Sternzeichen Schütze mit Aszendent Jungfrau

Schütze Aszendent Jungfrau

Hat eine Person die Sonne im Tierkreiszeichen Schützen und den Aszendent in der Jungfrau, wird er in der astrologischen Umgangssprache als Schütze-Aszendent-Jungfrau bezeichnet. Der Aszendent Jungfrau prägt vor allem die Veranlagung und körperliche Erscheinung einer Person, während die Sonne im Schützen die Verhaltensweisen beschreibt. Mit Hilfe der Veranlagung im Aszendent Jungfrau findet die Person ihre Erfüllung mit der Sonne im Schützen.

Ein Aszendent in der Jungfrau bedeutet Beweglichkeit und Leichtfüßigkeit. Der Körperbau ist nicht zu groß, nicht zu klein, aber schlank. Frauen haben meist eine sehr sportliche attraktive Figur. Die Hände sind lang und die Finger schlank, das Gesicht ist eher schmal, wobei der Gesichtsausdruck trotzdem harmonisch ausgeglichen wirkt. Diese Personen zeichnet eine enorme Beobachtungsgabe aus. Sie wollen immer möglichst viel aufnehmen. Ihr Auftreten wirkt zurückhaltend und trotzdem wach. Sie haben einen reichen Wortschatz und drücken sich exzellent aus. Der Kleidungsstil ist meistens eher neutral, passend zum gesellschaftlichen Umfeld.


Eine Jungfrau reagiert vorsichtig auf ihre Umgebung, dabei ist sie flexibel und passt sich an, ohne dabei wirklich Gefühle zu zeigen. Besitzt man den Aszendent Jungfrau lernt man leicht und schnell. Man scheint Wissen und Fertigkeiten ohne Anstrengung einzuatmen. Allerdings sind Jungfrauen nachtragend und kühl. Sie haben ein gutes Gespür für Sprachen und sind zudem auch sprachgewandt. Hygiene und Sauberkeit sind ihr Steckenpferd. Ihr Drang nach Ordnung und Perfektion lässt Jungfrauen häufig zu kleinen Hypochondern ausarten. Demnach bilden sie sich oft Krankheiten ein und sind generell schnell von Existenzängsten geplagt. Allem gegenüber haben sie eine kritische Haltung.

Schütze-Aszendent-Jungfrau immer auf Hochtouren

Ein Schütze-Aszendent-Jungfrau gehört zur sehr flexiblen Sorte Mensch. Er brennt vor Energie und Neugier und ist vor Tatendrang kaum zu bremsen. Körperlich sowie geistig läuft er ständig auf Hochtouren. Den Sprung zum nächsten Abenteuer kann er kaum erwarten, denn er genießt nichts mehr als neue Länder, Menschen und Kulturen kennenzulernen. Dabei ist er immer auf der Suche nach neuem Wissen und spannenden Erfahrungen. Manchmal verliert er sich im Detail, bevor er die größeren Zusammenhänge erkennt. Es gibt kaum eine tolerantere Persönlichkeit, als den Schütze-Aszendent-Jungfrau. Diese Eigenschaft schafft er leider nur sehr schwer auf sich selbst zu übertragen. Er hat hohe Ansprüche an sich, will Ziele schnell erreichen und stürzt sich in Ungeduld. Trotzdem nimmt er sich selbst als Person nicht so wichtig und hält sich lieber im Hintergrund auf. Dort geht er dann aber auf, wie kein anderer. Hier kann er sich mit seiner hervorragenden Beobachtungsgabe und intuitiven Wahrnehmung voll und ganz ausleben. Die kleinsten Details erfasst er, wie ein Puzzlestück und setzt diese zu einem Gesamtbild zusammen. In ihm steckt ein wahrer Detektiv, der gerne die Wahrheit ans Tageslicht bringt.

In seiner Freizeit genießt der Schütze-Aszendent-Jungfrau neben sportlichen Aktivitäten gemütliche Stunden in Cafés und Restaurants. Das gibt ihm die Möglichkeit das Treiben der Menschen zu beobachten und sie zu erforschen.



Risiko wird vermieden, das hemmt

Trotz der stetigen Suche nach Abenteuern ist der Schütze-Aszendent-Jungfrau immer darauf bedacht sich gut abzusichern. Denn unnötige Risiken vermeidet er lieber. Das führt manchmal zu Unentschlossenheit. Die grenzenlose Neugier des Schützen-Aszendent-Jungfrau möchte sich in Erlebnisse stürzen, aber die ängstliche Seite der Jungfrau bremst ihn dann aus. Hin und wieder werden Entscheidungen im Leben dadurch erschwert. Das spiegelt sich auch in der Partnerwahl wieder. Auf der einen Seite ist der Schütze-Aszendent-Jungfrau überaus freiheitsliebend und probiert sich gerne aus, aber seine verbindliche Seite sucht die Liebe fürs Leben. Es muss aber schon ein großer Zufall sein, dass mit der ersten großen Liebe, gleich der Richtige kommt, der ihm das richtige Maß an Treue und Freiheit gleichzeitig gibt. Meistens braucht es doch mehrere Anläufe. Der Schütze ist letztendlich vom Element Feuer , die Jungfrau vom Element Erde und wenn man Feuer den Sauerstoff entzieht, erstickt es. Bevor das passiert, bahnt der Schütze sich lieber den Weg in die Freiheit.

Mit seiner faszinierenden Beobachtungsgabe könnte er durchaus seine berufliche Erfüllung als Polizist oder Detektiv finden. Noch dazu hilft ihm diese Begabung zu erkennen, was die Herzen der Menschen erfreut. Demnach kann man ihn auch durchaus im Medienbereich antreffen. Im Großen und Ganzen finden sich jedoch eine Vielzahl an Berufen, in denen sich der Schütze-Aszendent-Jungfrau mit seinen Talenten ausleben kann.

Prominente mit Sternzeichen Schütze und Aszendent Jungfrau:

Walt Disney, geboren am 5. Dezember 1901 in Hemosa Chicago Illinois Vereinigte Staaten (US-amerikanischer Trickfilmzeichner und Filmproduzent)

Marion Kracht, geboren am 5. Dezember 1962 in München (deutsche Schauspielerin)

Johannes Heesters, geboren am 5. Dezember 1903 in Amersfoort Niederlande, gestorben am 24. Dezember 2011 (niederländischer Schauspieler und Sänger)

Annalise Braakensiek, geboren am 9. Dezember 1972 in Sydney Australien (australisches Model, Schauspielerin, Fernsehmoderatorin)

Karla Souza, geboren am 11. Dezember 1985 Mexiko-Stadt Mexiko (mexikanische Fernseh- und Filmschauspielerin)

Mehr AstroLogisches hier!

Teile diese Seite mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*