Hilfe bei der Deutung – entweder/oder Frage

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #5491341
    Pii999
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin noch absolute Anfängerin, was die deutung von Lenormand angeht und ich hoffe ihr könnt mir bei der Deutung helfen.

    Mich beschäftigt gerade die Frage, welchen Praktikumsplatz mit Blick auf die Zukunft ich bekommen werde bzw welchen ich eher nehmen sollte.

    Die erste Legung für die Arbeit in einer Frauenberatungsstelle sah wie folgt aus:
    :schlange: :turm: :kreuz:
    :brief: :blumen: :wolken:
    :ring: :anker: :mond:

    Ich habe es so gedeutet: Die Blumen könnten für eine gute Grundlage stehen oder für mich als Frau, die sich zuerst mit einer weiteren Frau(Schlange) auseinander setzen muss. Der Turm könnte eine Hürde aber auch Sicherheit in diesem Zusammenhang bedeuten. Das Kreuz steht für eine karmische Bestimmung die mit meinen Unklarheiten, Grübeleien (Wolken) zusammenhängen. Ich werde auf Umwegen ein Dokument von der Frau erhalten, was in einem Vertrag enden wird (Ring). Der Anker zeigt, dass ich ankommen werde und der Mond könnte dafür stehen, dass ich mich seelisch durch den Job und die Bestimmung weiterentwickeln werde.

    Könnte das so hin kommen?

    Bei der zweiten Legung für das Praktikum in der Schulsozialarbeit fiel es mir sehr schwer zu deuten:
    :dame: :ruten: :maeuse:
    :turm: :sterne: :baer:
    :wege: :kreuz: :fische:

    Das Blatt sah für mich generell eher negativer aus. Könnte aber eine weitere Option sein (Wege) und es könnte bedeuten, dass ich in diesem Job nach dem Praktikum besser bezahlt werden würde.

    Mehr konnte ich hier nicht herausfinden. Ich wäre sehr dankbar wenn ihr mir eure Meinung dazu sagen könntet. 🙂

    Ganz lieben Dank schonmal und viele Grüße
    Pia

    #5491382
    Misakilina
    Teilnehmer

    Hey Pia 😀
    Ich schwing bei deiner Deutung mit. Die erste Stelle wirkt offener, wie dein Schicksal (durch das Kreuz). Die Wolken scheinen zu sagen, dass du noch sehr Gedankenverhangen und am grübeln bist, aber auch, dass es sich bald aufklärt (helle Seite liegt zum kartenblatt gerichtet). Du selbst möchtest den Vertrag gerne eingehen (Wege) und die Arbeitsstelle ist etwas, wo du gut vor Anker gehen kannst (wortwörtlich mit dem Anker an dieser Stelle :D) 🙂

    Bei der Stelle 2 würde ich gar nicht mal sagen, dass sie per se “schlechter” ist. Ich habe den Eindruck, als wenn dein Inneres sich für Stelle 1 entschieden hat und daher die 2te Variante anders schwingt. Als wenn die Potentiale anders wären, wenn nicht die 1 schon gewinnen würde.
    An Platz 5 ist der Turm, du ziehst dich zurück, oder vielelicht spüren sie die Energie, dass du dich bereits woanders gemedldet hast und sie wären gerne exklusiv für dich. An Platz 7 bringst du dann die Wege mit, du siehst hier ganz klar Alternativen (vergleiche das mal mit Stelle 1 und dem Ring, das ist doch ein ganz anderes, innerliches Bild zu beiden Stellen!).
    Die Nahe Zukunft in Stelle 2 ist ist das Kreuz, ws ich mehr empfinde für Stelle 1 wird dir zusagen oder Stelle 2 absagen, da in Stelle 1 das Kreuz an Platz 4 liegt, also das, was dir gertaen wird. So als wenn die 2te Stelle hinweist, dass Stelle 1 “dein Platz” ist.
    Mit den Mäusen an Platz 4 in Stelle 2 steht das für mich auch für Loslassen.
    Ausgang für Stelle 2 scheint allerdings sehr beschützt zu sein (Sternenkarte als Zentrum). Wirkt für mich stimmig, dass da vielleicht ein finanziell gutes Angebot für später kommt. Oder vielleicht ergibt sich auch etwas ganz anderes finanziell gutes über den Kontakt zu dieser Stelle 😀

    Zur Auswertung habe ich diese Legedeutung genutzt:
    Karte im Zentrum ist der 1. Platz, hierum geht es.
    2.Platz (oben links) Dies sind deine Gedanken, Wünsche.
    3.Platz (oben mittig) Das ist der Status Quo.
    4.Platz (oben rechts) Das wird dir geraten.
    5.Platz (mittig links) Dies wird nicht gern gesehen.
    6.Platz (mittig rechts) Nahe Zukunft, durch dein eigenes Handeln oder deine Gedanken beeinflusst.
    7.Platz (unten links) Das bringst du mit.
    8.Platz (unten mittig) Nahe Zukunft, durch Dritte, andere Personen beeinflusst.
    9.Platz (unten rechts) Ergebnis.

    Alles Liebe für deine Entscheidungsfindung!
    Simone

    #5491884
    Larissa120986
    Teilnehmer

    :schlange: :turm: :kreuz:
    :brief: :blumen: :wolken:
    :ring: :anker: :mond:
    Frauenberatungsstelle:
    In der Mitte das Thema, ich würde die Blumen als eine positive Überraschung deuten, die dich dort erwarten würde. Vielleicht lernst du dort aber auch eine nette Dame kennen.
    Die Kombi schlange und Haus mit dem Schicksal ist ja der Inbegriff einer staatlichen Einrichtung, die Frauen nach heftigen Schicksalsschlägen hilft, wieder gesund zu werden!
    Es sieht mir aber so aus, als gäbe es da kleine Unklarheiten bezüglich des Praktikumsverhältnisses. Ich würde mir die schriftlichen Dinge genau anschauen.
    Mit Ring, Anker und Mond hast du dich zumindest innerlich ja ohnehin schon entschieden. Hier liegt auch der Vertrag.

    Schulsozialarbeit:
    :dame: :ruten: :maeuse:
    :turm: :sterne: :baer:
    :wege: :kreuz: :fische:

    Hier liegen die Pläne als Themenkarte.
    Du drehst aber deinen Rücken zu, mir kam spontan in den Sinn, dass du dich damit gar nicht beschäftigen willst.
    Vielleicht auch besser, mit dem Streit und den Mäusen im Schlepptau. Mir sieht das so aus, als würde eine Auseinandersetzung die Pläne durchkreuzen (Ruten-Sterne-Mäuse).
    Dass es hier um eine staatliche Einrichtung geht, zeigt auch schon wieder der Turm,der Schulleiter dürfte ein Mann sein, der seine Macht auch mal mit unsauberen Mitteln demonstriert (Bär-Ruten),um seine Ziele zu erreichen (Sterne-Bär). Mir kam sofort in den Kopf, dass du vielleicht deswegen mit ihm aneinander gerätst, noch bevor ein Vertragsverhältnis zustande kommt.
    Aber das ist schon recht frei interpretiert.
    Mit der Kombi Wege und Kreuz ist es sehr wichtig, dass du die Alternativen siehst, die dir geboten werden, und das hier nicht wegem des Geldes tust (Wege-Kreuz-Fische).

    Ich bin mir ziemlich sicher, du hast die für die Frauenberatungsstelle entschieden.
    Magst du vielleicht ein Feedback geben?
    LG, Larissa 😀

    #5492749
    Pii999
    Teilnehmer

    Hallo ihr Beiden,

    vielen vielen Dank für eure Interpretationen und Hilfe. Es ist jetzt einige Zeit vergangen und tatsächlich hat sich die Frauenberatungsstelle mit einer Absage zurück gemeldet, da sie schon eine Praktikantin hatten! Und ja zu dem Zeitpunkt der Legung war ich innerlich wirklich total auf diese Stelle eingeschossen. Jedoch hat es tagtäglich geschwankt. Das Kreuz (Karma) an dem Punkt vielleicht auch, weil mich das Thema persönlich sehr an meine eigenen Erfahrungen in den Bezug auf häusliche Gewalt erinnert hätte. Ich denke, dass ich jetzt in der Schulsozialarbeit bin ist gut so und genau richtig. Ich muss allerdings wirklich schmunzeln. Am Anfang gab es da eine unangenehme Begegnung mit der ersten Gesamtschule und möglichen Anleiterin, weshalb ich mich doch für eine Grundschule entschieden habe. Mein jetziger Anleiter ist tatsächlich in seinem Ausdruck super sexistisch und grenzüberschreitend und das auch noch im Machtverhältnis Praktikantin und Anleiter, der mich am Ende ja auch bewertet. Ich habe damit aber einen guten Umgang gefunden und stehe für mich ein. Ansonsten gefällt mir das Gebiet so gut, dass ich heute eine Bewerbung für eine Vollzeitstelle nach dem Praktikum verschickt habe, auch in einer Grundschule und mit einem richtig richtig guten Gehalt und Konditionen. Wer weiß vielleicht kommt mir mein Praktikum jetzt hier zu Gute ? 🙂

    Nochmal vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Pia

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
error: Content is protected !!