5. Der Baum

Du bist hier: Madame Lenormand » 5. Der Baum

Lenormandkarten Bedeutung der Baum

Beschreibung:

Madame Lenormand liebte Ulmen sehr. Bei ihrem Landhaus, in der Nähe von London, wo sie innerhalb eines Jahres mittels der Wahrsagerei zu einer angesehenen und reichen Frau geworden war, gab es eine Stelle wo Ulmen Schatten spendeten. Diese erinnerten sie immer an die Ulmen ihrer Kindheit an der Sarthe.

Ist es eine Ulme, die wir auf dem Bild sehen, oder doch ehr eine Eiche? Vielleicht auch eine Linde? Wir sehen einen großen, wuchtigen Laubbaum draußen in freier Natur. Mit ausladenden, schweren Ästen in voller grüner Blätterpracht. Er wirkt wuchtig, lebensvoll, unverwüstlich und mystisch!

Wenn wir uns überlegen, das Holz von je her eines der wichtigsten nutzbaren Naturmaterialien für den Menschen ist, können wir auch verstehen, warum der Mensch den Baum immer zu huldigen wusste. Für die Uhrmenschen bot er Schutz und war Feuerholz. Als der Mensch lernte Gegenstände zu fertigen, nutzte er Bäume als Material  zum Herstellen von Speeren, Pfeil und Bogen, zum Fallenbau, für Essgerätschaften, für Arbeitswerkzeuge, für Schnitzereien  und schließlich auch zum Boots und Hausbau. Ackergeräte, Zugwaagen und Tieranhänger wurden aus Holz gebaut, um sich die Arbeit zu erleichtern. Bäume trugen entscheidend zum Überleben der Menschen bei. Was wäre aus uns geworden, wenn es das Feuerholz und die Arche Noah nicht gegeben hätte!

Das Baumsymbol ist uralt und Weltweit verbreitet. Für alle Völker gilt der Baum als Lebenskraft. In den alten Religionen, Mythen und Sagen wird er als heilig verehrt. Durch seine Beständigkeit ist er Inbegriff des ewige Lebens und des ewigen Heils. Wegen dieser religiösen Bedeutung wurde unter den Bäumen zu Gericht gesessen und Rituale abgehalten.

Er symbolisiert die vier Jahreszeiten. In Frühjahr voller Blätterknospen, im Sommer schattenspendend, im Herbst wechselt er seine Farbe und lässt die Blätterpracht fallen, so ist er für den tiefsten Winter gut gewappnet, um in Frühjahr wieder zu erblühen und seine Samen in alle Winde zu verstreuen, aus denen dann neue Bäume entstehen. Der Kreislauf des Lebens beginnt somit immer wieder von neuem.

So symbolisiert der Baum das Werden, Vergehen und Auferstehen, die Fruchtbarkeit, die Wiedergeburt und die periodische Erneuerung des Lebens. Er besitzt die Fähigkeit den Witterungen zu trotzen und sich wieder und wieder zu erneuern. Die Wurzeln tief in der Erde verankert, die Baumkrone hoch im Himmel, die Äste expandierend in alle Himmelsrichtungen. Das Materielle, Körperliche und das Schicksal, Himmel und Erde werden miteinander verbunden. Der Weltenbaum als kosmische Ordnung!

Na, nicht schauen ohne zu denken!

Hauptschlagworte

Lebenskraft, Gesundheit, Wurzeln.

Weitere Schlagworte

Stammbaum, Ahnen, Reinkarnation, Natur, Lebenskreislauf, magische Stätte, Offenbarungsort, Widerstandsfähig, Schutz, seelisch-geistige Entfaltung.

Jahreszeit

Späten Frühling bis frühen Sommer

Uhrzeit

Morgens, Vormittags.

Zeitkarte

Beständigkeit, Zeitablauf, Periodisch, Zyklisch, die vier Jahreszeiten, sehr langer Zeitraum.

Personenbezogen

Widerstandsfähig, majestätisch, groß und breit.

Ortsbezogen

In freier Natur, unter einem Baum.

Charaktereigenschaft

Ausgeglichen, geduldig, beständig, ruhig.

Körperlich

Kartenbild: Die Gesundheit als Ganzes. Alleine gezogen: Die Venen und Adern.

Liebe

Beständigkeit, lang anhaltend, fest verwurzelt.

Beruflich

Wachstum und Stabilität, auch in stürmischen, frostigen Phasen.

Finanziell

Gut angelegt, Langzeitprodukte wählen, Substantielles bevorzugen.

Denken

Vorausschauendes Denken, langfristig orientiert, ruhig und bedacht.

Fühlen

Verlässlichkeit, Sicherheit, Schutz.

Vorgehen

Überlegtes vorgehen, Ruhe und Beständigkeit ausstrahlen.

Einzelkarte

Als Einzelkarte zeigt er Entwicklungsprozesse, die ihre Zeit brauchen um sich gänzlich zu entfalten.

Deutung der Lage im Verbund

Dort wo die Lenormandkarte der Baum liegt, sind unsere Wurzeln. Dort beziehen wir unsere Kräfte. Wo er liegt wird Beständigkeit, die Fähigkeit sich wieder und wieder zu erneuern und sich den Lebenskreisläufen anzupassen angezeigt. Wenn Sarg, Mäuse, Sense, Berg und Ruten neben dem Baum liegen werden Störungen im Lebenskreislauf, der Gesundheit angezeigt!

Der Spruch auf der roten Eule

Siehst einen Baum du steh´n wirst stets gesund Dich seh´n, sind viele Bäume da, ist Dein Ziel bald nah.

error: Content is protected !!