Wassermann-Mann & Jungfrau-Frau

Wie gut passen Wassermann-Mann & Jungfrau-Frau zusammen?

Der Wassermann-Mann besitzt meist eine schillernde Persönlichkeit und weiß genau, wie er die Aufmerksamkeit seiner Umgebung auf sich lenkt. Mit seinem selbstbewussten Auftreten sticht er aus der Masse hervor und ist zudem redegewandt. Oft zum Leidwesen seiner Mitmenschen, die er gerne verbal provoziert. Seine Freiheit und Unabhängigkeit ist für ihn Priorität Nummer eins. Unter gar keinen Umständen lässt er sich einengen.

Der Wassermann-Mann erfüllt alle Voraussetzungen, um die Alarmglocken der Jungfrau-Frau zum läuten zu bringen. Sie besitzt eine herausragende Beobachtungsgabe und kann Menschen gut einschätzen. Weicht etwas von der Normalität ab, ist sie sofort skeptisch. Bei der Jungfrau-Frau hat der Wassermann-Mann mit seinem Charme und der guten Laune keine Chance. Eher das Gegenteil ist der Fall – sie hält ihn auf Distanz.

Die Jungfrau-Frau ist bescheiden und zurückhaltend. Ein routinierter Tagesablauf ist ihr wichtig, um all ihre Arbeiten und Pflichten zu bewältigen. Ungerne geht sie Risiken ein und sorgt vorausschauend für die Zukunft vor. Den Wassermann-Mann interessiert das alles überhaupt nicht. Er lebt im Hier und Jetzt und macht nur das was ihn interessiert. Wenn ihm etwas nicht passt, zieht er die Reißleine und schlägt einen neuen Weg ein. Alteingesessene und beengte Strukturen machen ihn rasend. Auch Partnerschaften führt er lieber unkonventionell.

Hat diese Partnerschaft Zukunft?

Die Eigenschaften von Wassermann-Mann und Jungfrau-Frau stoßen sich ab und finden vermutlich eher nicht zueinander. Falls doch, ist es nur eine Frage der Zeit bis sie getrennte Wege gehen. Allerdings sind beide schlau genug, um zu wissen, dass ihre Interessen zu weit auseinander gehen und sie deshalb nicht zusammenpassen. Von daher verläuft die Trennung meist friedlich.

Sternzeichen Jungfrau: Wesensart, wer passt und welcher Beruf?
Sternzeichen Wassermann: Welche Eigenschaften und wer passt noch?
Wassermann-Mann: Wie erobere ich ihn?

© Text by Benedikt Villinger, persönliche Beratung

4 Kommentare zu “Wassermann-Mann & Jungfrau-Frau
  1. tolerantsein sagt:

    Hm………. ich kenne die Erdzeichen unter dem Aspekt der Abgrenzung und Absicherung. Liegt die Jungfrau nicht im 2ten Quadranten, der für die Gefühlswelt steht? Hier wäre doch dann die Absicherung und Abgrenzung auf der Ebene der Gefühle, oder?
    Die Jungfrauen in meinem Freundes- und Bekanntenkreis sind schon so ehr die Krawatten- oder Kostümträger. Alle insgesammt ehr sehr ordentlich und unauffällig. Halten sich lieber mit ihrer Meinung zurück. Vor Wärme sprühen die auch nicht gerade.
    Hm…………ich finde die Jungfrauen ehr trocken und unspontann. Kaoten sind keine darunter, er mit geregelten Tagesabläufen. Kalkulierbar und anständig.

  2. Petra sagt:

    Ich bin selbst Sternzeichen Jungfrau. Du hast Recht, ich bin total feinfühlig und auch gesellig. Aber ich rieche den Zoff meist schon vorher, deshalb ziehe ich mich zurück, um nicht zwischen die Fronten zu kommen. Eigentlich kann ich mich sowohl oben bei der Beschreibung „Wassermann-Mann und Jungfrau-Frau“ als auch bei deiner Beschreibung Melissa wieder erkennen. Aber ich hab*s schon gern ordentlich.

  3. Melissa sagt:

    O wow…du hast meinen Kommentar nicht mal im Sinne der Meinungsfreiheit oder unterschiedlicher Interpretationshintergründe gepostet und beharrst auch noch auf den oberflächlichen alten Klischees… da weiss ich ja was von Dir zu halten ist.

  4. Melissa sagt:

    Kein Sternzeichen wird so falsch dargestellt wie die Jungfrau.Die Jungfrau ist ein Erdzeichen also sinnlich und gesellig und speziell körperlich sehr feinfühlig.Sie braucht keine große Gesten und emotionales Drama um tief zu fühlen.

    Als weibliches Zeichen vetritt sie die Erdmutter.Das bedeutet Fürsorge und Umsicht mit der Natur und mit Menschen….. mit einem routinierten Tagesablauf und äusserer Ordnung hat das wenig zu tun.
    Ihre Zurückhaltung in der Öffentlichkeit ist durch ihre enorme Wahrnehmungsfähigkeit bedingt.Sie schützt sich dadurch.Charme und gute Laune bei Männern mag sie sehr aber das oft egozentrische, hektische, überintellektuelle und sinnlich-emotional distanzierte Verhalten des Wassermannes ist ihr zu wenig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*