Lily

Dieses Thema enthält 27 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Madame Lenormand vor 4 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #368157

    Anonym

    Hallo Michaela

    Na dann will ich doch auch mal, da ich ja eh mit selber legen Probleme hab :ups: .
    Ganz aktuell: Ich bin über Silvester die ganze Woche bei meinem Freund und würd einfach gern wissen was die Woche so für uns bringt?

    LG Stephanie

    #370023

    Hallo Lily,

    hier sind Deine Karten:

    :klee: :fische: :mond:
    :stoerche: :berg: :ruten:
    :baer: :reiter: :sonne:

    Ein bisschen anstrengend wird die Woche, Blockarden werden sich zeigen.
    Das gute ist, das ihr vernünftig darüber diskutieren könnt. :mond: :ruten: :sonne:
    auch das :klee: :berg: :sonne: zeigt das der Berg nicht so gewaltig ist.
    Egal was das Thema des Diskutierens sein wird, ihr bekommt das in den Griff.

    Die Eckkarten :klee: :mond: :baer: :sonne: zeigen das ihr auch sehr schöne, harmonische, gefühlvolle und glückliche Stunden haben werdet.

    Bei dieser Legung sieht man zwar den Berg in der Mitte, das wird sicher auch die Woche beeinflussen, aber die Randkarten sind alle gut, was den Berg schrumpfen lässt.

    Vielleicht handelt es sich bei dem Berg gar nicht um etwas was mit eurer Beziehung zu tun hat, sondern äußere Einflüsse. Das Thema Geld wird auch eine Rolle spielen!

    Liebe Grüße
    :hexefliegend: Michaela

    #370590

    Anonym

    Hallo Michaela

    Ich kann nur sagen: WOW, Volltreffer! Warum ich das im Vorherein weiß… naja, nach unserer Vergangenheit ist es so etwas wie ein Neuanfang und naja, der braucht Geduld und Dinge die wohl noch angesprochen bzw. geklärt werden müssen. Und äußere Einflüsse – ich sag nur „Entfernung“ und Arbeit (also finanzielle Themen sicher ja)im Moment (haben zusammen gelebt, musste umständehalber wieder in meine Heimat…).
    Aber ich bin recht optimistisch und ja, so stell ich mir die Woche auch vor… Da ich einfach die Geduld und das Verständnis dafür habe :)
    Ich stell Liebe wieder in den Vordergrund :heart:

    Danke schön :)

    Lg Lily

    #370675

    Anonym

    LOL – Erleuchtung in Sekunden, jetzt hast du mir zu denken gegeben: Wenn so Karten wie der Berg gleich in der Mitte auftauchen bin ich sofort immer „grummelig“. Von wegen so ein Mist und alles scheiße… :motz:
    Du hast da aber jetzt so viel positives drum herum gesehen, da muss ich doch ernsthaft mal etwas neutraler beim Legen rangehen.
    Natürlich nur für mich… bei anderen mach ich das natürlich nicht so :mrgreen: :wallbash:

    Lg Lily

    #371294

    Hallo Lily,

    dann ist es ja auch verständlich das der Berg in der Mitte liegen, wenn ihr noch ein paar Hindernisse aus den Weg räumen müsst. Ich versuche immer das positive in den Karten zu sehen. Auch der Berg hat sein Anrecht. Wenn er bei mir auftaucht, frage ich mich, was kann ich tun damit der verschwindet :?

    Der Berg symbolisiert, hier bei euch, auch sicher die Entfernung die Ihr noch zueinander habt. Also auf die Kilometer zwischen euch. Ist ja auch ein Hindernis, wenn man weit auseinander wohn.

    :hexefliegend: Michaela

    #371753

    Anonym

    Hallo Michaela

    Ja, das ist ein Hindernis – es braucht wohl einfach auch Zeit und Geduld für alles andere. Nur nichts überstürzen…
    Ich freu mich auf jeden Fall auf die Woche und ich weiß ja, dass es jetzt zu gewissen Gesprächen kommt und deshalb kann ich dementsprechend auch das ganze positiv gestalten. :heart:

    Lg Lily

    #371976

    Liebe Lily,

    bei Männern ist es ja immer gut, die Dinge entspannt an zu gehen und keinen Druck zu machen. Nach dem Sex ist immer ein guter Zeitpunkt etwas heikles an zu sprechen. :grins:
    Eigentlich sind Männer ganz einfach zu handhaben. Sie wollen immer angehimmelt werden und brauchen viel, viel Lob und Leckerlies, dann bekommt man fast alles. Dann braucht man nur noch „nicht über Gefühle reden“ und immer nackt sein :lach:

    Spaß bei Seite, je entspannter Du mit eurem Neuanfang umgehst, um so schneller wird er ihn nach vorne treiben!

    Liebe Grüße
    :hexefliegend: Michaela

    #372123

    Anonym

    Hallo Michaela

    Hey, das passt zu meinem Spruch
    Männer sind wie Hunde:
    Positives Verhalten mit Leckerli belohnen, negatives Verhalten erst zurecht weisen und dann ignorieren und schon fressen sie einem aus der Hand :lach:

    :ups: :whistle:

    Im Ernst: Leicht ist es nicht, aber ich tu mein bestes :) Geduld und Liebe :heart: :herz:

    Lg Lily

    #372134

    Anonym

    :lach: so wahr, so wahr..
    *auszieh* :mail: anziehen, ausziehen, beziehen :zauber:

    LG, Josi

    #373192

    Ihr Lieben,

    noch besser negatives Verhalten gleich ignorieren und positives Verhalten loben. loben, loben und immer alles so sagen als würde man es das aller erste Mal sagen. Schatz, bist du bitte so lieb und bringst den Müll runter. Er ignoriert es. Schatz, bist du bitte so lieb und bringst den Müll runter. Er ignoriert es. Schatz, bist du bitte so lieb und bringst den Müll runter. Er tut es. Oh Schatz, wenn ich dich nicht hätte. Du bist so lieb und gut zu mir. Komm her, Knutscher! Beim nächsten Mal geht er eventuell schon beim 2ten Mal. Loben. loben, Knutscher. Das macht man immer so, dann fängt er auch an den Müll von alleine runter zu bringen, wenn er Lob braucht. Konditionieren!

    Müsst ihr ausprobieren, ist erstaunlich!

    Kennt ihr das Buch Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus. Pflichtlektüre! :)

    :hexefliegend: Michaela

    #373922

    Anonym

    Joa, kenn ich :D
    Noch besser: WÜRDEST du bitte – es ist höflich und eine Bitte! Das ist wie ein Zauberwort, denn BIST ist wie eine Feststellung die er ja noch gar nicht erfüllt hat und KÖNNTEST – ist keine Aufforderung, denn können tut er bestimmt viel.*g*

    Gemeines Weibsvolk :lach:

    Lg Lily

    #374456

    auch sehr gut…

    Was psychologisch auch gut funktioniert, die Menschen werden so wie du sie siehst, ansprichst, mit ihnen umgehst.

    Wer kennt das nicht, du bist so ein Trottel aus dir wird nichts. Wenn man das in der Kindheit oft genug hört, dann wird man es auch.

    Im normalen Alltag kann man es auch so anwenden.:
    Beim Bäcker wo man die Brötchen immer holt.
    Die Verkäuferin immer brummig.
    Sag zu Ihr: Ich freu mich immer Sie zusehen, die Brötchen schmecken hier so lecker.
    Sie wird 100% ein nettes Gesicht machen, wenn auch event. erstaunt.
    Dann sag ihr: Danke, das sie immer so freundlich sind!
    und wünscht ihr einen schönen Tag.

    Du wirst dich wundern, die wird ab sofort freundlich zu dir sein.

    :hexefliegend:

    #375159

    Anonym

    Spiegelprinzip, Spiegelneuronen oder „Gesetz der Anziehung“ :mrgreen:

    #397610

    Anonym

    Irgendwie bin ich unruhig, nervös und hab irgendwie Angst vor den nächsten Tagen…. obwohl deine Legung ja nicht so negativ ausgefallen ist.
    *seufz*

    #397897

    Liebe Lily,

    das kann ich gut nachfühlen! Vor ein paar Tagen hatte ich auch eine Reise vor mir. Ich wusste aus der Vergangenheit, das Probleme vorprogrammiert sind. Meine Vorgehensweise ist immer, ein absolut positives Bild auf zu bauen und daran fest zu halten. Was soll ich sagen, es waren richtig gute Tage. Ja, es gab auch diese Probleme, die immer mal durchblitzen, aber die waren klitzeklitze klein zu der Freude die ich einfach in mir trug, weil ich einfach schöne Tage wollte und die hatte ich auch! Die Probleme konnten gar nicht groß werden, weil ich dafür einfach zu gute Laune hatte.

    Stell dich einfach auf wunderbare Tage ein und lass sich nicht aus deiner Ruhe bringen. Macht es euch kuschelig und genießt das beisammen sein.

    Liebe Grüße
    :hexefliegend: Michaela

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)

Das Forum „Gratisfragen“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.