2 der Münzen

Tarotkarte Zwei der Münzen und ihre Bedeutung

Zwei der Münzen Tarotkarte

Präg dir am besten die Schlagworte der Tarotkarte Zwei der Münzen ein, dies hilft dir beim Kartenlegen mit dem Tarot die Bedeutung der Legung schnell zu erfassen. Zu unseren kostenlosen: Tarot online Orakeln.

Schlagworte positiv:

Leichtigkeit, Unbeschwertheit, lässige Entscheidungen, Anpassung

Schlagworte negativ:

Unbekümmertheit, Unentschiedenheit, fehlender Standpunkt, Wankelmut

Was die Zwei der Münzen beim Kartenlegen bedeutet

Allgemein

Die Zwei der Münzen Tarotkarte steht für die leichte Hand mit der anstehenden Entscheidungen getroffen werden oder das man auch unbekümmert Unentschieden ist. Taucht sie beim Kartenlegen auf, weiß die Kartenlegerin, das sie es mit einer Person zu tun hat, die ehr spielerisch durchs Leben tänzelt. Entschlüsse werden wankelmütig betrachtet und die Höhen und Tiefen des Lebens naiv und mit Leichtigkeit aufgenommen. Damit beschreibt die Zwei der Münzen Tarotkarte die Kunst sich den Lebensströmungen anzupassen. Wir haben es mit einer Person zu tun, die sich vom Ernst der Lebens nicht erdrücken lässt. Das mag auf den einen unseriös und verantwortungslos wirken, der andere wird ihm diese geschmeidige Katzenhaftigkeit neiden.

Als Tageskarte

2 der Münzen – Heute nimmst du alles auf die leichte Schulter und triffst Entscheidungen spielerisch. Das kann dir Neider und ebenso Freunde machen. Der eine findet Leichtigkeit anmutend, der andere sieht darin Leichtfertigkeit. Bei wirklich wichtigen Angelegenheiten, solltest du die Entscheidung nicht heute treffen.

Beruf

Im Beruf zeichnet diese Tarotkarte eine flexible Anpassungsfähigkeit aus. Auch hier können wir uns den Strömungen des Arbeitsalltages anpassen und spielerisch unsere Aufgaben bewältigen. Gleichzeitig warnt uns aber auch die Ernsthaftigkeit nicht zu verlieren. Machen wir es uns all zu leicht, bleibt das nicht lange unentdeckt und man beginnt uns eher als verantwortungslos und achtlos zu empfinden. In dem Fall sollte man diese Situation so schnell wie möglich analysieren und sich versuchen von der pflichtbewussten Seite zu zeigen.

Liebe

Die Zwei der Münzen Tarotkarte kann auf eine unbekümmerte Zeit in der Beziehung hinweisen oder uns davor warnen unseren Partner wieder ernster zu nehmen. Wir sollten darauf achten die Liebe nicht zu selbstverständlich zu sehen und uns endlich entscheiden was wir wollen und was wir nicht wollen. Für Singles ist er als Warnung zu verstehen nicht auf einen wankelmütigen Menschen herein zu fallen, der nicht weiß was er will.

Im folgenden zeige ich dir Beispiele, wie du die Aussage dieser Tarotkarte auf bestimmte Fragen zur Liebe anwendest:

1. In dieser Phase befinde ich mich:

Du kannst dich nicht wirklich Entscheiden was du willst und wankst von einer zur anderen Seite. Vielleicht ist es ja gar nicht an der Zeit eine Entscheidung zu treffen.

2. In dieser Phase befindet sich unsere Beziehung:

Ihr habt eine unbeschwerte Zeit, doch einer von euch ist auch wankelmütig und kann sich nicht so richtig entscheiden.

3. In dieser Phase befinde sich mein Partner:

Er ist unentschlossen und geht sehr spielerisch an alles heran.

4. So verhalte ich mich in unserer Beziehung:

Du wirkst unentschlossen auf dein Gegenüber.

5. Das ist die Stimmung unserer Beziehung:

Ihr habt eine unbeschwerte Zeit, doch einer von euch ist auch wankelmütig und kann sich nicht so richtig entscheiden.

6. So verhält mein Partner sich in der Beziehung:

Etwas sprunghaft, findest du nicht auch?

7. So sollte ich mich verhalten:

Bleib locker und geh viel spielerischer an die Sache heran. Zeig das du wendig bist und dich auch anpassen kannst.

8. Die nächste Phase unserer Beziehung:

Wenn du auf eine Entscheidung hoffst, dann ist hier Fehlanzeige angesagt. Diese Lenormand-Tarotkarte spricht von unbekümmerter Unentschlossenheit.

9. So möchte mein Partner mich:

Spielerischer, lockerer. Du bist zu ernsthaft und verkrampft. Das Leben hat oft unvorhersehbare Wendungen, man kann nicht alles im Voraus planen.

10. Zukunft der Beziehung:

Wenn du auf eine Entscheidung hoffst, dann ist hier Fehlanzeige angesagt. Diese Lenormand-Tarotkarte spricht von unbekümmerter Unentschlossenheit. Dafür zeigt sie Phasen in denen man unbekümmert die Zweisamkeit genießen kann.