jungfrau sternzeichen allgemein

Sternzeichen Jungfrau

Sternzeichen Jungfrau – Drang zur akribischen Beobachtung

„Ich nehme wahr und passe mich an“ ist das Grundprinzip der sicherheitsbedürftigen Jungfrau.  Die Jungfrau ist wie kein anderes Sternzeichen mit 1000 Antennen ausgestattet, um die Umwelt wahrzunehmen, um möglichen Gefahren gegenüber dem eigenen Leben vorzubeugen. Mit allen Sinnen wird das ganze Umfeld beobachtet, wahrgenommen und analysiert, um drohendes Unheil oder auch Risiken aus dem Wege zu gehen. Wird auf dem Radarschirm der Jungfrau tatsächlich Gefahren angezeigt, so ergreift die Jungfrau die Flucht. Ist die Flucht nicht mehr möglich, weil sie sich schon zu weit im feindlichem Gebiet befindet, so stülpt sie sich eine Tarnkappe auf und passt sich quasi dem Feind an.

Sternzeichen Jungfrau und ihre Persönlichkeit

Die Jungfrau ist das sechste Sternzeichen des Tierkreises und wird dem Element Erde zugeordnet. Wie die beiden anderen Erdzeichen Stier und Steinbock ist auch bei der Jungfrau die Absicherung ein großes Thema. Während beim Stier und dem Steinbock die existenzielle Absicherung im Vordergrund steht, steht bei der Jungfrau die Absicherung des Lebens und der Gesundheit im Vordergrund, wobei die existenzielle Absicherung inbegriffen ist.

Die Jungfrau geht immer freundlich aber dennoch distanziert auf Menschen zu. Dabei ist sie immer hellwach und sehr aufmerksam. Ihr entgeht kein Detail. Außerdem ist sie pünktlich und äußerst pflichtbewusst. Jeder Vorgesetzte kann sich freuen, wenn er in seinem Team eine oder vielleicht gleich mehrere Jungfrauen sitzen hat. Denn diese werden immer versuchen, die Aufgaben vorbildlich, gewissenhaft und pünktlich zu bewältigen. Ist der Zeitplan des Projektes nicht einzuhalten, wird die Jungfrau rechtzeitig den Vorgesetzten darüber informieren. Sie will sich damit auch in Sicherheit wiegen und kein Risiko eingehen.

So wie im Beruf verhält sie sich auch privat. Die Jungfrau hat starke Abneigung gegen Chaos. Ihre Wohnung ist immer aufgeräumt und sauber. Die Bücher im Regal sind immer sachlich sortiert. Auch die Küche und das Badezimmer sind fein säuberlich durchorganisiert und jeder Gegenstand hat seinen bestimmten Platz. Mit der Jungfrau als Freund hat man in der Not einen Helfer, auf den man sich hundertprozentig verlassen kann.

Das Sternzeichen Jungfrau im Beruf

Die Jungfrau gehört neben dem Steinbock zu den Sternzeichen, bei denen Beruf und Arbeit immer an erster Stelle stehen. Privates Vergnügen stellt sie immer hinten an. Deshalb kann sich jeder Chef freuen, wenn er eine Jungfrau im Team hat. Denn eine Jungfrau erledigt die Arbeit immer gewissenhaft und pflichtbewusst. Auch die Umgangsformen mit den Kollegen ist immer sehr neutral und sachlich. Die  vorbildlichen Eigenschaften einer Jungfrau übertragen sich auch auf die Kollegen.

Die Jungfrau hält sich am liebsten da auf, wo ihr Urinstinkt sich wohlfühlt, als Analytiker, Diagnostiker, Beobachter oder auch als Tester. So sind sie auch immer da zu finden, wo es um die Liebe zum Detail geht. Der klassische Beruf einer Jungfrau war ursprünglich in der Buchhaltung zu finden. Aber auch in der Zahnmedizin oder in der Feinmechanik ist sie gut aufgehoben. Die Jungfrau liebt vor allem klare und übersichtliche Aufgaben, die am Ende des Tages abgeschlossen werden. Offene Fragen, Unklarheiten oder auch Fragen des Geschmacks sind ihr eher lästig, unbequem und lösen einen Gehirnmarathon aus.

Sternzeichen Jungfrau und die Liebe

Das Sternzeichen Jungfrau gehört nicht zu der Kategorie, die sich Hals über Kopf innerhalb von Sekunden unsterblich verlieben. Hierzu ist die Jungfrau viel zu vernünftig und vom Kopf gesteuert. Allerdings ist sie in der Lage in Sekundenschnelle zu beurteilen, warum derjenige für sie nicht in Frage kommt. Diese Beurteilung ist für sie dann auch abgeschlossen. Fällt nun jemand nicht durch das Raster und selbst wenn sie schon verliebt ist, behält sie einen kühlen Kopf und den klaren Blick für die Realität. Nur wenn jemand über notwendigen Verstand verfügt und auch der Jungfrau die notwendig Stabilität bieten kann, wird sie sich tatsächlich auf eine Beziehung einlassen.

Welches Sternzeichen passt zur Jungfrau?

Klick auf die Bilder um zu der Kombination Jungfrau mit … zu kommen

Widder
Stier
Zwillinge
Krebs
Löwe
Jungfrau
Waage
Skorpion
Schütze
Steinbock
Wassermann
Fische

Jungfrau und die anderen Tierkreiszeichen

Wie passen Jungfrau & Widder zusammen?

Widder
Jungfrau

Wenn der Widder Gas gibt, dann schrillen bei der Jungfrau die Alarmglocken statt die Hochzeitsglocken. Der draufgängerische Widder bringt für die Jungfrau zuviele Unsicherheiten und Ängste ins Leben, um noch ruhig schlafen zu können.

Ein Widder nimmt kein Blatt vor den Mund. Man kann definitiv nicht behaupten, dass er feinfühlig oder rücksichtsvoll wäre. Als Feuerzeichen ist der Widder schnell Feuer und Flamme. Kann man ihn jedoch nicht bei Laune halten, erlischt die Flamme schnell wieder. Er braucht Entertainment. Demnach ist es nicht verwunderlich, dass langjährige und feste Freundschaften im Umfeld des Widders nicht häufig vorkommen. In der Regel muss die Initiative von seinem Gegenüber ausgehen, ansonsten verliert der Widder schnell sein Interesse. Der Widder ist äußerst aufbrausend und aktiv. Er ist stetig in Bewegung und braucht andauernd Veränderungen. Seine temperamentvolle und wilde Art wirkt auf viele Menschen häufig ermüdend.

Die fürsorgliche Jungfrau kümmert sich aufopfernd um ihre Freunde. Wird man von ihr eingeladen, dann kann man sich auf ein perfekt organisiertes Fest einstellen. Sie ist analytisch und eine hervorragende Beobachterin. Es fällt ihr leicht Menschen zu durchschauen und ist furchtbar nachtragend, sollte sie jemand betrügen oder verletzen.

Ist man mit der Jungfrau befreundet, dann hat man höchstwahrscheinlich einen Freund fürs Leben gefunden. Man muss eben nur mit ihrer pedantischen Art zurechtkommen. Spürt die Jungfrau ein Problem, dann spricht sie es zwar an, aber behutsam. Auf große Streitereien hat sie gar keine Lust.

Treffen der Widder und die Jungfrau aufeinander profitieren sie stark voneinander. Man mag es kaum glauben, aber die Jungfrau bremst den herrischen und oft unzähmbaren Widder und bringt ihn auf den Boden der Tatsachen zurück. Die Jungfrau wiederum kommt endlich mal aus sich heraus und entdeckt ganz neue Seiten an sich selbst. Kommt es zu Auseinandersetzungen versucht die Jungfrau diplomatisch zu vermitteln, hat aber auch ihre Grenzen. Geht der Widder zu weit, wird ihm das die Jungfrau nicht so schnell verzeihen.

Im Großen und Ganzen kann diese Freundschaft lange Jahre bestehen, dennoch braucht die Jungfrau ein gutes Durchhaltevermögen, da der Widder oftmals vergisst, mal etwas von sich hören zu lassen.

Wie passen Jungfrau & Stier zusammen?

Stier
Jungfrau

Der Stier zeichnet genau das aus, wonach sich die Jungfrau sehnt. Der Stier bietet ihr die notwendige Sicherheit und Stabilität! Die besten Chancen für eine langfristige Beziehung. 

Die fürsorgliche Jungfrau kümmert sich aufopfernd um ihre Freunde. Wird man von ihr eingeladen, dann kann man sich auf ein perfekt organisiertes Fest einstellen. Sie ist analytisch und eine hervorragende Beobachterin. Es fällt ihr leicht Menschen zu durchschauen und ist furchtbar nachtragend, sollte sie jemand betrügen oder verletzen.

Ist man mit der Jungfrau befreundet, dann hat man höchstwahrscheinlich einen Freund fürs Leben gefunden. Man muss eben nur mit ihrer pedantischen Art zurechtkommen. Spürt die Jungfrau ein Problem, dann spricht sie es zwar an, aber behutsam. Auf große Streitereien hat sie gar keine Lust.

Der Stier versteht sich hervorragend mit der Jungfrau. Er entführt sie in kulinarische Traumwelten oder auch mal in die Oper. Die Jungfrau wiederum animiert den Stier sich auch mal zu bewegen. Macht er zwar schon hin und wieder gerne, wenn er sich in die Natur begibt, aber er könnte schon noch etwas sportlicher unterwegs sein. Sie sind sich vielleicht nicht in jeder Hinsicht einig, aber finden hervorragende Mittelwege, um auf einen Nenner zu kommen.

Die Jungfrau ist jemand, der niemals aufgibt und das macht sie auch zu einer ausdauernden Freundin, die immer hinter einem steht. Ganz nach dem Geschmack des Stieres. Aber auch die Jungfrau kann sich auf den Stier jederzeit verlassen.

Zwischen diesen beiden entsteht eine herrliche lebendige Freundschaft.

Wie passen Jungfrau & Zwillinge zusammen?

Zwillinge
Jungfrau

Der intellektuelle Zwillinge und die kluge Jungfrau haben bestimmt genügend Diskussionsstoff für heiße Debatten. Der bewegliche Zwilling bringt nicht wirklich Ruhe in das Leben einer Jungfrau, um sich auf eine Beziehung einzulassen. 

Die Freundschaft zwischen Zwillingen und der Jungfrau ist anders. Vor allem ihre Art gemeinsam Probleme und Unstimmigkeiten zu beseitigen ist herausragend. Sie gehen Dinge mit Diplomatie und Einfühlungsvermögen an und achten darauf die Gefühle des jeweils anderen nicht zu verletzen.

Sie lieben es intelligente Gespräche miteinander zu führen und verbringen häufig Stunden damit, einfach nur miteinander zu reden. Zwar gibt es Unterschiede in ihren Persönlichkeiten, denn die durchstrukturierte und analytische Lebensart der Jungfrau ist nicht so nach dem Geschmack der Zwillinge, die leben nämlich lieber in den Tag hinein.

Mit der Jungfrau haben die Zwillinge aber eine äußerst treue und ehrliche Freundin. Dafür sehen die Zwillinge auch gerne über ihre pedantische Art hinweg. Denn hat man erstmal einen Platz im Herzen der Jungfrau, dann lässt die Jungfrau einen auch nicht mehr so schnell wieder da raus. Beide haben es gerne harmonisch. Das erklärt auch ihre tollen Fähigkeiten Probleme zu bewältigen.

Es kann jedoch sein, dass Probleme überwiegen, da beide ein völlig anderes Wesen haben, dass früher oder später doch zu unterschiedlich ist. Die Zwillinge sind für die beständige Jungfrau einfach zu sprunghaft.

Wie passen Jungfrau & Krebs zusammen?

Krebs
Jungfrau

Hat der emotionale Krebs sein Heim und seine Berufung gefunden, könnte das Herz einer Jungfrau geknackt werden und eine langfristige Partnerschaft aufgebaut werden. 

Ein Krebs öffnet sich nicht allzu schnell. Hier passt der Spruch “Harte Schale, weicher Kern” perfekt, denn der Krebs muss mit seiner Umgebung erstmal warm werden, bevor er sich richtig zeigt. Ist er aber erstmal aufgetaut, ist er ein äußerst vergnügter Geselle, der gern gesehen ist. Der Krebs legt viel Wert auf Menschlichkeit und geht hier mit bestem Beispiel voran. Er ist ein sehr guter Freund und Zuhörer. Allerdings fällt es ihm schwer über seine eigenen Probleme zu sprechen, die er tief in sich verbirgt. Der Krebs ist ein treuer Freund, der enge Verbindungen sehr schätzt. Er hat es gern, wenn man sich um ihn kümmert, mag es aber auch, wenn er sich um seine Lieben und Freunde bei einer geselligen Runde daheim kümmern kann.

Die Jungfrau ist eine sehr fürsorgliche und aufopfernde Persönlichkeit. Um ihre Lieben kümmert sie sich gerne, aber macht ihnen mit ihrer pedantischen Art manchmal auch das Leben schwer. Schließlich macht es niemand besser, als die Jungfrau. Sie ist analytisch und eine hervorragende Beobachterin, die ihre Umgebung genauestens unter die Lupe nimmt. Es fällt ihr leicht Menschen zu durchschauen und ist furchtbar nachtragend, sollte sie jemand betrügen oder verletzen.

Zwischen Jungfrau und Krebs herrscht ein stimmiges Miteinander. Sie ergeben ein gutes Team. Der Krebs ist der emotionale Part, während die Jungfrau den analytischen und rationalen Part übernimmt. Hat die Jungfrau mal wieder etwas zu nörgeln, erträgt der Krebs dies still, da er die sonst verlässliche und treue Jungfrau sehr zu schätzen weiß. Sie ist für ihn da, wenn er sie braucht.

Beide Sternzeichen gehören zu der häuslichen Sorte und tauschen gerne ihre kulinarischen Erfahrungen aus. Gemeinsames Kochen und Backen macht ihnen viel Spaß. Der Krebs genießt vor allem die Sicherheit, die ihm die Jungfrau gibt. Denn ist man mit einer Jungfrau befreundet, dann mit größter Wahrscheinlichkeit fürs Leben.

Hier herrscht Einigkeit und somit hat eine Freundschaft zwischen Krebs und Jungfrau etwas äußerst Harmonisches und wird mit Sicherheit eine lange Zeit halten.

Wie passen Jungfrau & Löwe zusammen?

Löwe
Jungfrau

Mit dem Imponiergehabe eines Löwen , lässt sich die Jungfrau nicht wirklich locken. Was auch immer der Löwe probiert, den passenden Schlüssel für die Liebe hält er nicht in der Pfote. 

Löwen sind schwierige Persönlichkeiten. Sie strotzen vor Selbstbewusstsein und Arroganz, brauchen Aufmerksamkeit von allen Seiten und fordern von ihren Mitmenschen jede Menge Geduld. Die Jungfrau liebt Ordnung und Struktur. Der Löwe ist viel zu chaotisch und damit neigt er dazu die Jungfrau dafür einzunehmen, die Dinge zu erledigen auf die er keine Lust hat.

Die Dominanz des Löwen ist selbst für die starke Jungfrau manchmal zu viel. Sie muss unbedingt aufpassen nicht ausgenutzt zu werden. Früher oder später schlägt ihre analytische Ader aber Alarm und es kracht gewaltig zwischen den beiden. Eine Jungfrau beobachtet lange, aber wird es ihr zu viel, dann wird sie das dem Löwen auch vorwerfen. Auch wenn sie Streit sonst lieber aus dem Weg geht. Der wird sich natürlich auf seinen königlichen Schlips getreten fühlen. Doch die Jungfrau kann ihm die Stirn bieten. Im Gegensatz zum Löwen handelt sie weniger impulsiv und versucht die Probleme diplomatisch zu regeln. Schafft es der Löwe in dem Fall sein Temperament zu zügeln, um auf einer sachlichen Basis mit der Jungfrau zu diskutieren, können sie ihre Differenzen auch beheben.

Die Jungfrau ist äußerst geduldig mit dem Löwen. Wenn er bereit zu Kompromissen ist, dann kann sich in der Freundschaft zwischen den beiden tatsächlich Harmonie entwickeln. Das Geheimnis ist, offen zu reden.

Wie passen Jungfrau & Jungfrau zusammen?

Jungfrau
Jungfrau

Sind zwei Jungfrauen unter sich, dann schrillen ständig die Alarmsignale, aber die Stabilität und Sicherheit können sie sich gegenseitig nicht geben. 

Eine Freundschaft zwischen zwei Jungfrauen hat etwas sehr Strukturiertes und Durchgeplantes. Die Jungfrau ist eine sehr fürsorgliche und aufopfernde Persönlichkeit. Um ihre Lieben kümmert sie sich gerne, aber macht ihnen mit ihrer pedantischen Art manchmal auch das Leben schwer. Schließlich macht es niemand besser, als die Jungfrau.

Sie ist analytisch und eine hervorragende Beobachterin, die ihre Umgebung genauestens unter die Lupe nimmt. Es fällt ihr leicht Menschen zu durchschauen und ist furchtbar nachtragend, sollte sie jemand betrügen oder verletzen.

Finden sich nun zwei von dieser Sorte wird jeder Schritt in der Freizeitgestaltung durchgeplant. Zwei Jungfrauen überlassen nichts dem Zufall. Sie verstehen einander und können mit den Macken des jeweils anderen umgehen. Oftmals wirkt diese Freundschaft zu aufgeräumt und durchsortiert. Das kann schnell langweilig werden. Da die Spontanität zwischen den beiden fehlt, wird es auch keine unerwarteten Erlebnisse und Abenteuer geben.

Am liebsten laden Jungfrauen ihre liebsten Freunde zu sich nach Hause ein, um sie zu verwöhnen und ihre Kochkünste vorzuführen. Stehen beide gemeinsam in der Küche, wird dieses Fest ein ein wilder Gaumenschmaus.

Jungfrau und Jungfrau verstehen sich gut, bestehen zwar auf ihre Eigenarten, aber kommen durch ihre gemeinsamen Denkweisen in der Regel immer auf einen Nenner. Zwar wird es niemals spannend in ihrer Freundschaft, aber sie genießen das gegenseitige Verständnis und natürlich die nötige Toleranz.

Wie passen Jungfrau & Waage zusammen?

Waage
Jungfrau

Die harmonische und vielseitige Waage bereichert das Leben einer Jungfrau. Allerdings fehlt bei der Waage die notwendige Stabilität, damit sich die Jungfrau darauf einlässt. 

Die Freundschaft zwischen Waage und Jungfrau ist geprägt von intellektuellen Gesprächen und einem konfliktfreien Beisammensein. Beide streiten ungerne und meiden somit jegliche Art von Meinungsverschiedenheiten. Hier findet vielmehr ein reger Austausch statt.

Im Gegensatz zur Jungfrau ist die Waage jedoch geselliger und hat gerne Menschen um sich herum. Sie ist im Einklang mit sich selbst und strebt nach Harmonie. Die Jungfrau ist angespannter und immer darauf bedacht alles bestens um sich herum zu organisieren und strukturieren. Sie zählt zu den stillen Beobachtern und braucht keine großen Gesellschaften.

Waage und Jungfrau verbinden eben Gespräche die sehr tiefsinnig und vielseitig sind. Sie können sich miteinander über Dinge austauschen, für die sie sonst keine Gesprächspartner finden würden. Ihre Interessen sind breit gefächert, sodass der Gesprächsstoff niemals ausgeht.

In dieser Freundschaft leben die zwei Sternzeichen nicht ihre typischen Persönlichkeiten aus. Es ist entspannt und ruhig, wenig aktiv und erlebnisreich. Diese Freundschaft funktioniert hervorragend auf intellektueller Basis.

Wie passen Jungfrau & Skorpion zusammen?

Skorpion
Jungfrau

Der perfektionistische Skorpion übt eine magische Anziehungskraft auf die anlehnungsbedürftige Jungfrau. Die Jungfrau passt sich gerne den Führungsqualitäten eines Skorpions an.  In einer Partnerschaft lässt sich die Jungfrau leidenschaftlich fallen. 

Der Skorpion und die Jungfrau bilden einen hervorragende Symbiose, denn sie haben einen äußerst positiven Einfluss auf den jeweils anderen.

Die Jungfrau ist aufopfernd und vergisst sich manchmal selbst dabei. Sie gibt lieber, als dass sie nimmt und steht ihrem eigenen Glück oftmals selbst im Wege. Hat der Skorpion erstmal Vertrauen gefasst ist er ohne wenn und aber für seine Freunde da und für die Jungfrau muss er das öfter. Sie ist eine Märtyrerin und braucht es, sich ab und zu auszusprechen. Mit dem Skorpion kann sie intensive Gespräche führen, in denen er ihr absolut ehrliche Antworten und Ratschläge gibt. Außerdem ist die Jungfrau eine sehr pedantische und festgefahrene Persönlichkeit. Der abenteuerlustige Skorpion schafft es sie aus ihrem alltäglichen Trott herauszuholen. Mit dem Skorpion an ihrer Seite lebt sie auf und vergisst einen Augenblick lang alle Sorgen und Pflichten.

Der Skorpion wiederum lernt durch die Jungfrau einen gewissen Ernst des Lebens und die Wichtigkeit von bestimmten Pflichten. Aber auch, dass vorausschauendes Denken nötig ist, um zukünftig auf der sicheren Seite zu sein. Der Skorpion erkennt durch die Jungfrau, dass das Leben nicht nur aus Spaß besteht.

Skorpion und Jungfrau können sich jederzeit aufeinander verlassen. Genau das ist auch beiden extrem wichtig. Die Jungfrau muss sich damit abfinden, dass Auseinandersetzungen mit dem Skorpion extremer sind, als mit anderen, auch wenn sie das nicht leiden kann. Der Skorpion hat mit der Jungfrau eine sehr intensive Freundschaft gefunden, wenn er ihre durchstrukturierte Art akzeptiert. Zu spät kommen ist für die Jungfrau ein No Go und Verabredung werden definitiv einige Tage im Voraus geplant, damit sie auch alles unter Dach und Fach bekommt. Aber dann steht einer Freundschaft fürs Leben nichts mehr im Wege.

Wie passen Jungfrau & Schütze zusammen?

Schütze
Jungfrau

Der neugierige Schütze durchschaut die bedeckte Jungfrau zu schnell, um sich auf lange Abenteuer einzulassen. Der Schütze erfreut sich an Abenteuer mit ungewissen Ausgang.  Die Jungfrau liebt genau das Gegenteil „Kein Schritt mit Risiko“.  Bei diesen Voraussetzungen lässt sich kaum eine harmonische Partnerschaft aufbauen. 

Jungfrau und Schütze profitieren voneinander. Der Schütze wird von der Jungfrau zurechtgewiesen und lernt sich zu zügeln. Die Jungfrau wiederum kommt in den Genuss von Freiheitsgefühlen. Dennoch ist die Jungfrau sehr vernünftig und gerät mit dem abenteuerlustigen Schützen oftmals aneinander. Sie ist durch und durch Realistin. Bevor sie irgendetwas tut wird die Lage von vorne bis hinten analysiert. Ihre pedantische und nörgelige Art schlägt dem Schützen aufs Gemüt. Zwar ist die Jungfrau eine Diplomatin und weiß, wie sie den Schützen ansprechen sollte, aber sie tut dies auf sehr rechthaberische Art und Weise. Da fühlt sich der Schütze schnell eingeschränkt.

Große Abenteuer erlebt der Schütze mit der Jungfrau nicht. Aber dafür hat er eine sehr verlässliche und treue Freundin an seiner Seite. Mit ihr erkennt er auch die Schönheit in kleinen Dingen, denn die Jungfrau ist ein sehr bescheidener Charakter.

Mit seinem Humor bringt der Schütze die Jungfrau zum Lachen. Er lässt sie einen Augenblick Sorglosigkeit spüren. Das entspannt die Jungfrau ungemein. Gemeinsam entdecken sie neue Restaurants oder lassen sich bei einem Besuch im Theater berieseln. Verbringt der Schütze Zeit mit der Jungfrau, kommt vor allem seine intelligente Seite stark zur Geltung. Sie tauschen sich gerne auf geistiger Ebene aus und schauen sich auch mal etwas voneinander ab.

Schafft es der Schütze mit der strukturierten Persönlichkeit der Jungfrau zurecht zu kommen, hat er eine ganz wunderbare Freundin gefunden. Die Jungfrau wiederum kann sich beim Schützen einfach mal vergessen und unbeschwert fühlen.

Wie passen Jungfrau & Steinbock zusammen?

Steinbock
Jungfrau

Der strebsame Steinbock übernimmt gerne die Verantwortung und delegiert gerne. Dies nimmt die Jungfrau dankend an. Der Steinbock und die Jungfrau sind beruflich und privat ein ideales Paar. Vielleicht fehlt auf Dauer die feurige Leidenschaft, dafür stellt die partnerschaftliche Situation eine solide Basis für den wirtschaftlichen Erfolg dar. 

Die fürsorgliche Jungfrau kümmert sich aufopfernd um ihre Freunde. Wird man von ihr eingeladen, dann kann man sich auf ein perfekt organisiertes Fest einstellen. Sie ist analytisch und eine hervorragende Beobachterin. Es fällt ihr leicht Menschen zu durchschauen und ist furchtbar nachtragend, sollte sie jemand betrügen oder verletzen.

Ist man mit der Jungfrau befreundet, dann hat man höchstwahrscheinlich einen Freund fürs Leben gefunden. Man muss eben nur mit ihrer pedantischen Art zurechtkommen. Spürt die Jungfrau ein Problem, dann spricht sie es zwar an, aber behutsam. Auf große Streitereien hat sie gar keine Lust. Das spielt dem Steinbock in die Karten, denn er besitzt sehr ähnliche Denkmuster, wie die Jungfrau.

Steinbock und Jungfrau sind sehr sicherheitsliebend und festgefahren. Sie tauschen sich gerne aus und vertreten sehr ähnliche Ansichten.

Man kennt den Steinbock als soliden Typen, der sehr beständig ist und definitiv ein Freund fürs Leben werden kann. Es ist zwar nicht sein Ding große Gefühle zu äußern, aber er zeigt seine Zuneigung auf andere Art und Weise. Ist man mit einem Steinbock befreundet, hat man einen hilfsbereiten, großzügigen und ehrlichen Freund gefunden. Auch Verlässlichkeit ist ein wichtiger Aspekt, davon bietet er seinen Freunden reichlich, aber erwartet dasselbe auch zurück.

Eine Freundschaft zwischen dem Steinbock und der Jungfrau ist sehr vielversprechend. Sie sind beide sehr beständig was ihre Freunde angeht und das macht sie unzertrennlich.

Wie passen Jungfrau & Wassermann zusammen?

Wassermann
Jungfrau

Eine Jungfrau muss schon einen sehr schwachen Moment erleben, damit sie sich auf einen Wassermann einlässt. Normalerweise macht sie einen großen Bogen um den unberechenbaren und provokativen Wassermann. 

Ein Wassermann ist ein Freigeist, der es gerne außergewöhnlich mag. Manchmal kann er sogar etwas snobistisch und materialistisch sein. Er nimmt sich und das Leben zwar nicht furchtbar ernst, geht an Gefühlsangelegenheiten jedoch sehr bedacht heran. An der Stelle will er Kontrolle haben. Der Wassermann ist Individualist. Dementsprechend möchte er auch seine Freizeit mit außergewöhnlichen Aktivitäten bestücken. Auf keinen Fall sollte man auf die Idee kommen den Wassermann ändern zu wollen. Dann wird er richtig unangenehm und das wars mit der Freundschaft.

Die Jungfrau ist eine sehr fürsorgliche und aufopfernde Persönlichkeit. Um ihre Lieben kümmert sie sich gerne, aber macht ihnen mit ihrer pedantischen Art manchmal auch das Leben schwer. Schließlich macht es niemand besser, als die Jungfrau. Sie ist analytisch und eine hervorragende Beobachterin, die ihre Umgebung genauestens unter die Lupe nimmt. Es fällt ihr leicht Menschen zu durchschauen und ist furchtbar nachtragend, sollte sie jemand betrügen oder verletzen.

Die Freundschaft zwischen Wassermann und Jungfrau ist sehr harmonisch. Sie sind füreinander da und bringen viel Verständnis mit. Besonders der Wassermann hat keine Schwierigkeiten die Jungfrau zu nehmen wie sie ist. Er gehört zu der sehr toleranten Sorte Mensch. Mit der Jungfrau hat er eine treue Freundin fürs Leben gefunden. Er wird mit ihr zwar keine wilden Abenteuer erleben, aber dafür wird die Jungfrau den Wassermann gerne umsorgen und ist jederzeit offen für Gespräche die bis ins Eingemachte gehen offen.

Im Großen und Ganzen ist dieses Team kaum zu trennen. Hier spielen Toleranz und Verständnis eine große Rolle. Zwar wird hier nicht mit Emotionen um sich geworfen, aber das benötigt diese Freundschaft auch nicht, um durch und durch harmonisch zu funktionieren.

Wie passen Jungfrau & Fische zusammen?

Jungfrau

Viel Arbeit wartet auf die Jungfrau, falls sie sich auf einen chaotischen Fisch einlässt. Bei der Jungfrau wird hier mehr das Helfersyndrom und die Fürsorgepflicht als die Leidenschaft geweckt. Trotz allem Bemühen wird die Jungfrau vergeblich versuchen, die Welt eines Fisches zu verstehen. 

Die fürsorgliche Jungfrau kümmert sich aufopfernd um ihre Freunde. Wird man von ihr eingeladen, dann kann man sich auf ein perfekt organisiertes Fest einstellen. Sie ist analytisch und eine hervorragende Beobachterin. Es fällt ihr leicht Menschen zu durchschauen und ist furchtbar nachtragend, sollte sie jemand betrügen oder verletzen.

Ist man mit der Jungfrau befreundet, dann hat man höchstwahrscheinlich einen Freund fürs Leben gefunden. Man muss eben nur mit ihrer pedantischen Art zurechtkommen. Spürt die Jungfrau ein Problem, dann spricht sie es zwar an, aber behutsam. Auf große Streitereien hat sie gar keine Lust. Das gefällt den harmoniebedürftigen Fischen und da ertragen sie auch gerne mal die etwas nörgelige Art der Jungfrau. Sie wissen ihre Treue und Fürsorge zu schätzen und holen sich gerne den einen oder anderen Rat von der intelligenten Jungfrau ab.

Sie können viel voneinander lernen. Die Jungfrau schafft es ihren ständig denkenden Kopf bei den Fischen mal abzuschalten und sich in angenehmer Gesellschaft zu entspannen. Wobei die Fische auch nichts dagegen einzuwenden haben, die Jungfrau mal auf eine fetzige Sause zu begleiten. Die Fische können sich ein wenig Rationalität von der Jungfrau abschauen. Und das Schöne ist, dass die Fische sehr gut nachvollziehen können, dass die Jungfrau ihre Ordnung und Sauberkeit braucht. In der Hinsicht können sie sich auf höchstem Niveau austauschen.

Die Fische müssen definitiv vorsichtig sein, dass sie den durchorganisierten Alltag der Jungfrau nicht durcheinander bringen. Dann wird sie sauer. Für Spontanität hat die organisierte Jungfrau nichts übrig.

Aber sobald sich Fische und Jungfrau aufeinander eingestimmt haben und die Eigenarten kennenlernen, dann steht einer Freundschaft fürs Leben nichts im Wege. Schließlich steckt vor allem die Jungfrau ihren Kopf nicht so schnell in den Sand und legt sich für den Erhalt ihrer Freundschaften ordentlich ins Zeug.

2 Kommentare zu „Sternzeichen Jungfrau“

  1. Liebe Melanie, das sind wirklich gute Fragen, die du dir stellst und für Beziehungsfragen sehr wichtig. Am besten gibt dir ein Partnerschaftsvergleich Aufschluss! Dafür brauchst du Geburtstag / Ort / Uhrzeit von beiden und dann kann einer unserer Berater das Partnerschaftshoroskop anschauen und dir sagen, wie er tickt und was genau ihn dazu bewegt sich auf das ein zu lassen, was du dir wünscht. Ruf einfach an, hier sind die richtigen Berater für dich:
    https://www.madame-lenormand.de/kartenlegen-am-telefon/kartenlegen-medium-michaela-lenormand/
    https://www.madame-lenormand.de/karten-und-astroexpertin/
    https://www.madame-lenormand.de/astrologe-benedikt-villinger/

  2. Ich habe eine hitzige Affäre mit einem Jungfrau-Mann.

    Einerseits gibt er mir das Gefühl,daß er mehr will, andererseit hält er mich auf Distanz.

    Er sagt,daß er das nicht zu nah will,hat er Angst sich zu verlieben?

    Ich habe erfahren ,das er mit seinem Freund über uns geredet hat,was hat das zu bedeuten.

    Er faziniert mich ,verwirrt mich aber auch.
    Irgendwie,weiß ich ihn nicht einzuschätzen.

    Ich bin eine Schützefrau und es ging von mir aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.