ausbildungsplatz

Start Esoterik Forum Lenormand Forum 9er Legung deuten ausbildungsplatz

Dieses Thema enthält 34 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 3 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 35)
  • Autor
    Beiträge
  • #3071083

    Anonym

    sohnemann ist noch immer auf jobsuche und bewirbt sich fleißig. er hat sich auch für mehrere ausbildungsplätze beworben, darunter bei zwei verschiedenen firmen auf dieselbe berufsausbildung, eine große firma, eine überschaubare
    frage
    bekommt er einen der ausbildungsplätze für diesen beruf?

    :maeuse: :mond: :schluessel:
    :wolken: :buch: :blumen:
    :sonne: :herz: :brief:

    vk
    :herz: :fische: :kreuz:
    :sense: :sonne: :baer:
    :ruten: :mond: :anker:

    #3078063

    Anonym

    @jasmin @mariama @frechefrau @zsazsa @all
    vielleicht seht ihr hier mal etwas positives? :anbeten:

    #3078560

    Anonym

    @cailleach
    Sobald ich Luft in der Arbeit hab.
    Bin grad nur mit Handy online…

    Auf den ersten Blick aber nicht sooo schlecht…

    LG

    #3079627

    Anonym

    @cailleach

    also mit :maeuse: auf :herz: scheint er entweder entmutigt zu sein, oder aber er schreibt die Stellen halbherzig. Er sollte ruhig noch weiter schreiben, dass sieht mit der :sonne: neben dem :anker: nicht so schlecht aus. Die zentrale Karte ist das :buch: also das Studium, in den VK’s. Ich denke schon dass da was kommt, aber irgendetwas scheint er falsch zu machen. War er denn schon bei Vorstellungsgesprächen?

    #3080174

    Madame Lenormand
    Keymaster

    @Cailleach

    Mache ich nachher mit dem PC, OK!?

    #3080836

    Anonym

    klar doch, @jasmin :rose:

    @zsazsa
    entmutigt schon irgendwie :yes: ist ja auch frustrierend, wenn man dauernd absagen kriegt. zu nem vorstellungsgespräch wurde er noch nicht eingeladen, da fällt er bei den meisten jobs schon durch das raster, weil ihm die erfahrung fehlt. aber wie kriegt man die, wenn man keine chance kriegt :wacko:
    ausbildungsstellen sind sehr mager gesät, bei zweien (eine davon für den oben genannten beruf) durfte er schon je einen einstündigen onlinetest ablegen

    #3080984

    Madame Lenormand
    Keymaster

    @Cailleach

    Mache jetzt rasch Pippi, dann eine piefen und der Nachbarin zuhören, die die Nachbarschaft beschallt und unterhält, dann komme ich mit PC on!
    Bis gleich :bye:

    #3081115

    Anonym

    oh wie nett von deiner nachbarin @jasmin dass sie dich gratis unterhält, da kannst du dir die radiogebühren sparen :ironieteufel:

    #3082057

    Madame Lenormand
    Keymaster

    Huhu Liebes
    @Cailleach

    da bin ich schon und untersuche Deine Karten auf Herz und Nieren :ani:
    auf Deine Frage vielleicht seht ihr hier mal etwas positives?

    Die offen liegenden Karten würde ich so interpretieren, daß Deinem Sohn möglicherweise eine zusätzliche Aus-/Schulbildung für den gewünschten Beruf fehlt: Diagonale Mäuse, Buch und Brief.
    Es hat für mich den Anschein, als ob er keine Lust auf eine weitere schulische Bildung hatte, lieber eine weniger hoch dotierte Arbeit annehmen würde, und sich dementsprechend auch derart bewirbt (Blumen + Brief = lasche Bewerbung)
    Wenn er sich mehr ins Zeug legen würde, (vielleicht eine bessere Rechtschreibung?) könnte es durchaus etwas werden!
    Besteht für Dich die Möglichkeit seine Bewerbungen nach eventuellen Rechtschreibfehlern oder besserer Wortwahl zu kontrollieren?

    Die versteckten Karten sind ehrlich gesagt für mich nicht leicht zu interpretieren, denn ich kann den Bären so auf Anhieb nicht richtig einordnen:
    Die obere Waagerechte deutet darauf hin, daß er keinerlei Unterstützung bekommt, während die rechte Senkrechte eine für ihn wichtige Person darstellt!
    Damit könntes auch Du als Mutter oder die Oma gemeint sein…..

    Interessant ist die Diagonale Herz, Sonne und Anker:
    Meiner Meinung nach kommt auf jeden Fall etwas bei seiner Arbeitssuche herum, denn Sonne und Mond sind in Verbindung mit dem Anker positive Karten!
    Der Mond an sich steht ja auch für die Dunkelheit – vielleicht bekommt eine Arbeit, bei welcher er entweder sehr früh aufstehen muß oder in welcher er Nachtschicht arbeiten müßte…

    Die gefühlvollen Gespräche in der unteren Waagerechten in Verbindung mit dem Anker (für mich wie gesagt die Arbeitskarte) interpretiere ich so, daß er wahrscheinlich – sollte meine Interpretation zutreffen – während der „Nachtschicht“ mit dem Chef sprechen würde!
    Den Chef meine ich in der Kombi Bär + Anker erkennen zu können –
    vielleicht ist es nicht unbedingt die gewünschte Arbeit, mit weniger Geld, als erhofft, aber es sieht nicht schlecht aus!

    Sonne und Mond würde für mich heißen, daß er beim Übergang vom Sommer zum Herbst eine Arbeit hätte!

    Ich hoffe, richtig gedeutet zu haben, und drücke auf jeden Fall die Daumen :good:

    #3083099

    Anonym

    liebe @jasmin :rose:
    Besteht für Dich die Möglichkeit seine Bewerbungen nach eventuellen Rechtschreibfehlern oder besserer Wortwahl zu kontrollieren?

    mach ich schon. alle bewerbungen gehen von einer email adresse aus, auf die ich auch zugriff habe. wenn sohnemann unterwegs ist und auch mal bei nem kumpel nächtigt, hat er nicht immer internet, deshalb haben wir das so gemacht, dass ich auf jeden fall tgl auch ins postfach schaue, falls irgend ne antwort kommt.

    Es hat für mich den Anschein, als ob er keine Lust auf eine weitere schulische Bildung hatte, lieber eine weniger hoch dotierte Arbeit annehmen würde

    doch, ausbildung wäre ihm lieber trotz der erst mal miesen bezahlung

    Der Mond an sich steht ja auch für die Dunkelheit – vielleicht bekommt eine Arbeit, bei welcher er entweder sehr früh aufstehen muß oder in welcher er Nachtschicht arbeiten müßte…

    gut möglich bei den ausbildungen und zwar bei beiden arbeitgebern :yes:

    Sonne und Mond würde für mich heißen, daß er beim Übergang vom Sommer zum Herbst eine Arbeit hätte!

    die ausbildungen würden am 1. september anfangen *hoff*

    #3083350

    Madame Lenormand
    Keymaster

    Mensch da drücke ich jetzt auch noch die dicken Zehen dazu :yes:

    liebe @Cailleach

    #3085663

    Anonym

    Hallo meine liebe @Cailleach

    offene Karten zeigen den Erfolg würde ich sagen ;)

    lt. der ersten Reihe sollte er allerdings die Bewerbungen nochmal überdenken, ein bisschen selbstbewusster Schreiben :mond: :schluessel:

    mit :wolken: :buch: geben die Karten m.M. nach den Hinweis, auch mal nachzufragen, reden – sich vielleicht mal persönlich vorstellen? mit :blumen: bringt das dann Erfolg/Freude und er wird die Ausbildung bekommen, die ihm Kraft gibt und Erfolg verspricht. Die Nachricht kommt mit der Post. :good:

    versteckte karten… hmmmmm, er erhofft sich natürlich den Ausbildungsplatz, der ihm finanziell Vorteile bringt :fische: , denn die Ebbe in der Geldbörse gefällt ihm so gar nicht

    :sense: :sonne: :baer: könnte heißen er hat sich überschätzt und du als Mom (hab ja nun gelernt dass das Bärli auch für die Muddi stehen kann :-) ) gibst ihm immer wieder Mut und Kraft, es gibt trotzdem etwas Streit deshalb, weil er vielleicht doch in Richtung etwas künstlerisches schielt? :sterne: :anker:

    nuja, das wars erstmal von mir – magste n :kaffee2: ? Ich koch grad welchen ^^

    #3085812

    Anonym

    @frechefrau
    :good: mit dem künstlerischen liegst du goldrichtig.
    sein traumjob wäre es, gitarren zu bauen und entwerfen. leider gibts da keine passenden ausbildungsstellen. wird ja alles in china gebaut heute. er könnte zwar nen collegekurs dazu belegen, aber dann würde er nix verdienen, müsste das college bezahlen und wohnen und essen müsste er auch noch. wäre ein 40 std/woche kurs, also auch nix mit gutem nebenjob dazu und solange der olle keine kohle verdient, kann ich ihm auch nicht unter die arme greifen.
    sein traum derzeit ist, eine ausbildung zu machen, damit er eine basis hat und den gitarrenbau als hobby nebenher und sich dann später eine eigene werkstatt aufzubauen mit dem verdienten geld und nebenher gitarren zu reparieren/bauen und wer weiß…

    #3085877

    Anonym

    @frechefrau
    ich sitz hier auch grad mit nem frischen :kaffee2: :mrgreen:

    #3086079

    Anonym

    @Cailleach jippiiih ein Treffer :bravo:

    Das ist natürlich ein total toller Traum von deinem Sohnemann. Hab letztens Mal einen Bericht im TV von einem Gitarrenbauer hier in Deutschland gesehen. Allerdings weiß ich nicht mehr, wo. Der hat alles mit Hand gemacht, Holz gebogen und weiß der Kuckuck was man dazu braucht…

    Ich drück euch beiden die Daumen, dass er das Passende für sich findet. Eine Ausbildung als Basis ist auf jeden Fall der richtige Weg.

    Liebste Kaffeeschlurfgrüße :winken:

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 35)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.