In den Kopf sehen / Bianca

Deine spirituelle Welt Esoterik Forum Lenormand Forum Legesysteme In den Kopf sehen / Bianca

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 4 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #490491

    Bianca,
    ich bitte vielmals um Entschuldigung, da habe ich Mist gebaut! Versuche hier deinen Text zu rekonstruieren:

    FOLGENDES IST VON BINCA GESCHRIEBEN UND EINGESTELLT:

    :herz: :blumen: :baum:
    :maeuse: :lilie: :klee:
    :reiter: :sterne: :buch:

    Werde morgen Abend dazu schreiben, was ich denke bzw. fühle. Bis dato dürft ihr gerne mitdenken.

    Aber: es scheint als würden meine Karten endlich wieder mit mir reden! :freu:

    #490697

    FOLGENDES IST VON BINCA GESCHRIEBEN UND EINGESTELLT:

    Liebe Jasim, deine Deutung ist garnicht so weit weg von meiner. Sie ähneln sich sehr!

    1. Hinterkopf: Das Gute ist zu wissen, dass eine Andere völlig ausgeschlossen ist :freu: Als erstes ist mir hier nicht einmal die Liebe eingefallen, sondern eher: Hilfestellung und Freundlichkeit! Erst auf den zweiten Blick in Kombination mit dem Buch, bin ich auf eine Liebe gestoßen, welche noch nicht ausgereift ist (noch entsteht). Springe ich rüber auf die Blumen, fällt mir zuerst ein Besuch in Liebesangelegenheiten ein, über den er nachdenkt (aber auch nicht mehr – siehe weiter unten). Wahrscheinlich eher kurze Gedanken, die genauso schnell wieder verschwinden, wie Sie gekommen sind.

    2. Das geht ihm ihm Kopf rum: Er denkt an Zufriedenheit! Er ist zufrieden mit sich selbst und seinem Weg. Weiß aber (Kombination auf die Sterne), dass noch eine Aufklärung ansteht (wahrscheinlich durch eine Frau).

    3. Das spricht er aus: Du hast völlig ins schwarze getroffen. Auch mir ist hier direkt seine Unzufriedenheit mit seinem Alter eingefallen. Aber auch Ruhe und Geduld waren hier direkt bei mir präsent! In Kombination mit den Blumen: Hier erkenne ich unsere Gespräche über Freundschaft, über die er sowohl nachdenkt, als es auch ausspricht.

    4. klar erkannt: Ja richtig! Er ist glücklich bzw. beruhigt, dass es ist, wie es derzeit ist. Aber: Nehme ich die Mäuse mit dazu: Er ist derzeit in einer Phase, wo er kein Glück bzw. keine Gefühle empfinden kann. Er verschließt sich davor! Nehme ich dann noch das Buch hinzu, hat er erkannt, dass die Zeit um Spaß zu haben noch nicht gekommen ist.

    5. wird langsam bewusst: Auch hier war dein Gedanke der selbe wie meiner. Er macht dicht und wird schweigsam! Gehe ich weiter auf die Sterne, wird ihm jedoch langsam bewusst, dass eine Angelegenheit noch nicht endgültig geklärt ist.

    6. Nicht wahrhaben wollen: Right – er drückt sich vorm Nachdenken (was aber langsam besser zu werden scheint). Aber auch: ich denke, dass er derzeit seine Karten beiseite gelegt hat und sie somit mit Füßen tritt.

    7. total verdrängt: Nachrichten. Er verdrängt (in Kombination mit dem Baum) beruhigende Botschaften. Er möchte Sie derzeit schlichtweg überhaupt nicht sehen. Der Reiter steht bei mir aber auch für Gedanken: Passt wieder zu oben genannten, dass er im Moment nicht in der Lage ist nachzudenken.

    8. Kann er nicht erkennen: Ich stimme Dir zu! Sorgen und Kummer lässt er nicht an sich heran. Er sträubt sich förmlich vor einer positiven Entwicklung. Gehe ich zurück auf den Reiter, bekommt er derzeit nicht einmal mit, das positive Nachrichten auch ausbleiben und ihn überhaupt nicht mehr erreichen.

    9. Er! Meine absolute Liebslingskarte! (Ok, ich gestehe – bei mir steht die Lilie in Bezug auf Ihn immer nur für Sex!) :D
    Gerade weil diese Karte in der Mitte und somit auf seiner Position liegt schenke ich Ihr also besondere Bedeutung. Zu Ihm fällt mir dazu nur ein: ein reifer wohlgesonner Mann mit ausgeprägt positiven Charaktereigenschaften. Was du dazu schreibst passt wie die Faust auf’s Auge. Genau das ist er. Nur da die Lilie bei mir in Bezug auf Ihm immer nur für Sex steht und mir die erste Karte bereits verraten hat, dass es indirekt um mich geht – sieht meine Deutung natürlich anders aus.

    Schauen wir uns mal die umliegenden Karten an (hierbei gehe ich nur waagerecht und senkrecht)

    – Er denkt an eine Sexuelle Beziehung zu einer Frau
    – Er hat klar erkannt, dass dieser Sex ihn glücklich gemacht hat
    – Er möchte nicht wahrhaben, dass es eine sexuelle Beziehung mit tiefer Gefühlsbindung war (wie auch, wenn er Gefühle generell abblockt?)
    – Seine sexuelle Abstinenz verdrängt er im Moment (Hätte ja auch wieder etwas mit Gefühlen zu tun)

    So – Märchen beendet! Und so negativ wie es auf den ersten Blick scheint, kam es mir im zweiten Moment nicht mehr vor. Es ist wie die ganze Zeit: alle Wege sind noch offen. Wäre besorgter gewesen, wenn ich in Kombination mit Sarg,Sense und all möglichem in seinen Gedanken aufgetaucht wäre! Positiv ist doch schonmal, dass er überhaupt an mich denkt und das nicht negativ!

    Euch einen schönen Abend Bibi :rose:

    #490718

    FOLGENDES IST VON BINCA GESCHRIEBEN UND EINGESTELLT:

    Wie ich die Karten miteinander deute, kann ich aufgrund meine Entscheidung aus dem Bauch heraus nur schwer zusammenfassen. Ich habe kein festes “Muster”, wie ich die Karten miteinander in Verbindung bringe. Das einzige was ich immer beachte, ist (außer die Eckkarten – wie im großen Blatt auch) nicht zu sehr diagonal zu deuten. Deshalb auch die Karte in der Mitte nur waagerecht und senkrecht. Bei dieser Legung geht das Prinzip ja eher im Kreisel – so versuche ich es auch zu belassen. Da es hier an jeder Position um etwas anderes geht (Er denkt hierüber – verdrängt aber das) finde ich es eher fragwürdig diese Kombination miteinander zu deuten.

    Aber wie gesagt: Ich habe kein festes Schema – bzw. ja doch habe ich – aber das legt mein Gefühl fest, sobald ich mir die Karten etwas länger angeschaut habe.

    #490802

    Anonym

    Kein Problem Michaela! War nur verwundert, dass mein Text direkt nach dem absenden weg war :heart: :rose:

    #490814

    FOLGENDES IST VON JASMIN GESCHRIEBEN UND EINGESTELLT:

    Huhu Bianca, dann lege ich mal mit meiner Märchenstunde los:

    1. Platz = Herz
    Mit der Liebe beschäftigt sich Dein HM auf jeden Fall (laut dieser Legung), wobei ich nun sehr unsicher bin, ob es eine allgemeine Aussage ist, oder ob sich dies um Deine Person handelt…

    2. Platz = Blumen
    Er denkt an nette Gesellschaft – wobei es sich bei der Karte “Blumen” auch allgemein um die Gesellschaft von Frauen handeln kann!

    3. Platz = Baum
    Ihm ist bewußt daß er nicht mehr der jüngste ist! (Baum = Lebensalter)

    4. Platz = Klee
    Hm, könnte ihm der Klee vor Augen halten, daß er eigentlich zufrieden und glücklich ist, so wie seine Situation jetzt ist!?

    5. Platz = Buch
    Ihm wird langsam bewußt daß er zu verschlossen ist, nicht auf Menschen zugeht etc.

    6. Platz = Sterne
    Er möchte wohl einfach nicht nachdenken (Sterne für den Geist des Menschen)

    7. Platz = Reiter
    Wenn er etwas erreichen möchte, müßte er selbst aktiv werden, doch daran hapert es wohl bei ihm.

    8. Platz = Mäuse
    Er kann oder will nicht erkennen, daß er alles verlieren wird (oder bereits vorloren hat) und eigentlich ziemlich unzufrieden ist.

    9. Platz = Lilien
    Er ist ein “Familienmensch”, mitunter jedoch auch viel zu harmoniebedürftig! Dieser Mann kann keinen Streß vertragen und nimmt “Reiß aus” sobald sich Probleme anbahnen.
    Allem Anschein nach hat er eine erotische Ausstrahlung, kommt wahrscheinlich auf Grund seiner Art sehr “kühl rüber”.

    Nun bin ich gespannt auf Dein Feedback und würde mich sehr freuen, wenn Dir meine Interpretation zusagt. :whistle: :bye:

    #490885

    Liebe Bianca,

    entschuldige bitte, das war nicht meine Absicht. Ich hoffe ich konnte es jetzt wieder gut machen!?

    :ups:
    Michaela

    #491022

    Anonym

    Alles gut! Gibt keinen Grund sich zu entschuldigen. Zur Not hätte ich halt nochmal eine „Beschäftigungstherapie“ gehabt! :P :heart:

    #491173

    Liebe Bianca,
    (schwitz) da habe ich ja noch einmal Glück gehabt. Wahrscheinlich haben sich unsere beiden Aktionen überschnitten. Ich am Sortieren in „In den Kopf sehen“ und du am schreiben. Dabei ist der Schlamassel passiert. Ich dachte, ich bringe mal ein bisschen Ordnung rein und verursache Chaos. :wallbash:
    Ist auch ein bisschen wie am offenen Herzen operieren. :wacko:
    Alles Liebe
    :hexefliegend: Michalea

    #492092

    Anonym

    Ach Quatsch mit Soße – hier kann man einfach etwas neu schreiben, wenn es hart auf hart kommt! Geht bei einer OP etwas schief, stirbt der Patient.

    Immer dran denken: „In der Ruhe liegt die Kraft“ :heart:

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.