Meine Reise in die USA

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 4 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #1338304

    Anonym

    Soooo,

    Nachdem ich hier so durchhing, abhing und in dem Saft meines Selbstmitleides gepaart mit dem tatsächlichen Leid und Schmerz vor mich hinschimmelte, :ugly: :ugly: :ugly:, kam eine Einladung meiner Freundin, ich solle doch mit ihr zusammen ihre Schwester in den USA besuchen gehen, um Abstand zu gewinnen und einfach mal den Kontinent zu verlassen.

    Dies hängt von einem entscheidenden Faktor ab: Dem lieben Geld.

    Mein Ex-Chef schuldet mir noch etwas Kohle und damit könnte ich die Reise dorthin locker bezahlen.

    Meine Frage lautet also: Kann es mir gelingen, die Reise nach USA anzutreten?

    Gezogen wurden diese Schätzchen.

    :schluessel: :herr: :blumen:
    :reiter: :hund: :anker:
    :ruten: :wege: :wolken:

    Ich deute das mal so:
    Im Mittelpunkt steht der :hund:, was für Loyalität steht, auf die ich ja angewiesen bin, darüber der :herr: das wird mein Chef sein. Daneben die :blumen:, das könnte die Kollegin sein, die sich darum kümmern soll, dass ich meine Kohle bekomme. Also wenn :blumen: und ich hartnäckig :anker: bleiben und nicht aufhören, ihn wegen der Gelder anzusprechen :ruten:, bzw. Wenn ich dem :herr: sage, warum ich mein Geld so dringend brauche, dann könnte doch der Reise :wege: (unterwegs sein) nix im Wege stehen. Ich hoffe die :wolken: stehen für LEICHTE Turbulenzen während des Fluges :mrgreen: .

    Ich denke, es wird nicht einfach :wolken:, aber es könnte klappen. :schluessel:. Was sagt ihr?

    LG Zsaa

    P.S.: So wurde ausgelegt:
    123
    456
    789

    #1341051

    Hallo ZsaZsa,

    bin grad nur kurz online, darum nur kurz:
    Die rechte Senkrechte gefällt mir nicht!
    Sofern es die Kollegin ist, macht sie zwar „gute Miene, professionelle Freundlichkeit“
    – aber die Firma selbst spielt Dir einen Streich hinsichtlich des zu erwartenden Geldes (Anker u. helle Wolken = unsichere Angelegenheit….) :unsure:

    #1341280

    Anonym

    Das kann hinkommen. Die Kollegin ist auch meine Freundin und hat die Finanzen im Griff, der Chef VK :baer: jedoch hat einpaar Finanz-Probleme, deswegen warte ich noch immer. Ich kann mir gut vorstellen dass es hier Schwierigkeiten geben wird…

    LG

    Zsaa

    #1343339

    Liebe ZsaZsa,
    wenn ich mir die Karten anschaue, dann denke ich es könnte gelingen.
    Die Wolken liegen mit der hellen Seite zum Blatt. Also, kleine Unklarheiten die sich beseitigen lassen. Den Herren würde ich auch als Chef nehmen, weil er der Hauptakteur ist, bei der Frage, wegen des Geldes.
    Das gesamte Bild wirkt ehr freundlich. Nur die Wolken sind negativ. Aber die helle Seite ist hier betont. Den Reiter würde ich als „die Reise antreten“ sehen. Der macht sich ja auf den Weg, so zu sagen. Ich denke auch es wird ein paar Diskussionen geben, wahrscheinlich gibt es nicht das gesamte Geld. Ich sehe in Ruten / Wege einen Kompromiss.
    Wann soll es den Losgehen?
    Lass deine Freundin erst nach den 15.Februar fragen!
    Alles Liebe
    :hexefliegend: Michaela

    #1343355

    Huhu,

    da bin ich, und nun gibt es detaillierte Angaben zu meiner Prognose:

    Laut den offen ausgelegten Karten scheint der Chef (Herr) aktuell vielleicht unterwegs zu sein (Reiter), eventuell sogar für länger Zeit (Hund = ständig, beständig).
    Deine Kollegin nimmt jedoch auf jeden Fall mit ihm Kontakt auf (Diagonale Blumen, Hund, Ruten = freundliches Gespräch), wobei sie meiner Meinung nach sehr professionell vor geht (Blumen u. Anker).
    Wie schon erwähnt, stört mich die am Anker anliegende Wolke, darum habe ich vorhin auf einem Schmierzettel die versteckten Karten ermittelt, welche so aussehen:

    :fische: :dame: :eulen:
    :baum: :maeuse: :baum:
    :hund: :lilie: :baer:

    Die Mittelkarte Mäuse knabbert die neben Dir liegenden Fische an, und die 2 Bäume deuten meiner Meinung nach darauf hin, daß Du auf das Geld warten wirst.
    Darüber wirst Du Dich sicher ärgern (Vögel), vielleicht sogar 2 (oder mehrere Mal, die Vögel deuten das an) mit dem Compagnion (Bär) – sofern es dort noch einen 2. Chef gibt – Kontakt aufnehmen.
    Die dem Bären anliegende Karte könnte auch auf eine andere ältere Mitarbeiterein hinweisen, welche Du versuchen wirst zu erreichen
    – leider sieht es für mich so aus, als ob Du mit netten Worten (Hund, Lilien) freundlich und harmonisch abgewimmelt wirst…….

    Ich hoffe daß dem nicht so ist, und würde mich freuen, wenn noch jemand mit deutet, der vielleicht eine andere Sichtweise hat! :(

    Es gibt jedoch vielleicht eine Alternative für Dich:
    Der Bär könnte jemanden aus der Familie darstellen, da die Lilie auch als Familienkarte gedeutet wird!
    Gibt es da vielleicht jemanden, der Dir das Geld vorstrecken würde?
    Aus Sicht des Bären wäre es dann nämlich für ihn/sie ein Geldverlust!

    Toi, toi, toi :good:

    #1370481

    @ZsaZsa

    Huhu meine Liebe, hast Du schon etwas wegen des Geldes erreicht?
    Würde mich, neugierig wie ich bin, :yes: interessieren!

    #1371744

    Anonym

    Ich muss den richtigen Tag/Zeit abpassen… Hab ihn gestern verpasst. Ich meld mich ab Montag mal, pass den richtigen Moment ab. Was meinte @michaela mit, ab 15.02.2015 mit den Verhandlungen beginnen?

    LG

    Zsaa

    #1381961

    Liebe @zsazsa,
    bis zum ca. 15.Februar haben ir rückläufigen Merkur (astrologisch) da macht man keine Verhandlungen, weil geschäftliche Angelegenheiten in der Zeit immer kompliziert und auch negativ verlaufen.
    :hexefliegend: Michaela

    #1415560

    Anonym

    hallo Zsazsa!

    ich glaube ebenfalls, dass diese reise zustande kommen wird.
    die kommunikation über die freundin, wo es noch ein paar fragen zu klären gilt.
    über die Arbeit (anker)/anker auch als= zäh bleiben:-) ) geschickt verhandeln (wege, ruten)
    im vertrauen und DRAN bleiben (hund).

    :winken:

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.