großes Tafel Chris (3 Monate) – ich bin gerade Ratlos und weiss nicht weiter

Home Esoterik Forum Lenormand Forum Große Tafel deuten großes Tafel Chris (3 Monate) – ich bin gerade Ratlos und weiss nicht weiter

Ansicht von 6 Beiträgen - 16 bis 21 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #5424334
    Anonym
    Inaktiv

    morgen chris !

    ich drücke euch ganz feste die daumen !

    :heart:

    #5424336
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo @Mariama,

    darf ich fragen, ob du @Chris nochmal ein neues Bild gelegt hast?
    Dann würde ich mich nämlich an diesem und nicht dem alten versuchen.

    Im älteren Bild sehe ich noch viele Fragezeichen, da es mit dem Buch beginnt. Hier sind noch einige Dinge unklar und nicht greifbar, möglicherweise auch noch nicht alles ausgesprochen, was zur weiteren klaren Deutung notwendig wäre.
    Jedoch war mit Sarg-Ring erkennbar, dass die Bindung im Aus lag.

    Aaaah, alles zurück, ich habe gerade zurückgelesen. Jetzt wäre die Frage, wen die Dame als ihren HM im Bild bezeichnen würde…

    Mal schauen: Die Dame liegt im Haus des Mondes, Ängste, Unsicherheiten, aber auch hohe Feinfühligkeit und Sensibilität. Gespiegelt auf Hund ist im Ring hält sie an Bindungen fest, verrennt sich aber auch gerne in immer gleichen Mustern. Die Sterne nach oben gespiegelt zeigen, dass sie sich der Dinge bewusst ist und Klartext möchte. Mit dem Ring auf dem ersten Platz, sehe ich sie als einen Menschen, der sich zum einen im Hamsterrad befindet, aber auch sich ebenso gebunden fühlt. Ring in Reiter würde mir sagen, dass sie immer wieder den Kontakt sucht.

    Jetzt liegen über ihr Baum-Mond- für mich steht diese Kombination für Depressionen, aber ich weiß nicht, ob es wirklich angebracht ist, dieses auch so weiterzugeben. Allerdings wird sie selbst dies wissen.
    Hat es in letzter Zeit einen Todesfall in einer eurer Familien gegeben?
    Oder ist der Tod der Mutter bei ihr der Auslöser für ihre tiefen Gedanken und Ängste?
    Was mir bei euch beiden auffällt, ist, dass ich beide sehr unsicher und schwankend seid, was eure emotionale Stabilität anbelangt. Da sind viele Tränen, ob geweint oder ungeweint, weil man immer wieder von Misstrauen überrannt wird.
    Nimmt sie inzwischen doch wieder Medikamente oder spricht einer von euch beiden zu großem Genuss von Alkohol oder Drogen zu? Ich habe Suchttendenzen im Bild liegen.

    Wenn ich nochmal genauer auf euch beide schaue (ich denke, du bist der Herr im Bild, da du mit dem Baum in Kombi liegts, also der Mann aus der Vergangenheit), so sehe ich zwischen euch die Lebensaufgabe, die aber auch beendet werden sollte. Du bist ein Teil ihres Lebens, @Chris, um ihr eniges über sich selbst aufzuzeigen. Ich sehe durchaus die tiefen Gefühle, aber ebenso die Angst vor eben jener Emotionen, die einen so hilflos machen können.
    Ich sehe auf ihrer Linie noch immer etwas, das sie zurückhält. Sie braucht einen Menschen, der ihr klar Halt gibt, der stärker ist als sie. Zwischen euch sehe ich Probleme im Zusammensein, da herrscht Disharmonie, die erneut zu der Frage führt, ob man den Kontakt aufrecht erhalten soll. Ich denke beinah, dass zwischen euch beiden noch häufiger die Situation auftreten wird, dass man den Kontakt abbricht, nach kurzer Zeit aber wieder voneinander hört, weil man nicht loskommt, aber es wieder in dieselbe Schleife geht.

    Das wäre mein Eindruck.

    #5424338
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Liebe @jasmin, als Laie muss man immer mit einkalkulieren, dass das Kartenbild nicht richtig ist. Alles Liebe :hexefliegend:

    #5424339
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Liebe @Michaela

    Egal ob Laie oder Professionelle\r (egal in welchem Bereich) – niemand ist unfehlbar.
    Das weiss ich aus eigener Erfahrung……

    Die auch alles Liebe :hexefliegend:

    #5424347
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Liebe @jasmin,

    danke für dein Verständnis. Chris ist ja noch Anfänger, da kann so ein Blatt schon einmal in die Hose gehen :winken:

    Alles Liebe
    :hexefliegend: Michaela

    #5424348
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Lieber @chris,

    ich weiss, was ich in Zukunft nicht mehr machen werde, , mir nämlich
    Angst durch die Karten und dadurch meinen Weg verlassen

    Genau darum geht es, sich nicht über die Karten beeinflussen lassen. Das ist immer ein schlechter Ratgeber. Die Karten können höchstens ein zusätzliches Mittel sein, dürfen aber nie ein ausschließliches sein.

    Gerade als Kartenanfänger ist es wichtig das gelegt nicht Bier ernst zu nehmen, es kann immer sein, dass das gelegte Kartenbild ohne Aussage ist. Schlicht falsch!

    Dir alles gute Chris!

    :hexefliegend: Michaela

Ansicht von 6 Beiträgen - 16 bis 21 (von insgesamt 21)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.