit seinem offenen Lachen und seiner mitreißenden Art erobert er Herzen im Sturm. Sein Traumpartner ist eigenständig und lässt ihm viel Freiraum, um sich auszuleben. Der ungestüme Abenteurer glaubt an die große Liebe – seine Freiheit will er aber nicht aufgeben.

Welches Sternzeichen passt zum Widder?

►  Wenn zwei Widder zusammen leben, was eher seltener vorkommt, so bleibt es für die Nachbarn nicht überhörbar. Die Fetzen werden in regelmäßigen Abständen fliegen.

 ► Beruflich könnte der Widder und der Stier eine sehr erfolgreiches Tandem bilden. Der Stier ist ein hervorragender Verwalter für die Eroberungen des Widders.

 ► Widder und  Zwillinge bilden eine hervorragende Symbiose. Der Zwilling gehört zu den wenigen Sternzeichen, die mit der Dynamik eines Widders gut mithalten können.

► Eine Verbindung zwischen  Krebs und Widder hat geringe Überlebenschancen.  Die manchmal schroffe und raubeinige Art des Widder werden beim Krebs Verletzungen hinterlassen, die nicht mehr zu kitten sind.

► Widder und Löwe sind beides Feuerzeichen, beide lieben die Dynamik , Freiheit und Unabhängigkeit. Nicht nur beruflich, sondern auch partnerschaftlich könnte hier eine außergewöhnliche Beziehung entstehen.

► Widder und Jungfrau sind sich in ihrem Verhalten fremd. Während der Widder das Risiko liebt, vermeidet die Jungfrau jegliches Risiko.

 ► Der Widder und die Waage liegen sich genau gegenüber. Der Ideenreichtum der Waage lässt den Widder leicht inspirieren.

► Der Widder und Skorpion haben beide eine offene und direkte Art, das sie anfänglich verbindet. Doch an der Dominanz des Skorpions scheitert der Widder meist.

 ► Der Widder und Schütze sind beides Feuerzeichen und passen optimal zusammen, auch wenn es manchmal sehr hitzig zugehen kann, verstehen sich diese beiden dennoch sehr gut.

► Den Ehrgeiz des Widders teilt der Steinbock. Ärger gibt es jedoch, wenn letzterer die Karriere zu sehr ins Zentrum stellt.

► Ein fantastisches Paar bilden Widder und Wassermann. Beide sind originell und unkonventionell – eben wie füreinander gemacht.

 ► Das Gegenteil des Widders ist der sensible Fisch. Gelingt es den beiden, Power und Zärtlichkeit zu vereinen, passen Sie wunderbar zusammen.

Das Sternzeichen Widder im Beruf

Wenn der Widder sprichwörtlich jagen und erobern kann und das verbunden mit täglich neuen Umgebungen und Herausforderungen, so ist er voll in seinem Element. Bevor der Widder bei einem Routinejob am Schreibtisch als Angestellter versauert, wählt er lieber den Schritt in die Selbständigkeit. Hier gibt es viele Bereiche und Möglichkeiten, wo sich der Widder ausleben kann, sei es als Gründer von Startups, Immobilienunternehmer, Personalcoach, Moderator, Reporter oder Politiker. Wenn beim Widder erst einmal der berühmte Funke übergesprungen ist, lebt er seine ganze Dynamik und Kraft aus.

Sternzeichen  ● Widder Mann erobern 

© Text by Benedikt Villinger

Persönliche Beratung bei unserem Astrologen Benedikt Villlinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*