Bibi’s Tageskarten

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 65)
  • Autor
    Beiträge
  • #322258
    Anonym
    Inaktiv

    Das waren gestern meine Karten:

    :stoerche: :kind: :lilie:

    Also alles in allem sehr eindeutig – nur absolut unpassend zur derzeitigen Situation. Deshalb weiß ich nicht genau wie ich es deuten soll. Ich würde eine Schwangerschaft daraus deuten. Das ist aber ausgeschlossen!

    Vielleicht sieht jemand von euch darin etwas anderes und könnte mir seine Sicht der Dinge mitteilen!

    An alle einen letzten schönen und gesegneten Weihnachtstag! :herzen:

    #327618
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Bianca,
    Sieht mir nach neuanfang bzw. harmonischer Veränderung aus.

    Liebe Grüße
    Hannah

    #327849

    Hallo Bibi,

    auf den ersten Blick würde ich sagen, passend zur Weihnachtszeit, es handelt sich um eine Familienzusammenkunft.

    Da meine errechnete Gesamtquersumme die Wolken zeigt, scheint es nicht so prickeln verlaufen zu sein……… :-(

    #330642

    Liebe Bianca,
    was von dem Tag würde denn am besten auf diese 3er Kombi passen?

    Störche zeigen ja meistens Bewegung und Veränderungen an. Mit dem Kind: Veränderungen durch oder für ein Kind, oder auch kleine Veränderungen. Die Lilien dazu: Veränderungen durch oder für ein Kind aus der Familie. Eine Schwangerschaft in der Familie. Kleine Veränderungen in der Familie. Die Lilien können auch einen Mann darstellen. Also kleine Veränderung durch einen Mann. etc….

    Was von dem Tag würde zu der Kombi passen?
    :hexefliegend: Michaela

    #345926
    Anonym
    Inaktiv

    Definitiv eine Veränderung durch einen Mann – jedoch keine kleine, sondern eher eine große im Sinne von k
    Kontaktabbruch…

    #346462
    Anonym
    Inaktiv

    :heart: Veränderungen kommen es fängt an Winter zu werden und das führt zu Problemen oder wechselhaftem Wetter

    #358601
    Anonym
    Inaktiv

    :wolken: :lilie: :brief:

    Na da spiegelt sich wohl meine Angst vor einer Nachricht mit sexuellem Inhalt….

    Hoffe bei euch sieht es heute besser aus! :rose:

    #363185
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Bianca

    Ich seh da drin Unklarheiten bzw. Unsicherheiten stören ne harmonische Kommunikation, oder Kommunikation in der Familie oder mit nem Mann ^^ – wenn die Lilie für dich für einen Mann stehen kann.
    Mit diversen anderen zusätzlichen Methoden kommt im Prinzip dasselbe raus und es scheint sehr belastend zu sein.

    LG Lily

    #365439

    Hallo Bianca,

    auf den ersten Blick würde ich sagen, daß Du heute scheinbar schlechte Laune hast (Wolken), weil die Familie (30) etwas von Dir will.

    Dies könnte sogar schriftlich sein oder auch nur „im vorbei gehen“, da der Brief auch Oberflächlichkeit zeigen kann!

    Meine errechnete Gesamtquersumme ist die 63.
    Hieraus folgere ich, daß sich jemand Gedanken oder sogar auf den Weg macht (Schiff).
    Die hier errechnete Quersumme zeigt die Blumen, also gehe ich davon aus, daß es trotz der „komischen“ Karten ein angenehmer Tag werden wird.

    #369711
    Anonym
    Inaktiv

    Zusammenfassung:

    @Lily: wir meinen im Prinzip beide das selbe. Ein Mann der wahnsinnig belastet, obwohl wir nichtmal Kontakt haben. Und genau da ist der Knackpunkt….

    Weil…

    @Jasmin: ich habe Angst vor meiner Reaktion, wenn er sich meldet – meist hole ich dann nämlich meine Brechstange raus!

    #369907
    Anonym
    Inaktiv

    @Bianca
    Hehe, Brechstange…ich nenn es bei mir Holzhammer :grins:
    Der bringt nur einfach nix, man bezweckt ja was damit, das man die rausholt… Tatsache ist, mehr als Kummer und noch mehr Frust, vielleicht Streit etc. bringt es nichts, denn man kann jemanden anderen etwas nicht „klar“ machen bzw. beibringen/erklären, wenn er selbst noch nicht so weit ist.
    Falls ich dich richtig verstanden habe, weißt du was ich meine :mrgreen:

    Lg Lily

    #370235
    Anonym
    Inaktiv

    @lily: ja ich weiß genau was du meinst!

    Deshalb übe ich mich derzeit auch in Geduld – was wohlgemerkt eine richtig mies schwierige Aufgabe für mich ist!

    #370438
    Anonym
    Inaktiv

    Geduld, kann man das essen? :lach:

    Es scheint wir meinen wirklich dasselbe… man sieht so viele Dinge, versteht und durchschaut sie und würd sie gern anderen ständig auf die Nase knallen, manchmal einfach nur ruhig und Klartext, manchmal in Wut und böse…
    Nur so funktioniert es einfach nicht. Es kann einem sogar so weit bringen, das man bei sich die Schuld sucht und sich total unverstanden fühlt… und der andere sich „bevormundet“ vorkommt bzw. das Gefühl hat, das man ihn ändern will. Dabei will man doch nur „helfen“… ist es das ;)

    Gehe immer von einer positiven Absicht aus… Geduld, ja… :ugly:

    #371865
    Anonym
    Inaktiv

    Lily: ok jetzt bekomme ich grad einen Schauer über dem Rücken – du redest mir aus der Seele!

    #372030
    Anonym
    Inaktiv

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    An dem „Fehler“ hab ich jahrelang zu selbst leiden gehabt… aber jetzt hab ich ihn immer mehr im Griff. Wobei manchmal geht’s auch nicht ganz ohne Holzhammer – aber oft muss man Dinge auch spüren lassen, man kann sie ansprechen, aber dann ruhen lassen. Aufhören zu erklären, zu „analysieren“ und zu „therapieren“…
    Der andere muss auch die Gelegenheit haben, es selbst zu begreifen und zu lernen, wenn nicht – dann muss man das einfach akzeptieren, es hilft nichts – egal wie gut man es meint.
    Mittlerweile seh ich das ganze als einen etwas zu ausgearteten Helferkomplex :lachtot: – aber oft ist es auch einfach nur, dass man seine eigenen Ängste nicht dahinter sehen will…
    Ma denkt zwar immer, man tut es und glaubt sich zu kennen, aber dieses „erklären“ will etwas erreichen und das erreichen hat wenig mit Toleranz und Akzeptanz des anderen zu tun, sondern mit eigenen Ängsten „wenn du das und das verstehen würdest, dass es so richtig ist und man tut dies und das, dann hätten wir keine Probleme“ mal überzogen ausgedrückt…deshalb ist es oft gar nicht so „unwahr“, dass der andere sich vorkommt, als würde man ihn ändern wollen. Aber eigentlich eben nicht aus böser Absicht heraus…
    Ich sag nur: Gehe immer von einer positiven Absicht aus, bei anderen und bei dir selbst – egal wie gemein, böse und falsch es für andere aussehen mag, oft stecken nur Ängste dahinter.

    Nich wahr? :whistle: ….

    Ist das jetzt auch ein Holzhammer :maul: :roll: :ups: :P

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 65)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.