Venus Transit Saturn

venus im horoskopsaturn im horoskop

Venus Transite zu Saturn

Bei Venus Transit Saturn kommt man anderen distanziert und zurückhaltend vor. Schließlich denkt man derzeit über Beziehungen und die eigenen Bedürfnisse nach, wobei man lieber für sich ist. Gleichermaßen werden in dieser Zeit aber auch stabile Verbindungen eingegangen, meist aus praktischen Beweggründen.

Venus Konjunktion Saturn

Bei einer Venus Konjunktion zu Saturn im Transit steht die sachliche und pragmatische Betrachtung von Partnerschaften im Vordergrund.
Wenn man jetzt jemanden kennenlernt, handelt es sich nicht um eine flüchtige oder besonders leidenschaftliche Verbindung, sondern vielmehr um eine langfristige, stabile Beziehung oder gar Zweckgemeinschaft. Häufig wird nun aus Verantwortungsbewusstsein eine Bindung eingegangen oder weil man sich aus dieser eine gewisse (finanzielle) Sicherheit verspricht.

Der romantische Gefühlsausdruck fällt einem derzeit schwer, auch wenn man ernsthaft und fest an jemanden gebunden ist. Dies wirkt auf den Partner distanziert und gefühlskalt, nur weil man zu sehr mit sich selbst und den eigenen Bedürfnissen beschäftigt ist.
Jetzt werden Beziehungen reflektiert, wobei man gerne mit reifen Menschen darüber spricht, da man auf eine ehrliche Meinung Wert legt.

Je nachdem wie die Erkenntnisse hierzu ausfallen, kann es ggf. zur Trennung von einem Partner kommen.
Generell ist einem Sparsamkeit jetzt besonders wichtig. Man denkt wirtschaftlich und achtet genau auf finanzielle Ausgaben, vielleicht auch, weil man momentan nicht ganz so flüssig ist.

Venus Sextil / Trigon Saturn

Bei diesem Venus Transit zu Saturn werden Pflichten und Verantwortlichkeiten im Dienste der Gemeinschaft erfüllt. Nun stellt man die eigenen Wünsche zurück, um den Bedürfnissen der anderen gerecht zu werden. Dadurch gewinnt man die Sympathien seiner Mitmenschen.

Gleichermaßen kann man sich gut über die eigenen Bedürfnisse und die des Partners, aber auch über gegenseitige Pflichten austauschen. Uneinigkeiten mit dem Partner können sachlich und neutral geklärt werden, aufgrund der eigenen Nachsichtigkeit und Objektivität.

Außerdem unterhält man sich nun bevorzugt mit reifen, älteren Personen, die einem unterstützend zur Seite stehen. Möglicherweise geht man jetzt mit solch einem Menschen eine Partnerschaft ein.
Jedenfalls strebt man nach einer langfristigen Beziehung und einer festen Basis. Diese wird weniger aus romantischen, sondern vielmehr aus praktischen Beweggründen geschlossen, aber auf stabilen Grundmauern aufgebaut.

Dieser Venus-Transit ist für geschäftliche Angelegenheiten von Vorteil, da man derzeit sehr bedacht, praxisbezogen, gerecht und realistisch vorgeht. Insbesondere der Umgang mit oder Verkauf von künstlerischen Artikeln ist erfolgversprechend. Schließlich geht man bei gestaltenden Arbeiten derzeit äußerst strukturiert, ordentlich und genau ans Werk.

Venus Quadrat Saturn

Ein Venus Quadrat zu Saturn im Transit stimmt nachdenklich in Bezug auf Partnerschaften.
Im Moment ist man lieber alleine und verhält sich distanziert gegenüber seinen geliebten Mitmenschen, weshalb man auf diese ziemlich gefühlskalt wirkt.

Generell ist man mit sich selbst und seiner Situation gerade eher unzufrieden. Irgendwie ist man in einer pessimistischen Grundstimmung, in der man sich selbst gering schätzt und zurückzieht.

Man denkt vermehrt über Beziehungen und Partnerschaften nach. Währenddessen kommt es vielleicht zu neuen Erkenntnissen über einen selbst und die eigenen Bedürfnisse sowie der seiner Mitmenschen. Dabei ereilt einen womöglich das Gefühl, den Partner nicht wirklich zufriedenstellen zu können. Schlimmstenfalls entstehen daraus unbegründete Schuldgefühle, wobei man sich ganz unvollkommen fühlt. Vielleicht kommt man zu dem Schluss, sich besser von bestimmten Personen zu trennen.
Es würde einem guttun, jetzt nicht alles unter einem so schlechten Licht zu betrachten.

Lieber sollte man im stillen Kämmerlein die eigene Persönlichkeit reflektieren, und sich erst danach mit anderen konfrontieren. Dann noch ein paar Tage über die gewonnenen Erkenntnisse schlafen, bevor man eine endgültige Entscheidung trifft.

Venus Opposition Saturn

Bei einer Venus Opposition zu Saturn im Transit befindet man sich im Zwiespalt zwischen den eigenen Bedürfnissen bzw. Wünschen und Verantwortlichkeiten.

Vielleicht kann man im Moment nicht so offen und fröhlich sein, wie man das gerne möchte.
Dies hängt wohl damit zusammen, dass Verpflichtungen einen zu sehr in Anspruch nehmen und im emotionalen Ausdruck blockieren.

Es scheint beinahe so, als würde man am persönlichen Vergnügen gehindert. Man fühlt sich, als würde um einen herum die Sonne scheinen, doch nur man selbst wird von einer dicken Regenwolke überdeckt. Dafür tut man sich im Moment wohl auch selbst leid und zieht sich zurück. Möglicherweise fehlt einem jetzt einfach nur der Mut, auf andere zuzugehen und in Gesellschaft aufzuhalten. Daher zeigt man sich auch so distanziert und unnahbar gegenüber dem (potenziellen) Liebespartner.
Generell ist man gerade sehr nachdenklich, denn man reflektiert sich selbst und seine Beziehungen.
Dabei lernt man die eigene Person besser kennen, auch wenn einem dabei Dinge begegnen, die man eine Zeit lang weit weg geschoben hatte.