Tarot – Königin der Münzen

Tarotkarte Königin der Münzen

Schlagworte positiv

Weiblichkeit, Fruchtbarkeit, Wachstum, Beständigkeit, Bodenständigkeit, Sinnlichkeit, Familiensinn, Lebensfreude, Geschäftigkeit

Schlagworte negativ

Gleichgültigkeit, Enttäuschung

Bedeutung und Deutung der Tarotkarte Königin der Münzen

Tarot Königin der Münze: Allgemein

Diese Tarotkarte beschreibt ein Vollblutweib, das sowohl sinnlich-erotisch als auch bodenständig und geschäftstüchtig veranlagt ist. Die Kartenlegerin weiß, das solch eine Frau ein gutes Näschen für Materielles und Machbares hat. Mit Selbstvertrauen und Verlässlichkeit regiert die „Königin der Münzen“ ihr Reich. Sie weiß was sie will und bekommt es auch. Dank ihrer Tüchtigkeit und Beharrlichkeit öffnet sie alle Türen und schafft sichtbare Werte. Hierfür nutzt sie auch ihre Weiblichkeit und weiß um ihre feminine Sinnlichkeit. Sie symbolisiert sowohl das Wesen einer liebevollen Mutter, als auch einer knallharten Geschäftsfrau. Die Persönlichkeit dieser Tarotkarte ist eine aufregende und lebensfreudige Frau, die offenherzig durch die Welt schreitet. Die „Königin der Münzen“ steht auch für Fruchtbarkeit und Mehrung.

Tarot Königin der Münze: Berufliche Prognose

Wir bewegen uns kreativ und wendig durch den Arbeitsalltag. Wir erledigen unsere Aufgaben in freudiger Stimmung und legen ein großes Maß an Fleiß und Verlässlichkeit an den Tag. Diese Tarotkarte kündigt keine großen Weiterentwicklungen in der Karriere an, sondern Zufriedenheit und Konstanz für unser Arbeitsleben.

Tarot Königin der Münze: Liebesprognose

Wir sind glücklich. Das kann man beim Kartenlegen deutlich sehen, wenn diese Lenormand-Tarotkarte vor uns liegt. Es ist zu erkennen, dass wir eine intakte Beziehung führen, Harmonie herrscht und wir uns geborgen fühlen. Sogar eine Hochzeit könnte vor der Tür stehen. Für Singles gibt es ein erotisches Abenteuer mit Zukunftspotential.

Zu den: Tarot Orakel kostenlos online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*