Übungsfrage 7

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 40)
  • Autor
    Beiträge
  • #1171444
    Anonym
    Inaktiv

    @michaela: da in dem blatt für mich die selbständigkeit liegt(turm, anker) weiss ich nicht, wonach ich gucken soll ?!sense oder doch am turm ?

    #1177854

    Ihr Lieben,

    wir sammeln noch ein bisschen, bis die Auflösung kommt. Bin jetzt leider auch schon wieder so im Stress, das ich nur kurz hier rein geschaut habe.

    Ich finde es sooooooooooo toll wie ihr hier mitmacht :good:

    Bis später
    :hexefliegend: Michaela

    #1222173
    Anonym
    Inaktiv

    …. ich versuche mich wieder, neuer tag, neue objektivität :D

    derzeit durchlebt die kundin eine trennung, :ring: :turm: welche mit sicherheit für aufregung und sorgen führt :schluessel: :eulen:

    den mann den es betrifft, war nicht ehrlich :wolken: auf :ring: ,darüber :lilie: :fuchs: .
    es gibt unklarheiten in der beziehung :wolken: :ring: , welche mit lügen und vielleicht auch betrügen zu tun haben :ring: im haus des fuchses.
    möglich, dass der trennungsgrund eine frau war :turm: :wege: .
    also, egal wie ich es drehe und wende, ich komme immer wieder darauf hinaus :?
    das sie einen neuen mann bekommen wird, erwähnte ich ja bereits :ja:

    Die kollegin, mit der sie probleme hat, wird möglicherweise gehen.
    :sense: auf :hund: (bedeutet für mich, der arbeitsplatz bleibt sicher für sie) aber :berg: zu :schlange: – der kontakt wird blockiert bzw:beendet durch den :sarg:
    evtl. ist :schlange: auch herzkrank :sarg: :herz: und wird daher die abteilung wechseln.ob sie ganz aussteigt?Die :stoerche: zeigen einen wechsel, für die Dame zum positiven :sonne:
    die :dame: hat hilfreiche unterstützung :lilie: vom chef :baer: bei klärungen :wolken: :ruten:

    ich bin gespannt :freu2:

    #1223940
    Anonym
    Inaktiv

    Toitoi :bye:

    #1249240
    Anonym
    Inaktiv

    @michaela : bitte, bitte – auflösen ! sonst PLATZE ich noch :zauber:

    #1265079
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe @michaela:

    ich kann nicht meeeeehr :grab:
    ich wills wissen !!!!
    Bitteeeeeeee :anbeten: :anbeten: :anbeten:

    @jasmin : danke für dein Fürsprechen ! :party:

    #1266508

    Ihr Lieben,

    heute nicht mehr. Da brauche ich ein bisschen Ruhe, alle eure Texte zu lesen und die Auflösung zu schreiben. Ich hoffe Morgen ist dafür ein guter Tag.

    :hexefliegend:

    #1268479
    Anonym
    Inaktiv

    ………natürlich kann ich mich gedulden !!!ist ja auch wirklich viel korrektur zu lesen.erhol dich gut liebe michaela!
    Und jasmin, dir gute Besserung :rose:

    #1291199

    So jetzt mache ich mich mal an die Auflösung:

    Also, die Kundin ist seit September 2014 getrennt. Aus einer 9 jährigen Partnerschaft. Der Grund: Sie wollte Familie und Kinder. Zu Beginn der Beziehung wollte er das wohl auch, aber dann war die Arbeit immer wichtiger für ihn. Nach dem sie 5 Jahre darauf gewartet hat, das der Kinderwunsch umgesetzt wird, hat es ihr gereicht. Sie ist 33 Jahre und deshalb ist ihre Uhr auch am Ticken.

    Durch die Trennung hat sie ihre Arbeit verloren und ist nun auf Arbeitssuche. Es gibt eine Bekannte, die will beim Staat anfangen und macht dadurch einen Platz in einer Kanzlei frei. Der Chef der Kanzlei ist von ihr sehr angetan und sie möchte dort anfangen.

    Sie hatte in der Zwischenzeit einen Mann kennengelernt, ist verliebt, aber das ist leider auch schon wieder vorbei. Er sagt, er ist nicht der richtige für ihre Wünsche bezüglich Partnerschaft, Familie und Kinder.

    Sie konnte nach der Trennung vom Ex im September 2014 nicht trauern und hat sich schnell einen (ich nenne ihn) Ersatzmann gesucht. Ohne das ihr selber der Zusammenhang bewusst war. An diesem Ersatzmann hat sie alle ihre Hoffnungen gehängt. Nun ist sie tot traurig und hatte die Hoffnung das mit dem Ersatzmann noch etwas werden könnte.

    Nach der Trennung musste sie leider auch aus ihrer Eigentumswohnung und diese vermieten, damit sie die halten kann.

    Diese ganze Lebensgeschichte hat sie mir nicht vorab erzählt, sondern ist bei der Beratung Stück für Stück zu Tage gekommen.

    Ihre Eingangsfrage war ja: „Wie geht es in der Liebe und den Beruf weiter?“

    Daraufhin habe ich gemischt, mich auf die Frage konzentriert, sie mir ein Stopp fürs mischen geben lassen und ausgelegt. Der Zeitraum ist bei mir in der Regel auf ein halbes Jahr festgelegt.

    :sonne: :stoerche: :brief: :anker: :turm: :wege: :sense: :haus: :buch:
    :schlange: :dame: :kind: :maeuse: :ring: :fuchs: :lilie: :baer: :kreuz:
    :sarg: :berg: :mond: :baum: :schluessel: :sterne: :wolken: :fische: :klee:
    :herz: :park: :hund: :blumen: :eulen: :schiff: :ruten: :reiter: :herr:

    Bei diesem Bild springt sofort die Situation
    :back: :dame:
    :sarg: :berg: :mond:
    :herz: :park: :hund:
    in´s Auge. Hier war mir sofort klar, das es in der Liebe gar nicht gut läuft und etwas mit dem Hund zum Stillstand gekommen ist. Da der Hund mit dabei liegt und nicht der Herr, war mir klar, das es keine Partnerschaft (im klassischen Sinne) gewesen sein konnte. Also ehr etwas Kürzeres, oder Lockereres mit dem Hund gewesen sein musste. Der Herr liegt zum Kartenbild raus, er geht so zu sagen aus dem Bild. Das ist ein klares Zeichen dafür, das eine Partnerschaft, die noch stark nachwirkt, in die Brüche ging und immer noch nicht überwunden ist.
    Ihre Frage, wie geht es in der Liebe weiter habe ich beantwortet mit:
    Zur Zeit läuft es hier mit dem, den du willst, gar nicht gut. Es ist für mich ein Stillstand zu sehen. Das hat sie bejaht und gefragt wie geht es mit ihm weiter. Ich habe ihr gesagt, das er nicht der richtige für sie ist, weil er ihre Wünsche nicht erfüllen will. Das hat sie bejahrt und erzählt, das er ihr das auch ganz offen gesagt hat.
    :berg: :mond: nicht auf die Gefühle eingehen
    :back: :hund:
    und
    :sarg: :berg:
    :back: :back: :hund: gerösselt, was zu ihm gehört, er blockiert
    sie hat Lebenswünsche an ihn
    :dame:
    :back: :mond: :baum: gerösselt, was zu ihr gehört, Lebenswünsche
    mit der wirklichen Liebe wird nichts, zwischen den beiden
    :sarg: :berg: absoluter Stillstand auf Herz
    :herz:
    Ich habe ihr profezeit, das ein neuer Mann kommen wird, dieser ist ihr noch unbekannt mit ihm kommt die wahre Liebe. Und wo sehe ich das?
    :herz: :sonne: :buch: :herr:
    Mir zeigen die Eckkarten was für das nächste halbe Jahr wichtiges ansteht. Und die Mittelreihe erzählt auch viel. Bei diesem Kartenbild sieht man auch das die Kundin noch viel mit der Vergangenheit beschäftigt ist. Vor ihr liegt nur eine Reihe für die Zukunft und noch alles im Rücken aus der Vergangenheit. Die Entfernung zu den Karten zeigt, wie lange es her ist. Der Hund liegt knapp hinter ihr. Also in etwa wie gestern, das noch Einfluss auf heute hat. Der Ex vom September als letzte Reihe, der aber noch den Einfluss auf sie hat, weil er ihr Wünsche nicht erfüllt hat. Ihn würde sie nicht zurück haben wollen, dennoch hat die Geschichte nicht ihr Ende gefunden. Ihr Tränen nach ein 9 jährigen Beziehung sind noch nicht geflossen. Sie hat sich nicht der Aufarbeitung und Trauer hingegeben, sondern für schnellen Ersatz, oder Ablenkung vom eigentlichen gesorgt. Obwohl der Ersatzmann ehrlich sagt, ich kann dir deine Wünsche nicht erfüllen, bleibt sie z.Z an ihm hängen. Das ist doch das Gleiche wie mit dem anderen Ex, wo sie 5 Jahre gewartet hat. Es wiederholt sich gerade! Warum? Weil sie ihre Lernaufgabe noch nicht begriffen hat!

    Sie selber liegt ja auch an
    :back: :dame:
    :sarg: :berg:
    :herz: :park:
    die Liebe kann über den Park (hier als Begegnung) nicht zu ihr kommen, weil sie sich selber blockiert. Nicht wahr haben wollen, das es mit dem Hund nicht funktioniert. das wird noch ordentlich wehr tun, das gute ist, es liegt in der Zukunft die glückliche Liebe :sonne: :herz: :buch: :herr: mit dem Unbekannten. Das heißt, sie wird ihren Weg schaffen!

    So jetzt muß ich mal Suppe machen für meinen :herzensmann: sonst wird er ganz :bissig:

    #1294939

    @mariama für Liebesfragen ist es besser zuerst nach dem Herz zu schauen, weil der Ring ja auch nur für Verträge stehen kann. Die Situation um den Ring spricht hier ehr von der Berufssituation, den Verlust der Arbeit durch die Trennung. Dazu später mehr. Das Herz ist zu weit weg vom Ring.
    Der Bär ist für mich nie eine Partnerkarte! Die Kundin wurde nicht betrogen. Dafür müsste bei mir Herz und Fuchs zusammen fallen.

    @leni Turm Ring ist für mich ein Vertrag mit einer großen Firma, dem Staat oder so etwas. Beendet ist bei mir etwas wenn Ring Mäuse oder Ring Sarg liegt. Mit deiner Vermutug, das da etwas nicht stimmt und mit dem Ende hast du ja trotzdem Recht nur anders gesehen. Mit dem vertrauen zum HM hast du recht, das aber bezogen auf den Ex von September 2014 und die Kindergeschichte.

    :lilie: :fuchs: falsches Spiel wegen Familie
    :wege: :fuchs: falscher Weg, falsche Entscheidungen
    :sense: :lilie: Familie in Gefahr
    :sense: :haus: auch Familie in Gefahr
    :sterne: :fuchs: falsche Vorstellungen, falsche Pläne
    :sterne: :wolken: Unklarheit wegen Pläne
    :lilie: :wolken: Unklarheiten wegen Familie
    :lilie: :fische: :herr: der Ex der wegen seiner Geschäftigkeit die Situation mit der Familie und Kinderplanung, also Haus Familiennest und Lilien Familienplanung seine Partnerin im Unklaren Wollen und auch sicher getrickst Fuchs hat. Weil er noch im Aufbau seiner Finanzen ist :haus: :baer: :fische: :herr:

    Sie hat doch den Kinderwunsch im Rücken, immer noch! :kind: :mond: was sie doch jetzt vom :hund: möchte.
    Hinter dem :kind: was noch nicht da ist :maeuse: wurde eine Beziehung getrennt :ring: weil es Unaufrichtigkeiten :fuchs: bei dem Familienaufbau :lilie: :baer: gab und das ihr das alles besonders wichtig ist und auch ihr Schiksal oder ihr von Bedeutung ist mit den Kinderwunsch und der Familie liegt das :kreuz: an dieser Kette mit dran und führt doch direkt in die Vergangenheit zu dem HM der damals ihr Schicksal und Glück besiegeln sollte :kreuz: :klee: :herr:

    Das ist gar nicht so einfach, das was ich in Bildersprache sehe, in Schrift hin zu bekommen. Sorry!

    @mariama sie denkt an die Veränderung ihres Glückes :stoerche: :sonne: , sie möchte endlich Glücklilch sein und denkt darüber nach, wie sie das hinbekommt. Der Umzug liegt hinter ihr, derzeit zieht sie nicht um.
    :kind: auf :eulen: ist doch die Unruhe, die dieses Thema derzeit auf sie und ihr Leben hat. Das was sie umtreibt.
    Richtig :kind: :maeuse: das Kinderkriegen klappt zur Zeit nicht.
    Derzeit will sie doch Kinder vom Hund :kind: :mond: :hund:
    Wer die Schlange ist, habe ich mir nicht überlegt und war für mich auch nicht so wichtig, die liegt für mich hier ehr als Sinnbild der Verführung, Verwirrung und der Umwege in Bezug zu Liebeskummer :sarg: :herz:
    Richtig @mariama :herz: :sarg: :berg: Liebeskummer.
    Richtig es wird ein mann kommen den sie noch nicht kennt.
    Nein, es geht nicht um Selbständigkeit.

    @Jasmin mit den Kindern hast du richtig gespürt, das das ein wichtiges Thema ist, daher sprichst du es acuh als erstes an. Hier geht es aber darum, das sie unbedingt eine Familie haben möchte. Sprich, Mann, Haus, Kinder, Baum :mrgreen:
    Deine Personendeutung finde ich interessant, habe das für mich aber so noch nicht gemacht. Ich denke mir, das die Karten wenn sie für Ereignis und gleichzeitig Charaktereigenschaft gedeutet werden sollen, eine Quelle für Fehler birgt. Dann würde ich das lieber separat legen. Einmal Charakter und einmal Ereignisse. Den Ex machst du in der Nr. 28 richtig aus :good: Eine Esoterikerin ist sie nicht. Natürlich hat sie einen Hang zu dem, sonst hätte sie mich nicht angerufen, aber selber legt sie sich nicht. Aber richtig, ja sie wollte mich testen, weil sie nichts erzählte, immer erst wenn ich getroffen habe kam die Sprache raus. Aber das kenne ich ja :mrgreen:

    @mariama derzeit durchlebt die kundin eine trennung, :ring: :turm: welche mit sicherheit für aufregung und sorgen führt :schluessel: :eulen: das ist richtig würde ich aber dort wo ich es schon beschrieben habe sehen. Passt hier aber von der Intuition trotzdem. Aber kein Betrug vom Mann, keine andere Frau hat eine Rolle gespielt. Sie hat derzeit keine Arbeit. Die Freundin hat aber mit der Arbeit zu tun. Dazu später mehr. Oder doch gleich.

    :sense: :wege: :turm: sie hat sich entscheiden sich von der Arbeit zu trennen. Ihre Entscheidung hängt auch mit ihrer Freundin :wege: zusammen. Die Freundin :wege: wartet auf einen Job bei der Behörde :turm: und will dort unter Vertrag gehen. :turm: :ring: . Das ganze soll demnächst sein. Die Freundin hat :turm: :ring: logisch vor sich, weil das ihre Zukunft ist. Die Kundin ,hat das im Rücken, weil sie das schon weis und damit zur Vergangenheit gehört. Die Freundin wird den Job aber nicht bekommen :ring: :maeuse: und damit ist auch die Entscheidung der Kundin Falsch :wege: :fuchs: und führt nicht zum Job in der Kanzlei bei der Freundin.

    @Jasmin In der Liebe kommt es zu einem Stillstand: ja richtig! Ob der Herr eine andere Dame hat war nicht Gespräch. Sie hat weder Sohn, noch Hund. Beruflich sehe ich ebenfalls schwarz, ich sehe zwar nicht ganz schwarz, aber auch das es nicht so läuft wie sie sich wünscht.

    So jetzt habe ich doch wirklich geschafft alles von euch durch zu lesen. Bitte nicht traurig sein, falls ich was noch nicht kommentiert habe, aber das war jetzt eine kleine, große Marathonaufgabe. Es ist auch nicht leicht, euer Geschriebenes mit den Kartenkombis alles zu kommentieren und auch nicht leicht meine Kombis zu beschreiben. Aber das üben wir hier ja gerade alles. Heißt ja auch Übungsforum :grins: auch für mich eine Übung :grins:

    #1295015

    Mein Tipp an euch! Zwei Fenster auf zu machen. Eins wo ihr auf das Kartenbild schaut und eins wo ihr die Texte lest, dann hat man immer gleich den Text mit den Kombis zu den großen Kartenbild. Dann erschließt sich das ganze viel besser.

    #1330081
    Anonym
    Inaktiv

    @michaela,

    vielen Dank für die Auflösung!
    #war hochspannend !! stellst du wieder etwas ein ? :winken:

    #1363530
    Anonym
    Inaktiv

    Ich muss mich hier mal outen: Die Kundin war ich. Ich hatte @michaela kurz nach meiner Anmeldung kontaktiert, weil ich schwer verzweifelt war. Ich hoffe, hier nimmt mir das niemand übel. Ich war wirklich kaputt und habe einiges aus Verzweiflung getan.., ich hoffe, niemand nimmt mir das übel. Ich habs auch erst jetz gemerkt dass ich das bin…

    LG Zsaa

    #1363674

    Liebe ZsaZsa,
    ich hatte gleich so ein Gefühl, hab etliche male genau das gedacht: „Wenn das mal nicht jemand aus den Forum ist“. Ups…………… :ups: :rose:
    Möchtest du darüber reden? Noch einen Nachtrag machen?
    Ich hoffe, es ist alles gut für dich?
    Alles Liebe
    :hexefliegend: Michaela

    #1363741

    Ich nehme dir das auf alle Fälle nicht übel, sondern fühle mich sehr geschmeichelt, das du mich angerufen hast. Vielen Dank für dein Vertrauen :rose:

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 40)
  • Das Forum „Übungslegungen“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.