Jobsuche

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #5035794
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo ihr Lieben, :winken:
    ich wollte meine Übungsfrage zwar schon früher einstellen, aber leider hat mein Computer, ein etwas älteres Modell, gestreikt. Jetzt funkitoniert er wieder (hoffentlich)
    Mein Partner ist schon einige Zeit arbeitslos, da seine Firma zugesperrt hat und auch seine Nebenjobs haben sich verabschiedet ohne seine Schuld. Meine Frage ist:
    wird er wieder einen Job bekommen in nächster Zeit? Er ist schon ziemlich fertig, da einfach nichts klappen will!
    Die Karten habe ich schon vor 2 Tagen gelegt aber wie gesagt, der Computer streikte:

    :dame: :lilie: :klee:
    :schiff: :wege: :ruten:
    :fische: :reiter: :ring:

    Versteckte Karten:

    :sonne: :schluessel: :haus:
    :sarg: :reiter: :stoerche:
    :baum: :blumen: :hund:

    Meine Deutung (mit der 9er Legung tue ich mich prinzpiell sehr schwer) und wenn ich davon betroffen, bin ich mit Blindheit geschlagen! Freue mich sehr über eure Sichtweisen und bedanke mich im vorhinein. :yes: Selbstverständlich gibt es auch Feedback!

    Von einer Dame, die ihn symphatisch findet, bekommt er kurzfristig Unterstützung.
    Es gibt zwar eine Verzögerung :schiff: und :sarg: jedoch kommen noch mehr Möglichkeiten :wege: :reiter: auf ihn zu, die eine Veränderung seiner Situation bringen.
    Er wird eine Arbeit bekommen :ring: :hund: . Die Nachricht löst große Freude bei ihm aus. Und die Finanzen könnten sich beständig :fische: :baum: entwickeln.
    Hoffentlich sehe ich das nicht zu blauäugig. Zeitangaben sind ein Problem für mich. Hoffentlich findet das heuer noch statt! :bye:
    Liebe Grüße
    Salzberg

    #5039718
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Liebe Salzberg,

    ich finde, das du schon sehr gute Kombinationen mit den Karten zu einander machst :good:
    Legungen mit versteckten Karten mache ich nicht! In einer Sitzung möchte ich, gemeinsam mit meinem Gegenüber, schnell zum Ziel kommen. Wenn ich die versteckten Karten ausreche, dann die passenden Karten aus dem Kartenstapel heraussuchen und hinlegen würde, oder mir das im Kopf vorstellen müsste, dann wäre ich mit meinem Kopf beim rechnen und pusseln, nicht bei der Frage, nicht beim Gegenüber und nicht zu 100% in meiner Spiritualität, die ich zum deuten brauche. Das wäre bei meiner Arbeit kontraproduktiv und daher arbeite ich nicht mit versteckten Karten.
    Für mich ist es das Bild was ich sehe, was liegt! Die Karten ergeben für mich ein Bild. Dann setzt meine intuitive, spirituelle Arbeit ein. Dieses Bild bringt dann die Antworten in meine Gedanken, es entstehen Worte/Sätze aus meiner Seele heraus, welche ich dann ausspreche. Ja, so ungefähr könnte ich es beschreiben, was passiert, wenn ich mir meine Kartenbilder ansehe. Ich schaue mir die Karten an die liegen, nur die.
    Ich möchte das meine Karten klar und deutlich mit mir sprechen, das ist schon manchmal nicht so einfach. Daher empfinde ich persönlich, die Legung wie zwei Kartenbilder, wenn ihr die versteckten Kartenbilder mit einstellt. Es sind für mich zwei Kartenbilder, die müssen ja nicht zusammen passen.
    Wie deutest du die zwei verschiedenen Kartenbilder?

    In dem ersten Kartenbild sehe ich viele Alternativen und das es eine Vertragsunterschrift, bei mir :ruten: :ring: geben kann. Die Frau könntest du sein, weil du die Karten gezogen hast und weil dir die Frage wichtig ist, ist deine Erwartungshaltung mit hineingerutscht.

    Beim zweiten Kartenbild sehe ich viel Absagen und einen kräftezehrenden Prozess und das man sich anstrengen muss um Veränderungen herbei zu führen.

    Das mal so im Groben als Erklärung. Weil es ja nicht meine Kartenbilder sind, die ich gezogen habe, kann ich eigentlich gar nichts zu deinen Bilder sagen. Weil ich deine Art zu legen nicht kenne und nicht weiß wie du die Karten mit Begrifflichkeiten belegt hast.

    Ich kann dir nur sagen, was die Karten bedeuten würden, wenn meine Methode und Interpretation zu Grunde gelegen hätten.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir erklärst, wie du vorgehst um die versteckten Karten zu deuten.

    Ich deute bei einer 9er so:

    234
    516
    789

    234/516/789/257/318/469/758/986/436/235/219/417/912/714

    ich mache natürlich nicht mehr jede Kombi, ich sehe das gesamte Bild. Aber für Anfänger ist das eine gute Methode, um sich ein Kartenbild zu erarbeiten. Das ist wie Autofahren, der Rennfahrer denkt auch nicht mehr darüber nach, wo der Schaltknüppel ist und wie er in die Kurve fahren muss, er macht es einfach!

    Wie deutest du das Kartenbild und wie bringst du die versteckten Karten mit ein? Wie bringst du sie in den gesamten Zusammenhang?

    Alles Liebe
    :hexefliegend: Michaela

    #5049300
    Anonym
    Inaktiv

    @Michaela
    Hallo Michaela,
    danke für die gute Erklärung. Ich mag die 9er Legung nicht so gerne weil ich nicht so gut damit zurecht komme. Habe mir in mehreren Foren angeschaut wie es die Deuter machen und so hab ich es dann auch gemacht. Die meisten legen mit den versteckten Karten und deshalb hab ich gedacht, das ist bei dieser Legung
    Standard.
    Ich mache das so, daß ich die gelegte Karte mit der versteckten Karte wie eine
    Kombination deute und dann auch noch auf die Frage und das Thema bezogen.
    Also :dame: :sonne: habe ich, da es ja um eine Berufslegung geht als eine Frau gesehen ev. eine Personalchefin oder Firmenchefin, die dem Herrn, der den Job sucht, positiv gegenüber eingestellt ist. Die Unterstützung :lilie: kommt devinitiv :schluessel: und so deute ich jede Karte weiter. Auch deute ich die 1. Karte :wege: und die 9. Karte :ring: als Endergebnis.So wurde es beschrieben. Aber auch da legt und deutet jeder anders.
    Das mit der intuitiven und spirituellen Legeweise von dir gefällt mir sehr gut.
    Aber leider kommt das Intuitive noch nicht zum Tragen da ich noch zu sehr damit beschäftigt bin, die Karten in Kombination zu deuten.
    Muß mir deine Legeweise jetzt erst mal genau anschauen und nachvollziehen. Danke vielmals für die guten Tipps. Ich freue mich sehr, daß ich von dir lernen darf.
    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    #5051108
    Madame Lenormand
    Verwalter

    Liebe Elisabeth,

    deine Methode hat durchaus auch etwas. Wenn du dich darauf einstellst, dann wird es sich für dich verfestigen. Wie machst du das in der Praxis? Du ziehst die 9 Karten legst sie nach dem Muster aus und dann? Wie gehst du mit den versteckten Karten um? Nimmst du ein zweites Kartendeck und suchst sie raus?

    Hier wären deine Kombis:
    :dame: :sonne:
    :lilie: :schluessel:
    :klee: :haus:
    :schiff: :sarg:
    :wege: :reiter:
    :ruten: :stoerche:
    :fische: :baum:
    :reiter: :blumen:
    :ring: :hund:
    und als Endergebnis
    :wege: :ring:

    Wenn ich dich richtig verstanden habe deutest du jetzt jede zweier Kombi und das Endergebnis.

    Wie wären den für dich die ganzen 2er Kombis?

    Alles Liebe
    :hexefliegend: Michaela

    #5085288
    Anonym
    Inaktiv

    Liebe Michaela,
    na da hast du mich aber jetzt festgenagelt :hilfe: und einen Fehler habe ich auch entdeckt :doh: . Erst einmal: das 2. Kartendeck wird nicht gemischt und gelegt, sondern errechnet und damit hast du schon mal ganz recht, daß, wenn man jemanden die Karten legt und man fängt dann an zu rechnen, schon der ganze Fluß einer Legung unterbrochen wird. Das ist bei einer schriftlichen Deutung oder wenn man für sich alleine legt, nicht so tragisch. Andererseits hat man mehr Karten zur Verfügung um in die Tiefe zu gehen. Es wird eigentlich wie bei der großen Tafel, die Karten in den Häusern gedeutet.
    Mein Fehler, den ich gerade entdeckt habe, die :wege: liegen nicht im Reiter, sondern in den Mäusen. Damit ändert sich die Deutung folgendermaßen: Einige Möglichkeiten fallen zwar weg, :wege: im Haus der :maeuse: , aber dennoch wird er einen Vertrag :ring: im Haus des :hund: bekommen.
    Gelegt habe ich
    234
    516
    789
    Ich nenne die folgenden Karten jetzt einmal die Häuser und errechnet werden sie:
    Karte 1 :wege: Nr. 22 + 1 weil es die 1. Karte ist, die gelegt wurde = 23 :maeuse: Also die Wege liegen im Haus der Mäuse.
    2 Karte ist die Dame Nr 29 +2 = 31 :sonne: Also die Dame liegt im Haus der Sonne. Sie ist eine Frau die positiv im Leben steht oder wie ich sie gedeutet habe, sie ist dem Job-Suchenden positiv gegenüber eingestellt.
    Man rechnet also jeweils die Zahl des Platzes zur Kartennummer dazu, dann kommt man auf das Haus. Solltest du beim Zusammenzählen der Kartennummer und der Platznummer über die Zahl 36 (Anzahl der Karten im Deck) kommen, so nimmst du die Differenz zwischen 36 und der Zahl die du errechnet hast z B 40 ist die Differenz 4 und somit ist es das 4. Haus. Es klingt jetzt alles viel schlimmer als es tatsächlich ist. Und somit kannst du noch mehr in den Karten erkennen. Ich hab also die Karten in den Häusern auch noch im Blickwinkel für meine Deutung. Das heißt jetzt nicht, daß ich alle 9 Karten jeweils in Kombination des Hauses deute, aber es hilft mir doch weiter. Zum Beispiel: die Finanzen im Haus des Baumes, die dann doch für Beständigkeit stehen sagen mir mehr als wenn ich sie für sich alleine stehen habe. Dann sind es halt eben die Finanzen.
    z. Beispiel Reiter auf Position 8 ist die gute Nachricht. Im Hause der Blume steht sie aber auch noch in der großen Freude. Würde der Reiter im Haus des Sarges liegen, sähe alles nicht mehr so rosig aus. Und das sagen die versteckten Karten.
    Hilfe, das war jetzt aber eine schwere Geburt. Ich hoffe, du kennst dich aus!
    Ich bin auch erst vor kurzem auf diese Deutung gekommen und hab gar nicht nachvollziehen können, wie das gemacht wird. Aber durch surfen und fragen kam ich dann darauf wie es von sehr vielen gemacht wird.
    Ich denke, mit viel Übung weiß man dann schon sehr schnell in welchem Haus die Karte liegt und damit muß ich dann nicht alle Karten auf einmal wissen, sondern nur die Wichigsten.
    Jetzt muß ich mich erholen!
    Liebe Grüße
    Elisbeth

    #5103630
    Madame Lenormand
    Verwalter

    :sonne: :schluessel: :haus:
    :sarg: :maeuse: :stoerche:
    :baum: :blumen: :hund:

    dann würden die verseckten so aussehen. Deutet du die Karten die nebeneinander liegen nicht?

    Immer nur die gezogene Karte auf dem Haus. Wobei man bei der echten Häuserdeutung ja auch anders deutet, als bei Kartenkombinationen.

    Als gesamtes Bild, ergibt sich für die verdeckten Karten eine komplett andere Aussage.

    Hier noch mal die gezogenen
    :dame: :lilie: :klee:
    :schiff: :wege: :ruten:
    :fische: :reiter: :ring:

    diese sehen doch durchweg positiv aus, die versteckten wirken doch ehr bedrückend.

    Sicher kann man immer mehr in den Karten erkennen, wenn man so ein Prinzip mit hinein nimmt. Weil man aus 9 Karten 18 Karten macht. Für geübte stimmt das, zum Anfang sind die meisten aber schon mit den 9 Karten überfordert. Wenn ich mehr wissen will, nehme ich mehr Karten. Ich persönlich will nicht rechnen, ich will ein klares Bild vor mir liegen haben. Das ist Geschmackssache.

    Die Lenormandkarten sind keine Einzelplatz Karten, so wie man die Tarot Karten eigentlich auch nicht als große Tafel legt. Die Lenormandkarten werden immer gedeutet mit den Karten die um sie drum herum liegen. Also bei der 9er deutest du erstmal alle Karten zueinander. Die Aussage der Nebeneinander liegenden Karten hat Priorität. Die Karte in der Mitte wird von allen Karten die Drumherum liegen beeinflusst. So wie du vorgehst sieht es so aus, als deutetest du sie nur mit dem Platz. Dann wäre es besser man legt eine Straße, die ist dann auch wieder eindeutig.
    Also
    :wege: :maeuse: :dame: :sonne: :lilie: :schluessel: etc

    Die Lenormand werden immer geprägt, durch die umliegenden Karten. Man muss es wie ein Geschichte sehen, die vor einem liegt. Alles Zusammen.

    Nehmen wir einmal die Finanzen:

    Für die Finanzen müssenden nach dem Prinzip der versteckten Karten mindestens folgende Karten zu sortiert werden:

    :schiff: :wege:
    :fische: :reiter:

    die versteckten wären

    :sarg: :maeuse:
    :baum: :blumen:

    Beim ersten Bild habe ich noch den Eindruck, sieht nett aus mit den Finanzen, wenn die versteckten Karten hinzu kommen mit Sarg Mäusen sieht es nicht mehr gut aus. Nach welcher Reihenfolge und nach welcher Priorität wird hier beim deuten vorgegangen. Das ist für eine treffsichere Aussage auschlaggebend.

    Du kannst auch von den Fischen aus die 9 gezogenen Karten deuten. Also nur auf die Finanzen bezogen. Alle Karten zu den Fischen in Bezug bringen, um die Aussage über die Finanzen zu bekommen.

    Ich mache das System der versteckten Karten nicht! M.E. schränkt es die Karten ein, weil immer zu der Karte auf Platz 1 die 1 dazu gezählt wird und auf Platz 2 die 2, das heißt für jede Karte ist schon die Kombi im vornherein beschränkt. Ein Kartenbild was positiv wirkt, kann durch die versteckten Karten negativ werden. Das heißt ich sehe ein tolles Kartenbild, was in Wirklichkeit negativ ist.

    An Beispiel für das Herz machen wir mal die Plätze durch:

    :herz: Platz 1 :ring:
    :herz: Platz 2 :buch:
    :herz: Platz 3 :brief:
    :herz: Platz 4 :herr:
    :herz: Platz 5 :dame:
    :herz: Platz 6 :lilie:
    :herz: Platz 7 :sonne:
    :herz: Platz 8 :mond:
    :herz: Platz 9 :schluessel:

    Die Kombis :herz: :reiter: oder :herz: :klee: oder :herz: :schiff: oder :herz: :haus: oder :herz: :baum: oder :herz: :wolken: oder :herz: :schlange: oder :herz: :sarg: oder :herz: :blumen: oder :herz: :sense: oder :herz: :sense: oder :herz: :ruten: oder :herz: :eulen: oder :herz: :kind: oder :herz: :fuchs: oder :herz: :baer: oder :herz: :sterne: oder :herz: :hund: oder :herz: :turm: oder :herz: :park: oder :herz: :berg: oder :herz: :wege: oder :herz: :maeuse: oder :herz: :fische: oder :herz: :anker: oder :herz: :kreuz: die sind alle ausgeschlossen

    Alle Liebe
    :hexefliegend: Michaela

    #5422850
    Anonym
    Inaktiv

    @Michaela Villinger

    Ich habe gerade selber gemerkt, wie Recht du hast. Ich sitze hier mit meinen Legungen und mein Kopf raucht schon allein vom Kombinieren der versteckten Karten. Ich danke dir vielmals für die ausführliche Ausführung, warum du die VK unberücksichtigt lässt. Ich dachte immer, am besten alles aufeinmal, damit ja nichts außer Acht lässt, aber ich stimme dir zu. Klar und eindeutig soll die Sprache der Karten sein.

    #5422884
    Madame Lenormand
    Verwalter
Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Wir helfen Dir auf all Deine Fragen Antwort zu finden!

Andrea Engel Medium
Benedikt Astrologie
Kartenlegen Astrologie
Madame Lenormand

Werfe gemeinsam mit uns einen Blick in deine Zukunft und finde Antwort, Klarheit und dein Lebensglück!
Zukunftsblick am Telefon, einfach anrufen!