Seine Gefühle

Start Esoterik Forum Lenormand Forum 9er Legung deuten Seine Gefühle

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 3 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #2661976

    Anonym

    Hallöchen!

    Ich bin noch sehr neu im Lenormandlegen und – wie kanns auch anders sein – die Liebe hat mich dazu gebracht. :herzen:

    Ich hab schon versucht selbst einiges zu interpretieren, aber jetzt bin ich doch mal neugierig, etwas von erfahreneren nutzern zu hören ;)

    Folgende Situation: Ich habe mich verliebt. Unglücklich. In einen verheirateten Mann inklusive kleinem Kind. Ich habe ihm meine Gefühle schon gestanden und prompt eine klare Abfuhr bekommen. Soweit, so gut.
    Dennoch hatte ich – und vllt werden mich die Frauen hier unter uns verstehen ;) – so ein intuitives Gefühl, dass auch er ganz schön Interesse an mir hat/hatte. Da ich wahrscheinlich nie herausfinden werde, was die Wahrheit ist, habe ich jetzt die Karten mal befragt, was dieser Mann wirklich für mich empfindet, um irgendwie meinen Seelenfrieden damit zu finden und abschließen zu können (mal sehen, obs klappt):

    Folgende Legung (9er):

    :herz: :herr: :turm:
    :maeuse: :mond: :kreuz:
    :lilie: :dame: :sense:

    Ich bin sehr gespannt auf eure Deutungshilfen!

    #2663634

    Anonym

    Hallo @smillar

    Achtung bin Anfängerin, aber ich traue mich mal an dein blatt:

    Wenn ich dich als Dame sehe und ihn als Herren, dann sehe ich, dass er sich distanziert. Er hat auch keine Gefühle denn das Herz steht hinter ihm. Zusätzlich nagen die Mäuse ans Herz. Sterne und Kreuz würde ich als keine Gefühle interpretieren.

    Ich sage also die Gefühle beruhen einseitig.

    @mariama @jasmin korrigiert mich bitte

    #2664236

    Madame Lenormand
    Keymaster

    @Smillar

    Ich bin noch sehr neu im Lenormandlegen

    Das sind fast alle hier, darum meine Frage:
    Findest Du es nicht selbst ein wenig merkwürdig, ohne Dich überhaupt vorzustellen (dafür gibt einene Vorstellungsthread) zu erwarten, daß jemand Deine Karten deutet? :negative:

    Es wäre von Vorteil, wenn Du zunächst eigene Tageskarten einstellst und Dich auch am Deuten der Tageskarten der anderen Teilnehmer/innen beteiligst, damit Du die Karten kennen lernst :whistle:

    #2673234

    Anonym

    hallo smilla,

    ein ganz klares : nein.
    es tut mir leid…..aber mäuse, lilie, herz …..
    turm, mond, kreuz

    da liegt nichts schön !

    nutze doch jasmins hinweis, dich vorzustellen ! wir helfen hier alle !

    #2673305

    Anonym

    morgen liebe @roterose :winken: sehe ich auch so !

    #2696099

    Anonym

    Guten Abend,

    @Jasmin, ich schreibe gleich einen kleinen Vorstellungsthread, obwohl ich immer ein klein bisschen scheu bin, was allg „persönliche Daten im Internet“ betrifft.

    Die 9er Legung, die ich gepostet habe, habe ich hier mit diesem gratis online-tool gemacht, ich selber besitze noch keine Lenormandkarten. Trotzdem danke an die 2, die Deutungsversuche gemacht haben :)

    #2698514

    Anonym

    Akh wie herrlich das ein Profi wie @mariama meine Meinung teilt;)

    Würde gerne mehr solche erfolgserlebnisse haben;)

    #2706985

    Anonym

    Soooo …

    jetzt sage ich nochmal was zu meinem Blatt^^

    Dieses Thema beschäftigt mich natürlich sehr zurzeit. Ich denke, ihr werdet zur richtigen Deutung auch noch ein paar Zusatzinfos brauchen: Er ist nicht nur verheiratet und Papi, sondern auch der Kollege meiner Therapeutin^^. Ich habe mich vor kurzem freiwillig in therapeutische Hilfe begeben, weil ich ein paar berufliche Dinge für mich bearbeiten wollte (war ne super Entscheidung btw). Ich selbst habe eine weibliche Therapeutin und er gehört zum Therapeutenteam dieser Praxis. Ich selber habe keinen therapeutischen Kontakt zu ihm. Das :cuinlove: ist über die Zeit einfach passiert, weil wir auch schon ganz nett und intensiv miteinander geflirtet haben. Jetzt denkt ihr vllt: ach du ****, was für eine aussichtlose Situation. Jaaaa. ich weiß :doh:

    Da ich recht viel Tarotkarten lege, bin ich natürlich schon etwas voreingenommen und vorinformiert. Tarot zeigt mir, dass in dieser Angelegenheit schon zumindestens Sympathien vorliegen, aber genauso auch riiiiesige Hindernisse seinerseits: er hätte einfach viel zu viel zu verlieren. Laut Tarot hat er auch selbst mit eigenen Problemen zu kämpfen.

    Jetzt zu den Lennis: Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich eigentlich schon viel zu häufig die Lennis zu diesem Thema befragt habe, weil ich einfach auch mit diesem System noch etwas überfordert bin :wallbash: Aber genauso reizvoll ist es auch.

    Ich habe viel auf lilith-kartenlegen.de über Lenormand und die Kombinationen gelesen und berufe mich son bissle zurzeit darauf. Und auch wichtig: ich kann nur online legen zurzeit. Ich habe noch kein Lenni-Kartendeck.
    Ich gehe online zurzeit so vor, dass ich mir zurerst die Mittelkarte anschaue und das Thema zur Frage damit definiere. Dann kombiniere ich die Mittelkarte mit den umliegenden Karten. Dann schaue ich mir die Eckkarten gesondert noch einmal an und kombiniere diese miteinander. Als letztes schaue ich mir dann noch die waagerechten und senkrechten Reihen von oben nach unten bzw von links nach rechts an. Ist diese Vorangehensweise richtig oder falsch? Ich habe hier im Forum gesehen, dass einige durchaus alles mit allem kombinieren und nach signifikanten Kombinationen suchen.

    So viel erstmal dazu, ist ja jetzt doch schon ein etwas längerer Text geworden. Bin gespannt, was ihr dazu schreibt. Werde dann mal versuchen, mein eigenes Blatt zu deuten.

    Einen schönen Tag euch! :)

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.