quersummen

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Madame Lenormand vor 4 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #405421

    Anonym

    guten morgen,
    ich bin ja wie gesagt, noch blutige anfä ngerin. jetzt lese ich hier im forum immer wieder von quersummen, kann mir mal bitte jemand erklären, wann man die berechnet, also bei jeder legung oder nur bei bestimmten systemen? und was genau sagt die qs dann aus? vielen dank schon mal :rose:

    #410522

    Hallo Cailleach,

    wenn Du 3 Tageskarten einstellst, kann man aus diesen eine Quersumme errechnen, indem man die Nummer der Karten addiert.

    Beispiel:
    Reiter (Karte Nr. 1) + Schiff (Karte Nr. 3) + Baum (Karte Nr. 5)
    ergibt
    Blumen (Karte Nr. 9)

    Hast Du jedoch Karten aus dem 10er-Bereich, also über die Zahl 10 hinausgehend, kannst Du die errechnete Quersumme noch weiter berechnen.

    Beispiel:
    Sense (Karte Nr. 10) + Vögel (Karte Nr. 12) + Fuchs (Karte Nr. 14)
    ergibt
    Kreuz (Karte Nr. 36)
    also
    Schiff (Karte Nr. 3 + Wolken (Karte Nr. 6)
    dies ergibt widerum die Blumen (Karte Nr. 9)

    Nun kann man mit viel Überlegung und Eingabe versuchen herauszufinden, was diese Karten mir sagen wollen.

    Ich hoffe, ich habe es einigermaßen verständlich erklärt, wenn nicht, frag einfach noch einmal nach, OK!?

    Es gibt auch noch eine andere Version, welche ich Dir ebenfalls gerne erklären möchte, doch zuviel auf einmal ist sicher zu verwirrend.

    #411654

    Anonym

    danke, jasmin :rose:
    macht man das dann vor allem bei „kleinen“ legungen, oder auch z.b. bei der großen tafel?

    #420357

    Ups Cailleach,

    Dich habe ich vorhin übersehen, weil sich hier jede Menge tut und ich nicht mehr mit komme!

    Jetzt aber rasch eine Antwort auf Deine Frage:
    Die Quer- und/oder Gesamtsummen-Berechnung mache ich persönlich nur bei den kleinen Legungen – vor allem, wenn ich den Sinn der Karten nicht verstehe.
    Bei der großen Tafel habe ich es selbst noch nie praktiziert…

    Vielleicht probierst Du es einfach selbst einmal aus, meist bekommt man dann irgendwann einfach ein „Gefühl“ für das „hinter die Karten schauen“.

    Ich wünsche Dir viel Spaß am Üben – Du wirst rasch merken, daß viele Wege nach Rom führen. :bye:

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.