10 der Schwerter

Zehn der Schwerter Tarotkarte – Bedeutung

Zehn der Schwerter Tarotkarte

Präg dir am besten die Schlagworte der Tarotkarte Zehn der Schwerter ein, dies hilft dir beim Kartenlegen mit dem Tarot die Bedeutung der Legung schnell zu erfassen. Zu unseren kostenlosen: Tarot online Orakeln.

Schlagworte positiv:

Beenden einer qualvoller Situationen, Kraft des Verstandes lösen

Schlagworte negativ:

unzeitgemäßes Ende, abrupter Abschluss, willkürlicher Schlussstrich, Verstandes-Tyrannei

Was die Zehn der Schwerter beim Kartenlegen bedeutet

Allgemein

Wenn du die zehn der Schwerter Tarotkarte ziehst, bedeutet es, dass ein hartes Ende oder abrupter Abschied mit erbarmungsloser Verstandeskraft eintrifft. Solch ein Ende bedeutet nicht zwangsweise, dass es auch negativ sein muss. Zwar können wir plötzlich aus einer bereichernden Situation gerissen werden, aber genauso kann eine unglückliche und quälende Situation endlich beendet werden.

Es hängt von den Umständen ab, ob sich dieses unvorhergesehene Ende positiv oder negativ auf uns und unser Leben auswirkt. Die 10 der Schwerter Tarotkarte spricht vor allem von der geballten Kraft des Verstandes, mit dessen Hilfe ein scharfer Schlussstrich gezogen wird.

Als Tageskarte

10 der Schwerter – Heute musst oder kannst du mit der geballten Kraft deines Verstandes einen Schlussstrich ziehen. Es hängt ganz von dir und deiner Entscheidung ab, ob sich dieses unvorhergesehene Ende positiv oder negativ auf dich und dein Leben auswirkt.

Beruf

Bekommt eine Person diese Tarotkarte gelegt, zeigt diese an, dass diese Person in eine Situation gerät in der sie dazu verleitet ist eine gewollte, aber unzeitgemäße Veränderung oder ein jähes Ende herbei zu führen. Wobei dies oft aus dem Affekt heraus passier und mit dem geballten Verstand, aber ohne die Gefühle zu beachten. Wir haben die Nase voll und sind nicht bereit so weiter zu machen. Deswegen ziehen wir die Reißleine, ohne wenn und aber. Ob das ein willkommener Befreiungsschlag ist oder eine törichte Handlung, kann nur aus dem Kontext der anderen Tarotkarten beurteilt werden.

Liebe

Natürlich kann diese große Veränderung, die diese Tarotkarte vorhersagt, als Trennung verstanden werden. Der positive Aspekt der Schwerter 10 Tarotkarte ist, sich Kraft des Verstandes aus einer quälenden Beziehung zu lösen. Doch häufig steht sie in Beziehungsfragen vielmehr für die Bedeutet, dass unser überkritischer Verstand jegliche Gefühle abschaltet und dadurch positive zwischenmenschliche Beziehungen eine plötzliche Abkühlung erfahren und wir uns schroff abgrenzen. Dadurch gehen wir das Risiko ein Menschen die wir eigentlich lieben zu verlieren. Hier gilt es, diesen Ablauf so schnell wie möglich zu erkennen und einen gewaltigen Fehler zu vermeiden.

Im folgenden zeige ich dir Beispiele, wie du die Aussage dieser Tarotkarte auf bestimmte Fragen zur Liebe anwendest:

1. In dieser Phase befinde ich mich:

Soll ich die Reißleine ziehen, fragst du dich. Dein Verstand setzt sich über deine Gefühle hinweg und du bist auch bereit die ärgsten Konsequenzen zu tragen. Prüfe bitte noch einmal ob du das wirklich willst.

2. In dieser Phase befindet sich unsere Beziehung:

Hier kommt der quälerische Aspekt dieser Lenormand-Tarotkarte zum Tragen. Dort wo eigentlich die Gefühle im Vordergrund stehen sollten herrscht Verstandes-Tyrannei. Dies wirft Gräben zwischen euch auf und die Beziehung erfährt einen jähen Abbruch. Wollt ihr das wirklich?

3. In dieser Phase befinde sich mein Partner:

Er fragt sich ob er die Reißleine ziehen soll. Im Moment hat er die Nase wirklich voll und sein Verstand verlangt einen geballten Schlussstrich.

4. So verhalte ich mich in unserer Beziehung:

Du zeigst eine kompromisslose Entschlossenheit und das du auch gewillt bist die ärgsten Konsequenzen zu tragen. Das sagt zu mindestens dein Verstand, was sagen deine Gefühle?

5. Das ist die Stimmung unserer Beziehung:

Hier kommt der quälerische Aspekt dieser Lenormand-Tarotkarte zum Tragen. Dort wo eigentlich die Gefühle im Vordergrund stehen sollten herrscht Verstandes-Tyrannei. Dies wirft Gräben zwischen euch auf und die Beziehung erfährt einen jähen Abbruch. Wollt ihr das wirklich?

6. So verhält mein Partner sich in der Beziehung:

Er zeigt eine kompromisslose Entschlossenheit und das er auch gewillt ist die ärgsten Konsequenzen zu tragen. Willst du dich wirklich darauf einlassen?

7. So sollte ich mich verhalten:

Ziehe einen Schlussstrich. Mach deutlich, dass du so nicht weiter machst, dass es dir reicht. Nehme alle hieraus entstehenden Konsequenzen in Kauf, damit schaffst du Platz für Neues.

8. Die nächste Phase unserer Beziehung:

Hier kommt der quälerische Aspekt dieser Lenormand-Tarotkarte zum Tragen. Dort wo eigentlich die Gefühle im Vordergrund stehen sollten herrscht Verstandes-Tyrannei. Dies wirft Gräben zwischen euch auf und die Beziehung erfährt einen jähen Abbruch. Wollt ihr das wirklich?

9. So möchte mein Partner mich:

Das du dich Kraft deines Verstandes aus Ungutem befreist, auch wenn es Konsequenzen für dich und ihn bedeutet.

10. Zukunft der Beziehung:

Eure Beziehung erfährt einen abrupten Abbruch. Dies kann vielleicht nötig sein, häufig spricht die Lenormand-Tarotkarte „Schwerter 10“ aber ehr von der Verstandes-Tyrannei, die wahre Liebe unterdrückt und Gräben aufreißt. Die Beziehung erfährt eine deutliche Abkühlung und droht zu Brechen.

Wir helfen Dir auf all Deine Fragen Antwort zu finden!

Wahrsagen Kaffeesatz
Andrea Engel Medium
Kartenlegen Astrologie
Madame Lenormand
Silvia Kartenlegen
Benedikt Astrologie

Werfe gemeinsam mit uns einen Blick in deine Zukunft und finde Antwort, Klarheit und dein Lebensglück!
Zukunftsblick am Telefon, einfach anrufen!