Nächtliche Ruhestörung

Deine spirituelle Welt Esoterik Forum Lenormand Forum Off-Topic Nächtliche Ruhestörung

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Madame Lenormand vor 4 Jahre.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #3738667

    Hallo Ihr Lieben
    @Cailleach @ZsaZsa @Tertia @Mariama @all

    Wieder einmal – wie zuletzt fast täglich – bin ich aus dem Tiefschlaf gerissen worden, weil die „Hackenschuhe“ (so nennt man das im Rechtswesen!) meiner Nachbarin die Treppenstufen fast zerschlagen haben :twisted:

    Nun werde ich zum Gegenangriff starten und versuchen ungefähr stündlich (sofern ich nicht selbst vor Übermüdung wieder Einschläge) auch mit meinen Pfennigabsätzen einen Stepptanz im Flur hinzu legen! :bissig:

    Ich bin derart geladen, dass ich sogar könnte :maul:

    Was haltet Ihr davon, wenn ich einen Brief aufsetze, in welchem ich ihr mit einer Klage nebst Schmerzensgeld drohe? Hat hier einer Ahnung inwieweit eine Schmerzensgeldklage überhaupt in Frage käme?

    So, gleich sind fast 45 Minuten rum, dann müsste sie sich eigentlich in der ersten Schlafphase befinden:
    Ich muss sie unbedingt vor dem Hinübergleiten in den Tiefschlaf bewahren, weil man dann mitunter schlechte Träume hat, darum ziehe ich jetzt meine Pumps an und marschiere los :pirat:

    Ob ich nachher noch zum Deuten komme, ist sehr unsicher – wahrscheinlich werde ich Schlaf nachholen…..

    #3740693

    Anonym

    bonjour jasmin,

    bekomme ja die benachrichtungen hier über meine email und ich hab gestaunt, dass du um die uhrzeit noch (!) wach warst- eher schon wieder.
    ich finbde wir sollten eine allgemeine bettgehpflicht um 22:00 einführen, dann wird jeder automatisch bei wiederholten lärm rausgeschmissen:-)
    du hast einen ziemlich leichten schlaf, oder ?
    ich glaube nicht, dass du damit erfolg haben wirst, schmerzensgeld einzuklagen.
    aber ich frag mal meinen anwalt-freund- der köntte vielleicht auch, für ein kleines geld, einen brief aufsetzen??
    er wohnt auch im ruhrgebiet- wo wohnst du ?
    schlaf dich, hoffentlich, aus :bye:

    #3744224

    Guten Morgen liebe @Mariama

    Da ich grundsätzlich keinen Lärm vertrage, und dieses Haus, obwohl von Grund auf renoviert, doch sehr hellhörig ist, bleibt es nicht aus, dass ich es mitbekommen, wenn jemand durch das Treppenhaus läuft.
    Aber:
    Es war vor dem Einzug der Nachbarin so schön ruhig, da die Vormieterin nicht die Angewohnheit hatte so gut wie täglich nach 22 Uhr mit „Hackenschuhen“ lärmend das Haus zu verlassen und dann um 2-3 Uhr genauso lärmend wieder heim zu kehren!

    Meine Daten gebe ich Dir über „Activity“ sobald wir beide gleichzeitig on sind, werde sie dann rasch wieder löschen, damit es keine „Netzleichen“ werden…

    Werde jetzt in Ruhe duschen u. Frühstücken, und wenn ich dann nicht vor Müdigkeit umfalle, komme ich mit PC wieder ins Forum.

    #3744345

    Anonym

    @jasmin

    echt ätzend ! ich bin auch sehr lärmempfindlich und musste mich, zwangsweise, durch einen umzug an DIESES Haus hier gewöhnen….
    da ich aber jetzt ausziehen möchte, dazu befrage ich mal flott die karten ;-),hat sich das Lärm-thema, wohl HOFFENTLICH bald erledigt…..
    küssken !

    #3746413

    Während ich meine Tastatur vollkrümel, teile ich Dir nun auf diesem Wege mit,
    liebe @Mariama
    daß Du mich über meine E-Mail-Adresse, welche ich gleich öffentlich machen werde, im Falle eines Falles erreichen kannst.
    Das ist wohl weniger kritisch, als wenn ich meine anderen persönlichen Daten hier preis gebe :yes:

    Somit entgehe ich anomyen Anrufen, und Fremde, die mir dann mein Postfach vollmüllen, wandern sofort in den Spam-Ordner 8)

    Husche jetzt kurz hier durch, bin dann aber wieder off, weil mein Hirn nicht so richtig auf Touren kommt, und meine Augen immer wieder zufallen wollen…

    #3746525

    Anonym

    ja, super- schick mal gerade. wollte schnell einkaufen, ja heute haben wir geöffnet ;-), warte dann auf dich

    #3763778

    Anonym

    Liebe @jasmin

    Zunächst… Wirklich dämliche Nachbarn hast Du da…

    Was das Schmerzensgeld betrifft, kann ich Dir als Anwaltssekretärin sagen, dass DU nachweisen musst, dass diese Lärmbelästigung Deiner Gesundheit schadet, mindestens jedoch Deinem Genesungsprozess im Wege steht..

    LG Zsaa

    #3776456

    Oh Danke liebe @ZsaZsa

    Dann werde ich mal schauen, ob ich einen Termin bei einem Therapeuten bekomme, welcher mir bestätigt, dass ich einen an der Klatsche habe! :yes:
    Und das wird sicher kein Problem, wenn ich dem\ihr mein Begehr erzähle :whistle:

    #3785053

    Anonym

    @jasmin

    Mach das… Machs hintenrum, machs heimlich, machs…

    Und dann mit geballter Kraft der Alten ins Gesicht… IM ÜBERTRAGENEN SINNE…. Deine Oma, die Du da in Deinem Profilbildchen hast, das scheint Programm zu sein ? hahahhah

    :kuss:

    LG Zsa

    #3850566

    So wie die liebe @ZsaZsa es mir geraten hat, agiere ich derweil :yes:
    Dazu folgende kleine Geschichte, auch für Dich, liebe @Mariama:
    Gestern war ich mit meiner schwatschwatzhaften (ansonsten aber lieben!) Nachbarin Frau P. unterwegs, welche mich fragte, ob ich denn auch am Sonntag Morgen gehört hätte, dass jemand zig-Mal mit Stöckelschuhen die Treppen rauf und runter gelaufen sei ;-)
    Das habe ich natürlich verneint, und erwähnt, eventuell unter der Dusche gestanden zu haben….

    Ich kann ja schließlich nicht zugeben, dass ich selbst Remmidemmi gemacht habe, nicht wahr!? :whistle:

    Gut dass meine „ich-telefoniere-gerne-laut-auf-dem-Balkon-Nachbarin“ keinen Spion in ihrer Wohnungstür hat, sonst wäre ich erwischt worden :ups:
    Jetzt schiebe ich es noch zu den anderen Vergehen dazu!!! :bigtongue:

    Wollen wir doch mal sehen, wer den längeren Atem hat :maul:

    #3872918

    Ihr Lieben,
    @Mariama @ZsaZsa

    Bis auf das gestrige 1-stündige-Telefonat meiner Nachbarin auf dem Balkon ist es verdächtig ruhig hier!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ob die Vermieterin nebst ihrem Gspusi doch ein Machtwort gesprochen haben?

    Frau P. hatte während unserer Unternehmung erwähnt, daß beide am Wochenende im Hause waren, da sie eine Wohnungsabnahme machen mußten (mittlere Wohnung oben wird nun renoviert) – aber komischerweise hat sie sonst nichts verlauten lassen, obwohl sie ansonsten alles ausplappert… :na:

    Mal abwarten wie das Wochendene wird, dann werde ich das Angebot einer Bekannten annehmen und mich mit Unterstützung zur Wehr setzen! :yes:

    #3876497

    Anonym

    @jasmin

    Ich frag mich warum Madame immer auf den Balkon telefonieren muss, in dieser Lautstärke, sie könnte sich die Telefonkosten sparen und es ihrem Gesprächspartner einfach zurufen… Dumme Nuss…
    Schön, dass Du etwas „Ruhe“ genießen konntest…

    Ich mach mich mal für die Arbeit fertig…

    LG

    #3876664

    Anonym

    @zsazsa
    Ich frag mich warum Madame immer auf den Balkon telefonieren muss, in dieser Lautstärke, sie könnte sich die Telefonkosten sparen und es ihrem Gesprächspartner einfach zurufen… Dumme Nuss…

    die hat bestimmt ne flatrate… :DX:

    #3882664

    @ZsaZsa
    Tja, sie telefoniert und raucht dabei eine nach der anderen….
    (Das hat mir die Mieterin aus dem versetzt liegenden Haus zumindest so mitgeteilt, welche selbst und auch die anderen Mietparteien von dem Gelaber genervt sind.) :roll:

    @Cailleach
    ’ne Flat hat doch heute fast jeder :yes:
    Auch ich telefoniere ab und zu 3 Stunden lang, das mache ich aber nicht auf dem Balkon, und wenn, dann nur eine Zigarettenlänge. Und dann so leise, dass die Nachbarn nichts davon mitbekommen :warn:

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.