Saturn Transit Uranus

saturn im horoskopuranus im horoskop

Saturn Transite zu Uranus

Bei Saturn Transit Uranus treffen Begrenzungen und Blockaden auf Freiheitsdrang und Kreativität. In dieser Zeit erhält man die Möglichkeit, das Leben durch notwendige Veränderungen neu zu ordnen und ihm damit wieder Farbe zu geben. Häufig geht man bei diesen Umstrukturierungen jedoch zu ungestüm und rebellisch vor. Zugleich ist die Fähigkeit gegeben, komplizierte, nervenaufreibende Angelegenheiten zu lösen.

Saturn Konjunktion Uranus

Bei einer Saturn Konjunktion zu Uranus im Transit kommt es einem beinahe so vor, als hätte man keine Freiheiten mehr. Alles, was mit Routine und Pflichten verbunden ist, geht einem gerade ziemlich auf die Nerven. Daher sucht man krampfhaft nach Spannung und Überraschungen. Durch die saturnische Begrenzung fällt es aber unendlich schwer, die gewünschte Abwechslung zu finden.

Diese einengende Situation veranlasst zu ganz unvermittelten, extremen Veränderungen. Von einem Berufswechsel über Trennungen bis hin zu Ortswechseln. Häufig werden diese so schnell vollzogen, dass andere erst im Nachhinein mitbekommen, was eigentlich geschehen ist. Häufig bekommt man durch diese plötzlichen Wandlungen wieder die Luft zum Atmen, die lange Zeit abgeschnürt wurde.

Genauso kann es aber auch sein, dass man aufgrund der Überreaktion viel verliert. Manche schaffen es, diese nervenaufreibende Zeit länger auszuhalten und schrittweise wohlüberlegte Veränderungen in die Wege zu leiten. Schließlich verleiht dieser Saturn Transit auch die Kraft, äußerst komplizierte Konflikte zu lösen, aufgrund der soliden, konzentrierten und sachlichen Art, mit der man jetzt an Dinge herangehen kann. Vor allem Tätigkeiten, die sehr anspruchsvoll und anstrengend sind, einiges an Geduld sowie Ausdauer benötigen, können nun gemeistert werden.

Man muss im Moment einfach einen kühlen Kopf bewahren und sich für das entscheiden, was der eigenen Persönlichkeit am besten liegt. Ob man lieber in der Situation ausharrt oder alles komplett umkrempelt.

Saturn Sextil / Trigon Uranus

Während dieses Saturn Transits zu Uranus ist man fähig, alte Strukturen mit neuen Ideen zu verbinden. Schließlich gibt man sich aufgeschlossen gegenüber anderen Sichtweisen und macht gerne neue Erfahrungen. Die daraus gewonnen Erkenntnisse werden in die langjährigen Muster einbezogen und geformt.

Man hat auch keine Angst, Veränderungen im Leben zuzulassen, und geht diesen gelassen entgegen. Im Allgemeinen zeigt man sich jetzt sehr geduldig und räumt jedem die Möglichkeit ein, seine Meinung darzulegen.

Zudem liegen einem derzeit besonders die komplizierten, detaillierten und technisch geprägten Arbeiten, die man gerne auch seine Mitmenschen lehrt.

Generell nimmt man bestimmte Tätigkeiten gerne in der Gemeinschaft in Angriff, weil man so vielfältigere Ideen entwickelt und eher neue Wege geht als alleine.

Saturn Quadrat Uranus

Bei einem Saturn Quadrat zu Uranus im Transit sind Situationen, mit denen man jahrelang gerade noch zurechtkommen konnte, jetzt gar nicht mehr auszuhalten.

Man fühlt sich so stark in seiner Freiheit und Unabhängigkeit begrenzt, dass man wohl eine plötzliche Kehrtwende herbeiführen wird. Außerdem besteht der Wunsch nach Abwechslung und Spannung, welcher momentan überhaupt nicht erfüllt werden kann, weil man in irgendeiner Weise davon abgehalten wird.

Die Herausforderung dieses Saturn Transits besteht darin, eine Veränderung in die Wege zu leiten, ohne dabei alle bestehenden Strukturen komplett über den Haufen zu werfen. Oder eben Neues in die alte Ordnung zu integrieren. Es geht bei diesem Transit also um Problemlösungsstrategien, weshalb man ruhig und bedacht vorgehen sollte.

Auf alle Fälle wäre es falsch, jetzt einfach gar nichts zu tun und abzuwarten, bis sich die angespannte Situation von selbst löst. Und das nur aus Angst, man könnte mit einer neuen Gegebenheit nicht zurechtkommen. Drückt man sich nun vor notwendigen Veränderungen, wird man durch äußere Einflüsse, Umstände oder zwischenmenschliche Verbindungen zu einer Umstrukturierung gezwungen. Vor allem jene Gegebenheiten im Leben, die völlig festgefahren sind, werden jetzt eine extreme Wandlung erfahren, wenn nicht sogar verloren gehen.

Saturn Opposition Uranus

Bei einer Saturn Opposition zu Uranus im Transit wird man vor die Herausforderung gestellt, bestehende Strukturen soweit zu verändern, dass sie wieder eine Brise Kreativität erhalten.

Im Moment kommt man sich in der eigenen individuellen Entfaltungsmöglichkeit so gebremst vor. Das Lebenskonzept, das man sich bis jetzt geschaffen hat, fällt einem nun ziemlich auf die Nerven.

Vermutlich sind zwischenmenschliche Beziehungen völlig eingeschlafen. Auf der Arbeit hat man keinerlei Herausforderung mehr. Generell kommt einem alles so furchtbar langweilig und bloß noch verpflichtend vor. Am liebsten würde man wohl seinen Koffer packen und auf Abenteuerreise gehen, um endlich wieder etwas Schwung ins Leben zu bringen. Manch einer mag nun tatsächlich den Koffer packen, weil er sich vom Partner trennt oder den Wohnort wechselt, weil dieser Schritt schon lange überfällig ist.

Generell sollte jetzt das Leben neu geordnet werden, um einen solchen Umbruch zu vermeiden und den Alltag wieder etwas farbenfroher zu gestalten. Dabei sollte die Veränderung wohl überlegt und strukturiert vonstattengehen, damit nicht auch die guten Dinge über Bord geworfen werden.

Dieser Saturn Transit gibt einem die Chance, die verloren gegangene Kreativität wieder aufleben zu lassen.
In dieser Zeit wirkt man meist sehr nervös und angespannt.