Sternzeichen Steinbock mit Aszendent Steinbock

Steinbock-Aszendent-Steinbock

Befinden sich für eine Person die Sonne wie auch der Aszendent im Tierkreiszeichen Steinbock wieder, hat die Astrologie dafür eine besondere Bezeichnung: Doppelter Steinbock oder auch doppeltes Erdzeichen. Hier soll zum Ausdruck gebracht werden, dass die spezifischen Merkmale eines Steinbocks zusätzlich verstärkt werden.

Der Körperbau eines Aszendent Steinbock ist auffällig groß, knochig und karg. Dazu besitzt er ein spitzes Kinn und schmale Lippen. Er ist äußerst diszipliniert und strebsam, wirkt auf andere aber auch oft belehrend. Seine Ziele erreicht er durch harte Arbeit, Fleiß und Ausdauer. Er hat keine Scheu, Menschen in ihre Schranken zu weisen, sofern diese Grenzen überschreiten oder Regeln und Gesetze brechen. Aufgrund seiner disziplinierten Lebensweise erreicht er häufig ein hohes Alter.



Steinbock-Aszendent-Steinbock bleibt in der Spur

Der doppelte Steinbock unterwirft sich gesellschaftlichen Vorschriften und tanzt ungerne aus der Reihe. Er plant und organisiert sein Leben vom Anfang bis zum Ende und erklimmt durch seine Ausdauer und Strebsamkeit die Karriereleiter im Sturm. Im gesellschaftlichen und beruflichen Umfeld bewegt sich der Steinbock-Aszendent-Steinbock sehr selbstsicher.
Obwohl der doppelte Steinbock als doppeltes Erdzeichen erwartungsgemäß sehr bodenständig ist, bringt er sehr viel Energie und Dynamik mit. Er ist sehr pflichtbewusst und scheut keine Aufgabe. Vor allem hat einen außergewöhnlichen Gemeinschaftssinn und liebt es zu organisieren. Der Steinbock-Aszendent-Steinbock ist durch und durch ein Gerechtigkeits-Fanatiker und sieht sich selbst als gesellschaftliches Vorbild. Ob in der Familie oder in der Gemeinschaft, es wird stets auf Recht und Ordnung geachtet. Wenn die Regeln und Normen nicht eingehalten werden, kann er sehr aufbrausend werden und forsch einschreiten. Im Normalfall geht der doppelte Steinbock solche Themen mit einer kühlen Sachlichkeit an, aber setzt seinen Willen, sofern notwendig, besonders impulsiv durch. Dass er dabei vielleicht das eine oder andere mal selbst Grenzen überschreitet oder den falschen Ton anschlägt, bemerkt er erst hinterher.




Im Mittelpunkt seiner Überlegungen liegt immer das Wohl der Gemeinschaft. Wird aber jemand gesucht, der die Verantwortung für eine Gemeinschaft übernimmt und diese repräsentiert, so ist es der doppelte Steinbock, der sich dafür berufen fühlt. Dafür geht sein Herz auf. Gegenüber einzelnen Personen der Gemeinschaft ist er ehrlich und gerecht. Entscheidungen werden nach sachlichen und analytischen Überlegungen gefällt. Emotionale Entscheidungen versucht er tunlichst zu vermeiden.

Der doppelte Steinbock übernimmt früher oder später leitende Positionen. Mit seiner vorbildlichen Art ist er ein hervorragender Lehrer.

Der doppelte Steinbock steht auch immer für Klarheit und Konsequenz. In seinem Leben wünscht er sich eine klare Linie.

Mehr AstroLogisches hier!