Lavendel

Du bist hier: Madame Lenormand » Rituale » Räucherwerk » Lavendel

Für was ist Lavendel gut?

Lavendel: ausgleichend, beruhigend, erfrischend, klärend

Was bewirkt Lavendel beim räuchern?

Lavendel hat einen magischen, blumig-süßlichen Duft. Als getrocknete Pflanze geräuchert wirkt er ausgleichend, beruhigend, erfrischend und klärend. Es kann deshalb wunderbar für Klärungszauber verwendet werden. Zudem hilft er auf phantastische Weise, die eigenen Gedanken zu sortieren, uns ihrer bewusst zu werden und zu neuer Klarheit zu gelangen. Dadurch erfahren unsere Gefühle durch ihn auch Besänftigung.

Er hilft uns Hexen, dass wir negative Gedanken loslassen und uns in unserem Hexenkult ganz auf Positives ausrichten. Wir können Räucherrituale mit der Duftpflanze dazu nutzen, mehr Frieden und Freude in unsere Leben zu tragen. Denn mit Lavendel können wir die bösen Geister in unserem Geist vertreiben und zu neuer Kreativität und frischen Inspirationen gelangen.

Er befreit uns aus festgefahrenen Strukturen und öffnet unsere Hexen-Seele für neue magische Erfahrungen, die sie atmen und sich weiten lassen. Seine entspannende Wirkung trägt heilsam bei zu mehr Leichtigkeit, Glück und Harmonie in unserem Hexenalltag. Das Zauberkraut verhilft uns zu mehr Gelassenheit und Selbstverantwortung im Leben. Der Räucherduft kann auch visionäre Erfahrungen und die Intuition stärken.

Welche heilende Wirkung hat Lavendel noch

Lavendel wird schon seit Jahrtausenden sowohl als Heilkraut als auch für religiöse Räucherungen verwendet. Ob in der Antike, im alten Ägypten oder im Mittelalter. Die Menschen haben sich seiner mystischen Wirkung, der betörenden Note und seiner Heilwirkung für Körper, Geist und Seele immer gern bedient. Deswegen darf er er auch in unseren Hexenritualen von heute gern zum Einsatz kommen.

Er ist auch ein wirksamer Begleiter in Liebeszaubern. Er verbindet männliche und weibliche Kräfte und kann magisch wohltuend auf alle Arten von Liebesritualen einwirken. Lavendel lässt sich auch großartig kombinieren mit anderen Räucherdüften, zum Beispiel Sandelholz.

Eigenschaften: wie wirkt Lavendel

hilft bei innerer Unruhe; Angststörungen; ist ausgleichend; bei nervösen Erschöpfungszuständen; beruhigend; erfrischend; klärend; hilft bei Einschlafstörungen

Lavendel hat eine stresslindernde Wirkung, und er soll auch Schmerzen lindern. Er hilft bei nervösen Zuständen oder auch Schlafschwierigkeiten.

Affirmationen für Rituale mit Lavendel

Für die magische Arbeit können folgende Affirmationen seine spirituelle Wirkkraft vertiefen:

  • “Meine Gedanken dürfen jetzt heilen.”
  • “Ich wähle Klarheit in meinen Gedanken.”
  • “Ich denke positiv und treffe die richtigen Entscheidungen.”
  • “Inspiration und Freude wachsen stetig in meinem Leben.”

Unterstützende Wirkung in folgenden Ritualen:

  • Klärungszauber aller Art
  • um die eigenen bösen Geister zu vertreiben
  • Befreiung aus festgefahrenen Strukturen
  • zur Förderung der Selbstverantwortung
  • Liebeszauber

Hilfreiche Artikel für die magische Arbeit mit Lavendel

Stelle dir entweder mit dem Kräuter-Orakel dein perfektes Räucherritual zusammen oder schau in der Übersicht Räucherwerk nach passenden Zutaten. Im Artikel Räucherritual bekommst du eine schöne Anleitung an die Hand und unter Rituale findest du weitere hilfreiche Artikel.

error: Content is protected !!