Jahreshoroskop 2019 Stier

Teile diese Seite mit deinen Freunden!

Jahreshoroskop 2019 für das Sternzeichen Stier

(vom 21. April bis 20. Mai)

Der Stier ist stets geprägt von Ruhe und Beharrlichkeit. Mit beiden Beinen auf dem Boden trifft er wichtige Entscheidungen nur nach sorgfältigen Überlegungen. Dabei versucht er auch das kleinste Risiko zu umgehen. Der Stier ist bereit seine Ärmel hochzukrempeln und auch viel Arbeit in seinen Wohlstand zu investieren. Auch für schlechtere Zeiten soll vorgesorgt werden. So ist sein Keller stets gut gefüllt und einen Notgroschen hat er ebenfalls auf der Seite. Nach einem erfolgreichen Arbeitstag belohnt er sich und seine Familie mit einem guten Essen und einem edlen Glas Wein. Die Familie steht bei ihm stets an erster Stelle, aber dennoch pflegt er Freundschaften und sieht sich auch gerne in guter Gesellschaft. Im Verein ist er stets der zuverlässige und unverwüstliche Rückhalt.

Die Ruhe vor dem Sturm!

Die Vergangenheit war für den Stier durch Ruhe und Stabilität geprägt. Wer allerdings am 21. oder 22. April Geburtstag hat, ist bereits im vergangenen Jahr auf die Probe gestellt worden. Im Jahr 2019, ab März, werden alle Stiere und besonders die zwischen dem 21. und dem 27. April Geburtstag haben auf die Probe gestellt. An allen Fronten droht ein rauher Wind. Selbst der Stier, der sich immer gerne mit Gesellschaft umgibt, sehnt sich nach größerem Freiraum. Wird er etwa gemobbt? Oder schleicht sich eine Intrigantin in das Leben. In dieser Phase sind die Nerven auf jeden Fall angespannt und es kündigen sich Veränderungen an. Der Lebensplan muss geändert werden, doch die neuen Wege sind noch unbekannt, was dem Stier nicht wirklich gefällt und ihn beunruhigt.

Zumindest im Monat Mai kehrt etwas mehr Ruhe für den Stier ein. Die Arbeit rückt in den Hintergrund. Mit Entspannung und Gelassenheit kann er seinen Geburtstag feiern. Auch in der Liebe sind ihm die Sterne wohl gesonnen.

Im Juli sollten keine wichtigen Entscheidungen gefällt werden. Auch Unterschriften unter Verträge sollten lieber auf dem August verschoben werden. Die Kommunikationskanäle sind verstopft, was zu erheblichen Missverständnissen führen kann.

Die zweite Jahreshälfte für den Stier

Das Sternzeichen Stier hat sich für die zweite Jahreshälfte viel vorgenommen. Doch mit der gewohnten Ruhe und Gelassenheit ist es vorbei. Ihm wird immer stärker bewusst, dass der bisherige Weg zu Ende ist. Richtungswechsel und Umstrukturierungen in der Firma sorgen für existenzielle Unsicherheiten. Jedoch sollten im November keine voreiligen Entscheidungen getroffen werden. Trotz den unruhigen Zeiten sollte sich der Stier die Freude an Weihnachten und Silvester nicht nehmen lassen und entspannt im Familienkreis feiern. Die Zeiten werden wieder besser.

Das Jahreshoroskop 2019 bringt neue Veränderungen für den Stier!

Mit 2019 wird für den Stier eine neue Phase des Lebens eingeläutet. Er steht vor einer Zeit des Wandels, sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich. Diese Phase erstreckt sich über die kommenden Jahre. Der Stier schaut den Veränderungen meist sehr misstrauisch entgegen, dabei hat er aber auch die Möglichkeit sich neu zu erfinden. So sollte er die Krise als Chance sehen.

Astrologie: Übersicht

Teile diese Seite mit deinen Freunden!