Herzlich Willkommen im Esoterik Forum! Geht zur Bedienungsanleitung, falls etwas nicht plausibel erscheint!

Frage von Sissy

Home Esoterik Forum Gratisfragen Frage von Sissy

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #349885
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe Michaela,

    Ich würde gerne wissen wie es im Januar mit mir und meiner Affäre weitergeht.
    Er hat sich in den letzten Monaten zurückgezogen, meldet sich aber seit 3 Wochen wieder sehr oft bei mir.

    #350921
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Liebe Sissy,

    ich merke, das meine Konzentration und Energie nach lassen. Ich werde Dir morgen Deine Frage beantworten, wenn ich wieder voll aufgeladen bin!

    Herzlich :hexefliegend: Michaela

    #351482
    Anonym
    Inaktiv

    🙂

    #351503
    Anonym
    Inaktiv

    Ok

    #360881
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Liebe Sissi,

    hier kommen Deine Karten auf Deine Frage:

    :blumen: :schiff: :herz:
    :park: :dame: :baum:
    :sarg: Mond :anker:

    Leider ist mir der Mond abhanden gekommen :wallbash: den muss ich erst noch rein programmieren 🙁

    Aber das bekommen wir auch so hin!

    Es wird im Januar nicht ganz so laufen, wie Du dir wünscht. Ihr werdet euch zwar überraschend Treffen, aber es werden auch Treffen abgesagt. Ich sehe in Eurer Verbindung für den Januar Beständigkeit!

    :blumen: :park: überraschende Treffen

    :park: :sarg: abgesagte Treffen

    :sarg: Mond deine Seele leidet

    :herz: :baum: :anker: Beständigkeit in der Verbindung

    :herz: :schiff: hoher Sehnsuchtsfaktor

    Alles Liebe für dich
    :hexefliegend: Michaeal

    #362448
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe Michaela,

    Danke für die Karten. Ich habe noch ein paar Fragen dazu.
    Wäre schön, wenn Du mir diese nich beantworten würdest.

    Du schreibst, dass meine Seele leidet, das ist wahr.
    Ist da auch mal ein Ende ist Sicht?
    Was bedeutet dass die Verbindung beständig ist ?
    Hat auch er Sehnsucht? Oder nur ich?

    Danke und liebe Grüße
    Sissi

    #363376
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Sissy

    Ich hoff es ist erlaubt sich einzumischen, rein aus Übungstechnischen Gründen :ups:
    Also ein Ende in Sicht kann man glaub ich in den 9 Karten nicht wirklich sehen, das wäre wohl ne extra Legung.
    Aber die Verbindung beständig seh ich auch: Herz – Baum – Anker, Herz ist klar, die Gefühle/Liebe, der Baum steht für etwas das laaaaaaaaaaaaaaange anhält/dauern kann und der Anker auch für nicht los lassen – eben “verankert” sein. Das heißt eben, die Verbindung zwischen euch und die Gefühle bleiben wohl noch ne Weile.
    Die Karten beziehen sich allerdings auf dich, du hast Sehnsucht und eben wohl auch viel Kummer. Klingt nach nem “hin und her” zwischen euch beiden.

    Da ich nich weiß wie Michaela die Karten auflegt, es gibt ja mehrere Methoden
    123
    456
    789

    oder
    234
    516
    789

    usw. kann ich die Häuser leider nicht errechnen, da würd man wahrscheinlich noch mehr drin sehen. Vielleicht verrät sie es uns 🙂

    Lg Lily :hexekessel:

    #364036
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Lily,

    Gerne darfst Du Dich einmischen:)
    Ich freue mich über jede weitere Deutung, da ich wie schon gesagt bis jetzt kaum Ahnung davon habe.

    Ja, es geht leider hin und her in unserer Beziehung, wobei er derjenige ist der sich immer wieder zurück zieht. Aber irgendwie kommen wir auch nicht voneinander los…obwohl ich es weiter versuche und hoffe, dass es mir nich gelingt.

    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, müsste man jetzt auch für ihn die Karten legen?

    LG Sissi

    #364593
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Sissi

    😆 es sind so gut wie immer die Männer die sich zurück ziehen, was kenn ich das gut 😛
    Naja, im Endeffekt beruhen gewisse Gefühle wohl auf Gegenseitigkeit, sonst wäre nicht da, dass die Beziehung “beständig” bleibt, aber du hast ja nur nach dem Monat Januar gefragt.

    Sorry, wenn ich jetzt so weit gehe und ich hab leider ne sehr direkte Ader: Du sagst, du VERSUCHST von ihm los zu kommen – nuja, dabei bleibts auch, versuchen 😉

    Auch ich hab lang versucht von einem bestimmten Mann los zu kommen, es bleibt immer beim Versuchen. Auch ich hab viel Rat gesucht, viel Karten gelegt… geändert hat sich erst dann etwas, als ich aufgehört habe zu versuchen von ihm los zu kommen. Ich nahm wie es ist: Ich liebe ihn, ich will mit ihm zusammen sein, ist halt so – aber ich kann nichts an der Situation ändern, nur an mir…. und so kümmerte ich mich um mein eigenes Leben. Ich kümmerte mich um meine eigenen Ziele, Wünsche, Hobbys, Freunde usw. Tja, dann änderte sich die Situation – und dann wurde ich rückfällig *lol* was hießt, ich fiel in meine alten Verhaltensmuster und brauchte wohl noch ein paar Schläge auf dem Hinterkopf um es zu begreifen. :ugly:

    Wenn du es annimmst (nicht los lassen), wie es ist und wirklich bei dir bleibst, dann ändert sich es… und wenn er dann weg ist, ist es auch okay – weil er nicht mehr dein Hauptthema ist. Wenn er rein passt, dann passt er rein – wenn nicht, es gibt auch andere da draußen. Das hört sich immer so schön leicht an, auch ich liebe den einen und will den einen und basta *aufstampf* – aber ich weiß, dass ich ihn nicht ändern kann (will ich auch gar nicht), egal ob ich ihm was begreiflich machen will, ihn mit Liebe überschütte oder mich „rar“ mache (scheiß Klischee) – ich kann nichts dran ändern, nur an mir.

    Ich leb mein Leben, kümmere mich darum und alles was ich tun kann ist, hoffen, wünschen dass es wieder wird – wenn nicht, ich weiß dass es auch andere gibt (auch wenn ich die grad nicht will) und mein Leben ist ohne ihn genauso wichtig und erfüllt. Ich werd nicht totunglücklich sterben, nur weil ER es vielleicht doch nicht sein wird.
    Was die Karten angeht, für ihn direkt legen – ich weiß nicht ob das geht, manche können das. Aber eure Situation wäre ja nicht so, wenn es von ihm nicht auch Gefühle gebe. :heart:

    Lg Lily

    #366848
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Hallo liebe Sissi,

    darf ich mich auch kurz einmischen?

    In den 9 von Michaela ausgelegten Karten ist klar erkennbar, daß Du in Deinem HM die “Liebe des Lebens” siehst, und daran festhalten wirst!
    Zumindest noch im Januar, denn dies war Deine Frage.

    Weder taucht der HM noch eine andere männliche Person in der Legung auf –
    die letzte waagerechte zeigt Deinen großen Seelenkummer (Sarg + Mond), der tief in Dir sitzt und es auch bleiben wird.(Anker)!

    Mir ist nicht bekannt, wie Michaela die Karten ausgelegt hat,
    doch auf meinem Schmierzettel, den ich neben meinem PC liegen habe, habe ich einmal eine Berechnung der versteckten Karten erstellt.
    Dabei habe ich zu jeder ausgelegten Karte die Position der Häuser hinzu gerechnet und komme zu folgendem Ergebnis:

    :sense: :baum: :brief:
    :herz: :fische: :ruten:
    :baer: :haus: :sarg:

    Die rechte Senkrechte zeigt das Ende von Diskussionen, und auch die
    die untere Reihe (Bär, Haus und Sarg) weisen auf einen Verlust hin.

    Ich glaube sagen zu können, daß auf Dauer immer nur Du diejenige sein wirst, die leidet – er ist nirgendwo zu sehen….

    #373320
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe Lily,
    Es stimmt, das mit dem Loslassen funktioniert nicht.
    Ich glaube dass ich in ihm meinen Seelenpartner gefunden habe und wenn es tatsächlich so ist, wird es mir sowieso nicht gelingen ihn loszulassen.
    Also bleibt mir nur es so zu lassen wie es ist, eben genauso wir Du schreibst. Es ist nun mal in meinem Leben und ich liebe ihn.
    Es war auch immer klar, dass es keine gemeinsame Zukunft geben kann, aber ich wäre froh wenn das Leiden irgendwann mal aufhört.

    Meinst du dass mir die Karten noch was verraten können?

    LG Sissi

    #373432
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe Jasmin,

    Wie schon gesagt, ich bin für alle Deutungen offen.
    Auch wenn mich deine Deutung nicht gerade erfreut, spiegelt sie mein Gefühl wieder und vielleicht sollte ich die Karten für eine längere Sicht der “Beziehung” befragen?

    LG Sissi

    #374114
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Liebe Sissi,

    das Leiden kannst nur Du abstellen. Es ist Dein Gefühl und Du bist Herr über Deine Gefühle. Klingt bescheuert, klappt auch nicht immer, ist aber wahr! Leider! Jeder trägt seine Gefühle mit sich rum und ist für seine Gefühle zuständig. Wenn ich jemand anderen für meine Gefühle verantwortlich mache, habe ich ja keinen Einfluss mehr auf mich selber. Das wäre doch wirklich schreckliche. 😮
    Stell Dir mal vor alle anderen könnten nach ihren Vorstellungen an Deinen Gefühlen rum schrauben. Oh Gott, ich kenne da mindestens eine Dame, die würde mich 1000 Tode sterben lassen, innerlich! :hilfe:

    Wie schafft man es jetzt, nicht mehr zu leiden? Als aller erstes reicht es erstmal es einfach zu wollen! Damit ist schon mal die hälfte des Weges geschafft! Ehrlich!!! Nur der Vorsatz, endlich wieder glücklich sein zu wollen, kann unheimlich positive Energie frei setzen. Manchmal muss man sich auch zu seinem Glück zwingen.

    Schreib dir Zettel und klebe sie überall sichtbar hin:

    Ich will sofort GLÜCKLICH sein!

    Studieren geht über probieren!

    Herzlich :hexefliegend: Michaela

    #374467
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe Michaela,

    Ich weiß ja, dass Du Recht hast und ich bin ja auch schon dabei mich vorzusagen, dass ich wieder glücklich sein will :rose:

    Egal wie es mit uns weitergeht, muss ich mein Leben wieder selber steuern und nicht mehr auf ihn warten.
    Wenn es wirklich sein soll, dass wir zusammen kommen sollen, wird es auch passieren.

    LG Sissi

    #374563
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Liebe Sissi,

    genau so ist es. Bis dahin kannst Du genau so gut glücklich Leben. Die Zeit bis dahin wird so oder so vergehen. Dann lieber glücklich ist immer meine Devise. Was ist er wert, wenn er dich zappeln lässt, was bist du dir wert wenn du dich zappeln lässt.
    Da draußen gibt es so viel hübsche Kerle, geh doch einfach mal mit einen anderen aus! Das recht dazu hast du!

    :hexefliegend:

    #374908
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe Michaela,

    Alles wahr, aber sie Sehnsucht ist noch da und natürlich wäre ich happy, wenn wir uns im Januar tatsächlich Treffen würden, so wie Du es gesagt hast.
    Aber es soll auch nicht zu meinem Hauptziel werden.
    Mal sehen wie ich daran arbeiten kann und ob mir die Karten vielleicht dabei helfen können.

    LG sissi

    #375086
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe Sissi

    Versteh mich jetzt bitte nicht falsch: Auch ich glaube sehr wohl an Seelenverwandtschaft und auch an “Seelenpartner” – ich verstehe dich sehr gut, aber sorry, wenn ich das jetzt mal ganz böse frage:
    Weil er dein Seelenpartner ist, bist du gezwungen zu leiden?

    Weder ER noch dass er dein Seelenpartner oder deine Dualseele oder sonstigen karmischens Dingsbums ist, ist Grund für das Leid! Wenn du dir nochmal mein Post durchliest, weißt du vielleicht auch warum… es hat viel mit Selbstwertgefühl zu tun, viel mit der Vorstellung von “dem einen Richtigen” und viel mit emotionaler Abhängigkeit zu tun.
    So lange du darunter leidest, machst du ihn für dein Glück und für deine Gefühle verantwortlich – und genau deshalb heißt es, distanzieren und flüchten diese “Seelenpartner” auch gern. Deshalb gibt es immer diese ganzen “Spiegeltheorien” – oder machen wir das mal einfach anders:

    Sissi, ich stell dir jetzt zwei Männer zur Verfügung:

    Kandidat 1:
    Ein Mann, er ist selbstbewusst und steht mit beiden Beinen fest im Leben. Sogar auf den eigenen Beinen 😉 – er hat Ziele die er verfolgt, Träume und Wünsche die er sich nicht nehmen lässt. Er hat interessante Hobbys und gute Freunde mit denen er sich trifft und Spaß hat. Er ist vielleicht mal unglücklich verliebt, es tut zwar weh, er leidet auch, wenn er unglücklich in eine Frau verliebt ist – aber er weiß, dass schon irgendwann die Richtige kommt und es keinen Grund dafür gibt, sich selbst und sein Leben zu vernachlässigen. Er führt ein zufriedenes Leben, auch wenn er mal kein Glück in der Liebe hat – er hat kein Problem damit Single zu sein, keine Panik ewig allein zu sein, denn er ist gesellig und lässt sich nicht unterkriegen, flirtet und hat seinen Spaß, lernt gerne Menschen kennen und hofft eines Tages die Frau zu finden, für die er eine Bereicherung sein kann in dem er sein Leben mit ihr TEILT.

    Kandidat 2:
    Ein Mann, er lernt dich kennen und macht dich zu seinem Lebensinhalt, zu seinem einzigen Lebensmittelpunkt. Er vernachlässigt seine Träume, seine Ziele und seinen Freundeskreis… er kann ohne dich einfach nicht mehr glücklich sein, alles ist sinnlos und hoffnungslos und leer in seinem Leben, weil er denkt, du bist die einzige und wahre Erfüllung in seinem Leben. Natürlich denkt er so und natürlich leidet er und wie, weil du bist ja seine Seelenpartnerin! Und deshalb muss er ja auch darunter leiden und deshalb gibt es für ihn bei Milliarden Menschen auf der Welt auch keine andere Frau, mit der er so glücklich sein kann, wie mit dir.

    Na, Sissi, welchen Mann würdest du wählen?
    Und wenn du ein Mann wärst und ich dir genau solche 2 Frauen zur Verfügung gestellt habe, welche würdest du wählen?

    *holzhammer wieder versteck* :heart:

    LG Lily

    #375545
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Liebe Lily,

    das hast du ganz wunderbar Bildhaft geschrieben. Ein toller Beitrag! Respekt!

    Liebe Sissi,

    Sehn SUCH ist eine Sucht nach der man sich sehnt. Leidenschaft die Leiden schafft.

    Ich finde, wer mein Seelenpartner ist, der will nur das Beste für mich! Weil er ja mein Seelenverwandter ist und dadurch weiß was für mich Richtig ist. Wer nicht das Beste für mich will, kann auch nicht mein Seelenpartner sein. Das schließt sich doch gegenseitig aus. Seelenverwandtschaft und Leiden. Höchstens beide sehnen sich nach Leiden. Das gibt es natürlich auch.

    In diesem Sinne gutes Nächtle
    :hexefliegend: Michaela

    #375651
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe Lily,

    Das ist wahrlich die Holzhammermethode und sooo schlimm ist es nicht und ich verhalte mich auch nicht so 😮

    Vielleicht habe ich zuviel über Seelenpartner gelesen oder die falschen Seiten, weil oft darin beschrieben wird, dass dies mit Leiden verbunden ist.

    Ich will ja nicht leiden und niemanden für mein Glück verantwortlich machen. Ich will nicht mehr in dieser wartehaltung sein, sondern wieder mein Leben selber leben und genießen.

    Ich danke Dir und Michaela dafür, dass Ihr den Weg zeigt und mir damit Mut macht, dass ich das schaffen werde.

    lg Sissi

    #376578
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Sissi

    Es war natürlich überzogen dargestellt, aber oft funktioniert es so besser und ist natürlich nicht bei jedem haargenau so :mrgreen:

    Wie gesagt, ich glaube sehr wohl an Seelenverwandtschaft, auch an Seelenpartnerschaften – aber sich damit zu rechtfertigen für das Leid, da krieg ich mittlerweile so nen Hals 👿

    Ich geh nicht ins Detail, aber auch ich hab durch ihn viel über diese Seelenpartnerschaften und Dualseelen gelesen. Ich glaube es gibt wenig dass ich damals nicht gelesen habe und mein Fazit ist: Alles Schwachsinn… Geldmacherei, wenn du so willst. Was nicht heißt, dass nicht ein wahrer Kern drin steckt – nur alle haben sie die ganz genauen Theorien (wobei einige schon fast erschreckend passen, auf das was einem selbst passiert) und vor allem sie haben ja alle die Lösung und super RatSCHLÄGE.

    Vergiss es.. es geht immer um dasselbe:
    Selbstwert und meistens eben bei Frauen die meist Verlustängste haben, emotional abhängig sind und diesen extremen Beziehungstraum. Und seltsamerweise sind das meistens Frauen von denen es man nie erwarten würde und die es auch nicht sind, solange sie sich nicht schwer verlieben *g*
    Ich kann das ganze auch psychologisch erklären.
    Der sogenannte Seelenpartner hat im Prinzip dieselben Schwächen und Probleme wie man selbst, doch geht anders damit um und so greifen diese Ängste/Probleme/Verhaltensmuster so ineinander, dass sie sich gegenseitig immer auslösen und auch noch verstärken.
    Kurz: Genau der perfekte Mann trampelt plötzlich auf allen Ängsten und Problemen mit sich selbst rum, die man schön über die Jahre vor sich selbst irgendwie versteckt hat oder irgendwie zurecht gebogen um daran vorbei zu schlittern.
    Aber eines stimmt, ohne diese Liebe wäre man einfach nie fähig sich seinen Ängsten dermaßen zu stellen, weil man einfach nicht aufhören kann sich zu fragen was “falsch” läuft bzw. weil man einen Weg aus dem Leid sucht – und irgendwann kommt frau (hoffentlich) dahinter.
    Ob Seelenpartner oder nicht ist einfach völlig egal! Die Dinge sind so wie sie sind und fertig!

    Seit ich das ganze wirklich begriffen und verinnerlicht habe (und ich sag es wie es ist, ich litt unter starken Depressionen und machte auch eine Therapie), platz ich teilweise vor Glück…
    Ich hab mich selbst wieder, meine Träume, meine Ziele und meine Wünsche – tja, genau das worin er sich damals verliebt hat :mrgreen:
    Ich will mit ihm genau das teilen, nicht ihn zu meinem Lebensinhalt machen… :heart:


    @Michaela
    :ups: Danke – ich könnt nicht so schreiben, wenn ich das ganze nicht schon hinter mir hätte (naja, fast hinter mir – auch ich schwanke immer noch *g*) – meine Stärke sind Worte… und ich liebe bildliche Darstellungen. (Löwe-Löwe, Merkur & Mond in Jungfrau, ich glaub das sagt einiges :ugly: ).

    Lg Lily

    #376792
    Anonym
    Inaktiv

    Lily – du gehörst auf die Line! :rose:

    #376869
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe Lily,

    Danke für deine Antwort. Da ist viel worüber ich nachdenken muss, vieles was ich bestätigen kann und vieles was ich irgendwie auch schon erkannt habe.
    Dass Du ähnliche Erfahrungen gemacht hast und wie Du heute damit umgehst, macht mir Mut, dass ich einen Weg finden werde damit umzugehen.

    Vor ein paar Monaten ging es mir richtig mies, aber es ist ja schon besser.

    Ich dachte halt, dass mir die Karten Vielleicht Aufschluss geben, wie es weitergeht, aber Ihr (Du und Michaela) habt recht, ich muss es selber in die Hand nehmen und was ändern.

    Danke und eine schönen Abend noch
    Sissi

    #376925
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe Michaela,

    Es stimmt, mit einem seelenpartner sollte es einem gut gehen und nicht leiden. :nein:

    LG
    Sissi

    #376932
    Anonym
    Inaktiv

    @Bianca Hör auf, jetzt bist du gruselig :lachtot: ! Ich hab schon öfter darüber nachgedacht da ich beruflich definitiv in so eine Richtung gehöre (also zumindest Lebensberatung)… aber mir fehlt einfach die Übung mit den Karten :ups: 😛 :ups:

    #377169
    Anonym
    Inaktiv

    @Sissi

    Es ist auch nicht immer leicht für mich… ich hab zwar keine direkten Rückfälle mehr, aber auch ich bin manchmal noch richtig fertig mit der Welt. Auch kommen immer wieder alte Ängste hoch bzw. werden getriggert durch etwas (auch ihn) – aber da ich schon so viel durch gemacht habe, wird es immer leichter bei mir zu bleiben. Ich geh einfach ganz anders damit um, wobei ich manchmal schon gern noch Dramaqueen spielen würd und Opferrolle (die finden wir ja alle so “toll” in so ner Situation :ugly: ).

    Lg Lily
    (grad zwischen nachdenklich und glücklich :heart: )

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 30)
  • Das Forum „Gratisfragen“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.