8 der Schwerter

Acht der Schwerter Tarotkarte – Bedeutung

Acht der Schwerter Tarotkarte

Präg dir am besten die Schlagworte der Tarotkarte 8 Schwerter ein, dies hilft dir beim Kartenlegen mit dem Tarot die Bedeutung der Legung schnell zu erfassen. Zu unseren kostenlosen: Tarot online Orakeln.

Schlagworte positiv:

Erkenntnis, Selbstkritik

Schlagworte negativ:

Hemmungen, selbstauferlegte Verbote, Verborgene Persönlichkeit, Fehlender Raum für Entfaltung

Was die Acht der Schwerter beim Kartenlegen bedeutet

Allgemein

Die acht der Schwerter Tarotkarte zeigt den Ursprung von Hemmungen in unserem Inneren auf. Tiefsitzende Ängste und selbst auferlegte Verbote spielen dabei eine essenzielle Rolle und unterdrücken eine kostbare Seite in uns selbst. Wir neigen zu Ausreden und halten uns selbst vom Tun ab. Ein Funken Leben geht verloren, wenn wir die Augen vor uns Selbst verschließen und im Leben nicht auch mal etwas wagen.

Als Tageskarte

8 der Schwerter – Ein Tag voller Hemmungen – auch herrje! Tiefsitzende Ängste und selbst auferlegte Verbote bestimmen deinen Tag. Dabei unterdrücken du eine kostbare Seite deiner Selbst, neigst zu Ausreden und hälst dich selbst vom Tun ab.

Beruf

Legt die Kartenlegerin ihrem Gegenüber diese Tarotkarte, wird sie schnell erkennen, dass diese Person beruflich keine Erfüllung findet und somit die eigene Persönlichkeit unterdrückt. Manchmal ist diese Einschränkung nur temporär, damit kann man sich gut abfinden. Wird beim Kartenlegen jedoch festgestellt, dass dieser Zustand dauerhaft anhält, sollte die Person unbedingt darüber nachdenken ihren beruflichen Weg zu verändern.

Liebe

In der Liebe steht die acht der Schwerter Tarotkarte für starke Hemmungen. Eine Person verbirgt ihre Persönlichkeit und möchte nicht zeigen wer sie wirklich ist. Zumindest fällt es ihr schwer, weil sie die Reaktion ihres Partners fürchtet. Manchmal findet diese Karte ihre Bedeutung auch darin, dass ein Part in einer Beziehung gehemmt wird und bestimmte Seiten von ihm blockiert werden. Das hindert die betroffene Person daran sich zu entfalten. Die Schwerter 8 Tarotkarte ist ein klares Zeichen dafür, dass eine dringende Veränderung eintreten muss. Ansonsten hat die Beziehung keine Chance lange zu überleben.

Im folgenden zeige ich dir Beispiele, wie du die Aussage dieser Tarotkarte auf bestimmte Fragen zur Liebe anwendest:

1. In dieser Phase befinde ich mich:

Du unterdrückst einen Teil deiner Persönlichkeit. Das mag für eine gewisse Zeit von Nöten sein, sollte aber keine Dauerzustand werden.

2. In dieser Phase befindet sich unsere Beziehung:

In der Liebe steht die “Schwerter 8”-Tarotkarte für starke Hemmungen. Eine Person verbirgt ihre Persönlichkeit und möchte nicht zeigen wer sie wirklich ist. Zumindest fällt es ihr schwer, weil sie die Reaktion ihres Partners fürchtet. 

3. In dieser Phase befinde sich mein Partner:

Er zeigt nicht seine gesamte Persönlichkeit. Aus Angst verbirgt er einen wichtigen Teil von sich. Wenn so etwas schon zum Dauerzustand geworden ist, geht ein Funken Leben verloren.

4. So verhalte ich mich in unserer Beziehung:

Dein Verhalten ist gehemmt. Wer aufmerksam ist, erkennt, dass du etwas zurückhältst. Du versuchst einen Teil von dir zu unterdrücken. Das kann auf Dauer nicht gut gehen.

5. Das ist die Stimmung unserer Beziehung:

In der Liebe steht die “Schwerter 8”-Tarotkarte für starke Hemmungen. Eine Person verbirgt ihre Persönlichkeit und möchte nicht zeigen wer sie wirklich ist. Zumindest fällt es ihr schwer, weil sie die Reaktion ihres Partners fürchtet. 

6. So verhält mein Partner sich in der Beziehung:

Sein Verhalten ist gehemmt. Du aufmerksam, dass er etwas Wesentliches zurückhältst. Er versucht einen Teil von dir zu verbergen, weil er glaubt du würdest ihn sonst nicht mögen.

7. So sollte ich mich verhalten:

Es gibt Zeiten, in denen wir gezwungen sind, einen Teil unseres Selbst zu unterdrücken. Wenn die Sache es dir Wert ist, dann zeig dass du das kannst. Ansonsten stehe doch einfach einmal zu deinen Hemmungen.

8. Die nächste Phase unserer Beziehung:

Ein Part wird in dieser Verbindung gehemmt und bestimmte Seiten von ihm sind blockiert. Das hindert die betroffene Person daran sich zu entfalten. Die “Schwerter 8”-Tarotkarte ist ein klares Zeichen dafür, dass eine dringende Veränderung eintreten muss, ansonsten hat die Beziehung keine Chance lange zu überleben.

9. So möchte mein Partner mich:

Das du deine Fesseln abstreifst und ungehemmt deiner wahren Natur den freien Lauf lässt. Es könnte aber genauso das Gegenteil sein, das er Seiten an dir überhaupt nicht mag und sich wünscht du würdest diese Unterdrücken. Was hier richtig ist, kannst nur du beurteilen.

10. Zukunft der Beziehung:

Hemmungen und selbst auferlegte Beschränkungen sind in dieser Verbindung an der Tagesordnung. Das heißt, hier werden große Anteile der Persönlichkeit nicht frei ausgelebt.  Tiefsitzende Ängste und Verbote spielen hierbei eine essenzielle Rolle. Dabei geht ein Funken Leben verloren.

Wir helfen Dir auf all Deine Fragen Antwort zu finden!

Wahrsagen Kaffeesatz
Andrea Engel Medium
Kartenlegen Astrologie
Madame Lenormand
Silvia Kartenlegen
Benedikt Astrologie

Werfe gemeinsam mit uns einen Blick in deine Zukunft und finde Antwort, Klarheit und dein Lebensglück!
Zukunftsblick am Telefon, einfach anrufen!