Die Ehe meiner Freundin

Home Esoterik Forum Lenormand Forum Große Tafel deuten Die Ehe meiner Freundin

Ansicht von 9 Beiträgen - 31 bis 39 (von insgesamt 39)
  • Autor
    Beiträge
  • #3151967
    Anonym
    Inaktiv

    @zsazsa, ich brech auch immer in proforma- panik aus, wenn ich die schlange sehe aber : für eine rivalin muss der fuchs, das herz und im idealfall (den niemand will ) auch noch die lilien bei sein.
    ich tippe daher für die komplikation und deren dauer, nämlich, dass sie sich noch weiter hinziehen werden. ausserdem ist das seine gegenwartssenkrechte mit dem zeitlichen aspekt für eine weitere dauer, sowie der baum, als schon länger dauerende probleme in dem bereich. ich sags ja… die lilie ! :messias2:

    ach na klar ! :anker: :turm: :sterne: lebensanstellung ! :wallbash:
    rente : :baum: :anker: / :turm:

    #3152147
    Anonym
    Inaktiv

    Phuuuu…. @mariama

    Gott sei Dank… So eine Art Eheproblem braucht man so sehr wie eine Pest-Lepra-Kombi… Ich schreib mir Deine “Fremdgeh-Lennie-Zutatenliste” direkt hinter die Ohren, denn das wusste ich nicht, find ich aber sehr interessant Danke :mail:

    #3152954
    Anonym
    Inaktiv

    Ich schaue mir die Karten um den Bären auch noch mal an.
    :anker: :turm: :sterne:
    :stoerche: :baer: :herz:
    :sense: :mond: :buch:

    Anker im Haus des Baumes:
    Ich glaube, daß er beständig an der Situation festhalten wird.

    Turm im Haus Wolken:
    Die Trennung ist ihm unklar oder er kann es nicht verstehen.

    Sterne im Haus Schlange:
    Er versucht Klarheit über diese kompliziere Situation zu bekommen.

    Herz im Haus Bär:
    Er ist verliebt. Die Liebe dominiert.

    Störche im Haus Kind:
    Ein Neuanfang bringt Veränderungen.

    Sense im Haus Berg:
    Belastung durch Schwierigkeiten.

    Mond im Haus Wege:
    Die Entscheidung der Fragestellerin keine Liebesbeziehung zu führen, belastet seine Seele. Das versucht er zu verdrängen.

    Buch im Haus Mäuse:
    Er ist noch immer in die Fragestellerin verliebt (heimlich). Das nagt an ihm.

    Bär im Haus Fuchs: “Geliebter” fühlt sich benutzt?

    #3153472
    Anonym
    Inaktiv

    @leni

    Sie hat ihn gestern ziemlich unsaft weggeschickt. Ich bin dennoch der Meinung, er kommt wieder – der Bär.
    Und, ich kann mir gut vorstellen, dass ihm die Gesamtsituation unklar ist, immerhin ist sie ja verheiratet… Dennoch macht er mich super misstrauisch… Ich hab ihn auch schon live gesehen… Mein Bauch ruft irgendwas, aber es ist mir nicht verständlch…

    Ich hoffe ER wird nicht unvorsichtig…

    Danke :umarm:

    #3178968
    Madame Lenormand
    Verwalter

    So, liebe @ZsaZsa

    sofern es jetzt keine Probleme mehr bei der Einwahl, beim Seitenaufbau und/oder Senden gibt, möchte ich Dir gerne einen ganz anderen “Deutungswinkel bzw. -ansatz” aufzeigen:

    Was wäre, wenn man den Herrn als den “Geliebten” interpretieren würde, und den Bären als ihren “richtigen” Partner?
    Sie “steht” auf einer “Lebenspartnerschaft” (Baum + Ring), hat dort jedoch so ihrer Probleme (Baum + Berg ebenfalls unter ihr liegend).
    Ihr Mann (der Bär in der gleichen Reihe) ist flexibel, besser gesagt “paßt sich an” (Störche) worunter die Liebe leidet, da sie scheinbar bei ihm schon zu Ende ist!

    Sie hat(te) (in der Diagonalen zu ihren Fersen) über Ring, Sense und Lilien in Erwägung gezogen sich auf ein Verhältnis einzulassen, welches ziemlich plötzlich kam, sich jedoch anders entschieden, eben weil es
    a) in ihrem Rücken liegt, sie sich also abwendet
    und
    b) es unter ihren Füßen liegt, es also doch nicht so prickelnd war, wie erhofft oder gewünscht!

    Das sende ich jetzt erst einmal ab, und warte auf Deine Meinung!

    #3179079
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Da das Senden ca. 2 Minuten gedauert hat,
    ich dann erneut aus dem Forum geworfen wurde, liebe @ZsaZsa
    logge ich mich jetzt aus, denn ich bin genervt :twisted: :maul: :pirat:

    Vielleicht funktioniert es ja morgen wieder besser…………

    #3179738
    Anonym
    Inaktiv

    @jasmin

    Was wäre, wenn man den Herrn als den “Geliebten” interpretieren würde, und den Bären als ihren “richtigen” Partner?

    Genau diesen Gedanken hatte ich gerade in der Badewanne… 8O
    Wenn wir nun telepathisch verbunden sind, könntest Du bei Zeiten versuchen die Gedanken an meinen Ex wegzuräumen??? sie sind so sperrig :roll: Danke!!! Ganz hinten rechts hinter dem Sch***-Egal-Regal im Ultrakurzzeitgedächtnis gäbs noch ein bisschen Platz :umarm: Danke!!!

    8O

    #3180644
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Hallo Liebes
    @ZsaZsa

    Jetzt gegen 21:30 Uhr starte ich erneut einen Versuch…….

    Da es heute mit dem Forum so gut wie überhaupt nicht gut gelaufen ist, habe ich die Gunst der Stunde genutzt und meinen PC generalüberholt (Virenscan, Spywarescan etc.), und mir wurde doch tatsächlich mitgeteilt, daß ich Malware auf meinem PC hatte!
    Vielleicht sollten alle einmal ihre PCs gründlich checken – möglicherweise hat hier ein Hacker seine Hände im Spiel!!!!!!!!!!!!!!!
    (Werde diese Info gleich an auch noch an der richtigen Stelle posten!

    Nun zu Deinen Gedanken nebst der Antwort:
    Wenn wir nun telepathisch verbunden sind,
    Nun, wir sind ja 2 Fischchen, die eh angeblich medial veranlagt sind, darum könnte dies gut möglich sein – obwohl ich selbst mich nicht für “medial veranlagt” halte, da ich eigentlich ein “Kopfmensch” bin!
    könntest Du bei Zeiten versuchen die Gedanken an meinen Ex wegzuräumen???
    Hmm, selbst wenn ich medial veranlagt wäre, glaube ich nicht, daß es möglich wäre, denn sonst würden auch Partnerzusammenführungen diverser “professioneller Kartenleger und Medium” (was ist die Mehrzahl von “Medium”?) funktionieren….
    Statt dessen ziehen sie dem Klienten das Geld aus der Tasche, und lachen sich eins ins Fäustchen :evil:

    In der Hoffnung, daß hier morgen alles wieder “rund” läuft, wünsche ich nun eine gute Nacht, und komme dann auch morgen wieder auf Deine – die Karten Deiner Freundin – zurück :yes:

    #3199295
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Jetzt rasch noch ein paar Worte zu der Tafel Deiner Freundin,
    liebe @ZsaZsa
    dann gehe ich erst mal wieder off, bis nach “Two and a half man”.

    Die Frage/n war/en:
    Ist es wirklich vorbei? Wie gehts in der Ehe weiter? Was will der andere eigentlich von mir?
    Und jetzt gehe ich einfach einmal nur auf diese Fragen ein, vielleicht kommen wir dann der Sache näher!

    Die Ehe = Ring
    Ring im 12. Haus bedeutet für mich, daß es immer wieder zu Aufregungen kommen wird, weil sie etwas verändern möchte (Vögel im 17. Haus).
    Diese Veränderung beträfe auch ihr/e Kind/er (Störche im 13. Haus), darum ist eine Scheidung (Turm + Ring mit oder ohne Sarg) nicht sichtbar!
    Fazit: Ehe bleibt erhalten, sie wird jedoch weiter ihren Freiraum suchen!

    Ist “es” vorbei = Mond oder Schiff für die Sehnsüchte
    Die aktuelle “Liaison” scheint wirklich für sie beendet zu sein, denn das Schiff liegt im 8. Haus.
    Es war ein Strohfeuer (Sarg im 31. Haus) und sie hätte sich wahrscheinlich die Finger verbrannt, durch ihre immense Sehnsucht (Reiter im 32. Haus) – allerdings hat sie schnell eine Kehrtwende gemacht (Mond in Wege, Wege in Haus), weil sie sonst ihre Ehe aufs Spiel gesetzt hätte!

    Was will der andere eigentlich von mir? = Herr als “Geliebter”
    Ich könnte mir gut vorstellen, daß sie ihm etwas vorgemacht hat (durch Briefe, Mails oder ähnliches), denn ihre “Scheinheiligkeit” liegt direkt vor ihr (Fuchs + Sonne)!
    Allem Anschein nach war er an Geld interessiert, da er selbst nicht gerade sehr betucht im Kartenblatt liegt (Fische + darunter die Wolken in Verbindung mit ihm), und er steht auf einer schlechten Nachricht (Wolken + Brief) die Finanzen betreffend (weil der Brief in den Fischen liegt).

    Dieser Typ hat selbst Familie wir mir scheint, und ist auf der Suche nach Abenteuern (ähnlich wie Deine Freunding), weil in seiner Familie etwas nicht in Ordnung ist!

    Wenn ich jetzt den letzten Gedanken aufgreife, daß ihr Mann durch den Bären dargestellt wird, würde ich es so in Worte ausdrücken:
    Er liegt im 14. Haus, ist also eigentlich “der falsche Mann” für sie, denn er scheint durch seine “Anpassung” auch die Liebe verloren zu haben (Herz + Mäuse)!
    Seine Gefühle sind schwer verletzt (Sense + Mond unter ihm), und ich bin mir sicher (!), daß er von ihren Eskapaden weiß, denn
    a) Bär und Herr sind durch die Sense miteinander verbunden
    b) die verletzten Gefühle des Bären (Sense + Mond) enden im Buch, das Geheimnis welches wiederum
    a) durch die Mäuse gelüftet wurde
    b) spiegelt mit dem Klee
    als kleines Geheimnis!

    Meine Meinung ist, der kommt noch mal auf sie zu
    Nein, das glaube ich nicht, denn sie blockiert das!
    Diagonale Herr, Kind, Berg, Sonne in Worte ausgedrückt:
    Der Herr möchte einen Neubeginn, hat aber keinen Erfolg, weil sie wie gesagt abblockt!
    Berg + Klee zeigen ebenfalls = kein Glück!

    So, meine Liebe, nun bin ich ausgelutscht, benötige dringend eine Zigarette, mein Sofa und Ablenkung, denn ich sehe nur noch Karten und Kombinationen vor meinen Augen……………

Ansicht von 9 Beiträgen - 31 bis 39 (von insgesamt 39)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.