Skorpion & Wassermann

Wie passt Skorpion & Wassermann zusammen?

Ein Wassermann ist ein Freigeist, der es gerne außergewöhnlich mag. Manchmal kann er sogar etwas snobistisch und materialistisch sein. Skorpione sind zwar, ähnlich wie der Wassermann, Individualisten, aber materialistisch sind sie keinesfalls. Sie sind ehrlich und direkt und schätzen Authentizität an Menschen, die ihnen beim Wassermann manchmal fehlt. Ein Wassermann nimmt sich und das Leben zwar nicht furchtbar ernst, geht an Gefühlsangelegenheiten jedoch sehr bedacht heran. Der Skorpion wiederum reagiert impulsiv und lässt sich von seinen Gefühlen stark lenken.

Die beiden verbindet vor allem die Leidenschaft für das Beobachten von Menschen. Sie können stundenlang zusammen in der Öffentlichkeit sitzen und sich über ihre Beobachtungen austauschen. Sie lieben es Menschen und ihre Persönlichkeit zu dechiffrieren und entdecken dabei Eigenschaften aneinander, die sie faszinieren.

Der Wassermann ist ein geselliger und gern gesehener Gast, der schnell die Aufmerksamkeit auf sich lenkt und gute Laune versprüht. Sein Optimismus ist für den Skorpion eine gesunde Abwechslung, denn der zählt vielmehr zu den Schwarzmalern, die so gut wie überall das Schlechte sehen. Die Wassermänner haben ein Talent zum Glücklichsein und der analysierende Skorpion guckt sich das gerne ein wenig ab, um dieses wohlige Gefühl auch in sein Leben zu lassen.

Dem Skorpion fällt es nicht schwer den Wassermann zu mögen. Dieser muss nur mit den hin und wieder auftretenden Gefühlsausbrüchen des Skorpions rechnen und umzugehen wissen. Der Wassermann ist erfinderisch und intuitiv genug, um den Skorpion zu händeln. Beide Seiten können voneinander lernen und aneinander wachsen.

Zukünftig kann hier eine innige und sehr tiefgründige Freundschaft entstehen.

Skorpion-Frau & Wassermann-Mann

Skorpion-Mann & Wassermann-Frau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*