Merkur im zwölften Haus

merkur zwoelftes 12 haus horoskop

Merkur im 12. Haus

Zurückhaltende Gedankenäußerung und verborgene Informationen

Menschen mit Merkur im 12. Haus erscheinen sehr schüchtern, da sie sich in ihrer Gedankenäußerung sehr bedeckt halten. Sie teilen anderen nur gelegentlich mit, was sie tatsächlich denken. Ebenso unausgesprochen lassen sie ihre tiefsten Gefühle. Ihre Verschwiegenheit kann von anderen jedoch falsch aufgefasst werden, weshalb man sie oft fehlerhaft beurteilt.
Hinzu kommt ihre geheimnistuerische Art, die häufig zu Missverständnissen führt.

Zuweilen werden sie mit verborgenen Informationen oder Dokumenten konfrontiert.
Die Gedanken dieser Menschen gründen insbesondere auf unbewussten Erinnerungen. Bei einer herausfordernden Merkuraspektierung neigen sie jedoch dazu, an der Vergangenheit festzuhalten.



Ihre Entscheidungen treffen sie hauptsächlich nach emotionalen Gesichtspunkten.
Da sie ihre Umgebung genauso intuitiv erfassen, verleiht ihnen dies die Fähigkeit zur tiefenpsychologischen Analyse. Solche Menschen meditieren gerne, beschäftigen sich mit Sinnfragen und nehmen Dinge aus höheren Sphären wahr.
Bei einer günstigen Merkuraspektierung verfügen sie über eine lebhafte Phantasie und evtl. sogar über mediumistische Fähigkeiten.

Ist Merkur herausfordernd aspektiert, fällt es ihnen schwer, sich zu konzentrieren, weshalb Lernprozesse eher schleppend verlaufen. Dadurch bringen sie ihre mentalen Stärken nur selten tatsächlich zum Einsatz und schöpfen diese aufgrund ihres fehlenden Selbstbewusstseins kaum aus.

Astrologie: Übersicht

astrologische beratung am telefonAstrologisches Wissen liefert auf viele Fragen des Lebens Antwort. Befrage die Sterne und finde Klarheit! Zur astrologischen Beratung

Merkur in den 12 Sternzeichen: