Sternzeichen Steinbock Aszendent Stier

Schütze-Aszendent-Steinbock 

Hat eine Person die Sonne im Tierkreiszeichen Steinbock und den Aszendent im Stier, wird er in der astrologischen Umgangssprache als Steinbock-Aszendent-Stier bezeichnet. Der Aszendent Stier prägt vor allem die Veranlagung und körperliche Erscheinung einer Person, während die Sonne im Steinbock die Verhaltensweisen beschreibt. Mit Hilfe der Veranlagung im Aszendent Stier findet die Person ihre Erfüllung mit der Sonne im Steinbock.

Wer den Aszendent im Stier hat, strahlt äußerlich viel Ruhe und Besonnenheit aus. Diese Personen sind sehr sachlich und bodenständig. Der Charakter ist standhaft und abgrenzend. Auch wenn es körperlich nicht immer den Anschein hat, trägt er sehr prägnante Merkmale. Das Gesicht ist meist rund und üppig, die Stirn breit und die Augen weit auseinander gestellt. Die Nase ist eher etwas kurz. Seine Haare sind sehr fest und voll, oft gelockt und schwarz oder braun. Während die Frau mit Aszendent Stier in der Regel proportional und attraktiv gebaut ist, ist bei dem Mann mit Aszendent Stier häufig der ausgeprägte Stiernacken ein Markenzeichen. Die Beine sind im Verhältnis zum Körper oft schlank und dünn.

Steinbock-Aszendent-Stier, bodenständiger geht es nicht!

Eine Steinbock-Aszendent-Stier ist ohne Zweifel extrem bodenständig und sicherheitsliebend. Personen mit Aszendent und Sonne in einem Erdzeichen agieren generell vorsichtig, wenn es um ihre existenziellen Belange geht und scheuen im ersten Zug jedes Risiko. Gerne sorgen sie für die Zukunft vor und legen grundsätzlich für unvorhergesehen Fälle etwas zur Seite.

Pflichtbewusstsein ist seine Tugend

Für seine Pflichten steht der Steinbock-Aszendent-Stier immer bereit und übernimmt ohne Wenn und Aber Verantwortung. Er liebt es zu regeln und zu organisieren. Gegenüber einzelnen Personen in der Gemeinschaft ist er ehrlich und gerecht. Entscheidungen werden erst nach sachlichen und analytischen Überlegungen gefällt. Emotionale Entscheidungen versucht er tunlichst zu vermeiden. Im Mittelpunkt seiner Überlegungen und der damit verbundenen Entscheidung liegt immer das „Wohl der Gemeinschaft“. Für dieses Ziel opfert er sich unermüdlich auf. Die Gemeinschaft steht hier stellvertretend für eine Gruppe von Menschen, wie z.B seine Familie, ein Verein oder auch Arbeitskollegen. Er achtet stets darauf, dass Regeln und Gesetze eingehalten werden.

Durch Rückschläge im Leben lernt er früh, dass sich Erfolg nur mit kontinuierlicher und disziplinierter Arbeit einstellt. Zudem ist es ihm wichtig in der Gesellschaft integriert und anerkannt zu werden. Privat steht die Partnerschaft und die Familie im Mittelpunkt.

Mehr AstroLogisches hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*