Thuja

Du bist hier: Madame Lenormand » Rituale » Räucherwerk » Thuja

Für was ist Thuja gut?

Thuja: verleiht Kraft und Stärke; fördert spirituelle Klarheit und innere Stabilität, um alte Schmerzen zu lösen, löst Karma auf, führt zusammen – was zusammen gehört

Was bewirkt Thuja beim räuchern?

Thuja, der immergrüne Lebensbaum, verleiht uns Kräuterhexen Kraft und Stärke und hilft auf zauberhafte Art, Stress abzubauen und uns zu entspannen. Bei einem magischen Räucherritual mit diesem Räucherwerk ist zu beachten, dass die Pflanze auch giftige Stoffe enthält und deshalb nur mit Bedacht verwendet werden darf. Thuja fördert spirituelle Klarheit und innere Stabilität, löst negative Energien auf und hat als Hexen-Räucherwerk eine reinigende und geistig klärende Wirkung. Das Kräuterwerk führt zusammen, was zusammen gehört, kann aber auch entzweien, was nicht mehr zueinander passt. Es ist deshalb auch optimal für Liebeszaubereien.

Thuja verschafft mehr Lebensfreude und bringt positive Energie ins Leben. Sie unterstützt auch bei depressiven Verstimmungen und in schwierigen Krisenzeiten. Ebenso löst sie Karma auf und hat eine klärende Wirkung für Vergangenes. Der Lebensbaum löst alte Schmerzen auf und wird darum gern in Heilungsritualen, Loslasszaubern und für Glückshexereien verwendet.

Welche heilende Wirkung hat Thuja noch

Thuja gibt Selbstvertrauen, stärkt das Selbstwertgefühl und fördert eine gute Ausrichtung im Leben. Bei der spirituellen Arbeit dient er besonders als Mutmacher und zur Transformation. Wir lassen das, was war, hinter uns und gehen frei davon über in ein höheres Bewusstsein, befreit von Altlasten und karmischen Schulden. Magische Rituale mit dem wunderbaren Lebensbaum spenden Freude und helfen auch, sich in Dankbarkeit zu üben. Wir dürfen lernen, anzunehmen, was war und ist – und können uns mit Hilfe von Thuja noch besser auf das ausrichten, was wir erschaffen wollen in unserem Leben als schöpferische, göttliche Wesen. Wir Kräuterhexen verwenden ihn gern zusammen mit anderem Räucherwerk für unsere magischen Rituale im Hexenkult, zum Beispiel zusammen mit Drachenblut oder weißem Salbei.

Eigenschaften: wie wirkt Thuja

Mutmacher; transformiert; gibt Kraft und Stärke; stresslindernd; fördert Klarheit und innere Stabilität; reinigend;

Thuja wirkt heilsam bei Hautproblemen, Erkältungskrankheiten und Magen- Darmbeschwerden. Der Lebensbaum kann auch eingesetzt werden zur Unterstützung bei Impfnebenwirkungen. Die Pflanze wirkt entzündungshemmend und hilft auch bei Fieber.

Affirmationen für Rituale mit Thuja

Affirmationen, die die Wirkkraft verstärken, sind:

  • “Alle Verletzungen heilen jetzt. Blockaden lösen sich auf.”
  • “Ich wähle Reinheit und Klarheit für mein Leben.”
  • “Mein Selbstwertgefühl heilt täglich mehr.”
  • “Ich transformiere mich zur besten Version meiner selbst.”
  • “Jeden Tag fühle ich mich dankbarer für alle kleinen und großen Wunder in meinem Leben.”

Unterstützende Wirkung in folgenden Ritualen:

  • zum auflösen von schlechtem Karma
  • Heilungsrituale
  • Loslasszauber
  • Glückshexereien
  • löst karmischen Schulden

Hilfreiche Artikel für die magische Arbeit mit Thuja

Stelle dir entweder mit dem Kräuter-Orakel dein perfektes Räucherritual zusammen oder schau in der Übersicht Räucherwerk nach passenden Zutaten. Im Artikel Räucherritual bekommst du eine schöne Anleitung an die Hand und unter Rituale findest du weitere hilfreiche Artikel.

error: Content is protected !!