Sternzeichen Jungfrau mit Aszendent Fische

Teile diese Seite mit deinen Freunden!

Jungfrau-Aszendent-Fische

Hat eine Person die Sonne im Tierkreiszeichen Jungfrau und den Aszendent Fische, wird er in der astrologischen Umgangssprache als Jungfrau-Aszendent-Fische bezeichnet. Der Aszendent Fische prägt vor allem die Veranlagung und körperliche Erscheinung einer Person, während die Sonne in der Jungfrau die Verhaltensweisen beschreibt. Mit Hilfe der Veranlagung im Aszendent Fische findet die Person ihre Erfüllung mit der Sonne in der Jungfrau.

Der Aszendent Fische gehört eher zu der kleinen Fraktion Mensch. Die Schultern sind rund, die Haltung geneigt. Die Arme und Beine kurz. Die Füße wendet der Aszendent Fische häufig nach Innen. Sein Gesichtsausdruck ist eher blass und matt. Insgesamt strahlen Fische wenig Lebensenergie aus.


Der Aszendent Fische ist zudem leicht beeinflussbar und sensibel. Wo auch immer sich Fische aufhalten, nehmen sie jegliche Schwingungen und Stimmungen im Raum auf. Dafür brauchen sie manchmal eine Weile, bis sie diese verarbeitet haben. Sie lassen sich nicht von Vernunft führen, sondern von ihrer eigenen Intuition und inneren Lustgefühl. Oftmals sind sie leicht empfänglich für Süchte, wie Zigaretten und Alkohol. In der realen Welt kämpfen sie gegen ihre eigenen Missgeschicke an. Fische werden selten verstanden, nie geschätzt und jeder misstraut ihnen. Obwohl sie sehr friedvolle Menschen sind, die sich für andere aufopfern.

Der Jungfrau-Aszendent-Fische entgeht nichts!

Die Jungfrau-Aszendent-Fische besitzt eine unglaubliche Wahrnehmung und Beobachtungsgabe. Es scheint, als hätte jede Facette ihres Körpers Sensoren, die Menschen auf der Stelle durchschauen. Sie sind in der Lage Stimmungen zu erkennen und dementsprechend anzupassen. Die Jungfrau-Aszendent-Fische kann sich hervorragend in ihre Mitmenschen hineinversetzen.
Sie ist eine gute Zuhörerin und sich in Alles hineinfühlen. Demnach sind sie oft in medizinischen Berufen zu Hause. Helfen ihre sachlichen und logischen Überlegungen nicht weiter, greift sie auch gerne auf ihre intuitiven Eingebungen zurück. Für zwischenmenschliche Themen ist sie durchaus offen und interessiert sich häufig auch für esoterische und psychologische Themen.



Die pure Realität und Traumwelt sind bei der Jungfrau-Aszendent-Fische eng zusammen!

Zeit für sich zu haben ist für die Jungfrau-Aszendent-Fische sehr wichtig. Obwohl sie gesellig ist, braucht sie hin und wieder einen Rückzugsort, um sich in Träumereien zu verlieren. Sie hat eine lebhafte Phantasie und stark ausgeprägte Vorstellungskraft. Diese Eigenschaften verleihen ihr die Fähigkeit Gedanken und Erinnerungen vor ihrem geistigen Auge entstehen zu lassen. Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Einbildungskraft weist sie meist eine künstlerische Begabung auf.
Die Jungfrau-Aszendent-Fische ist sehr labil, aber auch flexibel. Sie ist sehr friedfertig und nimmt sich nicht besonders wichtig. Im Gegenteil, sie ist im Hintergrund am glücklichsten. Zu viel Öffentlichkeit und Mittelpunkt ist ihr eher unangenehm. Die Wünsche ihrer Mitmenschen erfüllt sie herzlich gerne, dadurch fällt es ihr schwer Nein zu sagen. Manchmal bringt ihre extreme Einfühlsamkeit auch ihre Gefühle durcheinander, dann tendiert sie zu einer Unbeständigkeit in ihrer Denkweise und Entscheidungsfindung. Was sich auch in Beziehungen widerspiegelt. Der Grund dafür ist der äußere Einfluss, der auf die Jungfrau-Aszendent-Fische einwirkt.
Teilweise kann sie auch sehr schüchtern und zurückgezogen wirken, weil sie normalerweise nichts von ihren privaten Überlegungen nach außen trägt. In der Partnerschaft sucht sie gerne eine starke Schulter, um sich aufzulehnen. Oft ordnet sie ihre eigenen Bedürfnisse unter und ist sehr hingebungsvoll. Um den Frieden nicht zu stören, überlässt sie Entscheidungen gerne dem Partner.

Mehr AstroLogisches hier!

Teile diese Seite mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*