Kartenlegen mit Königin der Kelche

kartenlegen-lenormand-tarot-koenigin-kelche

Tarotkarte Königin der Kelche

Schlagworte positiv

Einfühlsamkeit, Aufopferung, Geduld, Ruhe, Blick ins Innerste, Erkenntnis

Schlagworte negativ

Geheimnisvoll, Mystisch, Dunkel, Sehnsucht

Bedeutung und Deutung der Tarotkarte Königin der Kelche

Allgemein

Die Lenormand-Tarot-Karte “Königin der Kelche” symbolisiert die einfühlsame weise Seherin, die eine enorme Aufopferungsgabe in sich trägt. Je nach Fragestellung, kann auch die dunkle Seite der “Königin der Kelche” zu Tage kommen, die eine starke Verbindung zur Mystik besitzt.

Beide Aspekte setzen die Gabe der Hellsicht voraus. Sie blickt tief in die Seelen der Menschen und ist Helferin oder verbirgt das Geheimnis, das sie sieht. In Märchen wird sie oft als die gute Fee, weise Zauberin oder eben auch die schwarze Magierin dargestellt.

Persönlich verhilft uns diese Tarotkarte ins Innere zu sehen. Wahrscheinlich befinden wir uns in einer unschlüssigen Phase oder warten auf Antworten. Beim Kartenlegen erzählt uns diese Karte, dass wir mit Geduld und Ruhe auf unsere Medialität vertrauen sollen. Tief in uns liegt die Antwort auf alle Fragen. Die Kartenlegerin kennt und nutzt den Zugang zum Innerstes, um zur Erkenntnis zu verhelfen.

Berufliche Prognose

Wir wissen nicht was wir im Leben wollen. Vielleicht sind wir mit unserem derzeitigen Job unzufrieden oder sind unschlüssig, was wir beruflich überhaupt machen wollen. Wie es die Bedeutung der “Königin der Kelche” schon verrät, liegt die Antwort in unserem Inneren und wir müssen geduldig in uns hineinhören.

Liebesprognose

In der Liebe kommt die mystisch geheimnisvolle Seite der “Königin der Kelche” zur Geltung. Eine besondere Liebe der anderen Art erwartet uns. Intensiv, liebevoll und tief verbunden. Diese Tarotkarte bedeutet starke Sehnsucht und das lechzen nach Nähe.

Zu den: Tarot Orakel kostenlos online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*