Tertia – Zwischen zwei Männern

Deine spirituelle Welt Esoterik Forum Gratisfragen Tertia – Zwischen zwei Männern

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 4 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #446683

    Anonym

    Hallo Michaela,
    die Liebe macht mir einigen Kummer. In meiner langjährigen Partnerschaft kriselt es seit ein anderer Mann mein Herz und meine Seele zutiefst berührt hat. Dieser geht mir nicht mehr aus dem Sinn, obwohl wir beide, da anderweitig gebunden, die Notbremse gezogen und keinerlei Kontakt mehr haben.
    Verwirrt und traurig würde mich die Beurteilung der Situation vom Profi interessieren. Was sagen die Karten?
    Danke und liebe Grüße

    #451324

    Liebe Tertia,

    das in einer 9er Legung abzuhandeln ist zu komplex. Daher frage ich jetzt mit der Legung für dich: Wie sieht es überhaupt für dich und den Herzensmann aus.

    Hier die Legung dazu:

    :herz: :fische: :reiter:
    :stoerche: :blumen: :dame:
    :ring: :fuchs: :berg:

    Ich glaube, da ist noch nicht das letzte Wort bei euch beiden gesprochen. Die Blumen und die Störche zum Herzen zeigen, das positive, überraschende Veränderungen kommen. Die Affäre beginnt wieder von neuen. Störche, Blumen, Ring, Fuchs. Einer von euch beiden, oder beide sind wegen dem Finanziellen bei seinem Partnern geblieben. Die andere Frau liebt ihren Mann und er steht zu ihr. Trotzdem ist er für eine Affäre mit dir bereit. Vielleicht nicht sofort, aber die Überraschung liegt in der Mitte und ist als solche auch zu verstehen. ÜBERRASCHUNG :zauber:

    Alles Liebe für dich in 2015
    Herzlilch :hexefliegend: Michaela

    #459597

    Anonym

    Liebe Michaela,
    das ist doch mal eine erfreuliche Aussicht für mein verwirrtes Herz! Allein die Möglichkeit den Herzensmann wieder zu sehen erhöht die Pulsfrequenz. Wenn der Fuchs Affäre meint … schaun wir mal! Bisher war da lediglich eine magische Anziehungskraft, so etwas wie eine Dualseelenpartnerschaft mit allen dafür bekannten Facetten. Und dann die (ich behaupte mal für beide Seiten) schmerzhafte Trennung, auch räumlich, nicht nur den Partnern, sondern auch der Vernunft und der Lebensplanung geschuldet.
    Und wenn die Überraschung in der Mitte liegt, dann lenke ich doch meinen Blick genau dorthin …
    Danke für den Lichtblick und liebe Grüße,
    Tertia

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Das Forum „Gratisfragen“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.