Pluto im Fisch

Teile diese Seite mit deinen Freunden!

Pluto in den Fischen „Zwang zur Wahrheit“

Menschen mit Pluto in den Fischen verfügen über ein starkes Einfühlungsvermögen und sind ihren Mitmenschen gegenüber sehr tolerant eingestellt. Außerdem bringen sie anderen viel Mitgefühl entgegen und neigen zu Selbstaufopferung.
Ihre tiefsinnigen Gedanken schweifen durch die Weiten ihres Un(ter)bewusstseins.
Außerdem beschäftigen sie sich gerne mit Meditation oder ähnlichen Dingen und erleben auf diesen Gebieten viel Mystisches.
Ihre Tiefgründigkeit spiegelt sich auch in ihrem spirituellen Gespür wider.
Bei einer herausfordernden Plutostellung lassen sie sich jedoch leicht täuschen, weshalb manche zu spirituellen Abhängigkeiten neigen. Gleichzeitig verschließen sie die Augen vor der Realität und flüchten sich in die Untiefen des Geistes.

Pluto in den Fischen Vorstellung vom Reinen

Solche Menschen verfügen über eine ausgeprägte Inspiration, die vor allem auf künstlerischer Ebene zum Ausdruck kommt. Sie möchten sich unbedingt schöpferisch betätigen und zeigen meist auch kreatives Talent. Dabei tragen sie mit bedeutenden Kunstwerken häufig zu kulturellen Veränderungen und Fortschritten bei.

Anmerkung zur Deutung von Pluto in den Fischen:

Der Pluto ist  ein sehr langsam laufender Planet und benötigt durchschnittlich ca. 20 Jahre für ein Tierkreiszeichen. Daher beschreibt der Pluto im Tierkreiszeichen vielmehr Leidenschaften, Vorstellungen aber auch Zwänge einer ganzen Generation. So wird die Deutung von Pluto in einem  Tierkreiszeichen vor allem in der Mundanastrologie angewendet. Die Deutung von Pluto in einem Tierkreiszeichen für eine individuelle Person ist daher vernachlässigbar. Wesentlich aussagekräftiger ist die Deutung von Pluto in den Häusern.

Astrologie: Übersicht

Teile diese Seite mit deinen Freunden!