Saturn im Krebs

Teile diese Seite mit deinen Freunden!

Menschen mit Saturn im Krebs haben einen besonders seelischen Tiefgang. Bei einer günstigen Saturnaspektierung sind möglicherweise sogar mediale Fähigkeiten vorhanden.
Jedoch sind sie auf seelischer Ebene häufig unausgeglichen.
Sie besitzen zwar ein empfindsames, aber gleichzeitig auch sehr beherrschtes Gefühlsleben. Das hängt mit ihrem Wunsch nach Anerkennung zusammen, weshalb sie sich nach außen gefühlsmäßig zurückhalten, um nicht verletzt zu werden. Ihr dicker Krebspanzer schützt ihre innersten Gefühle vor der Außenwelt.

Die emotionale Mauer, die sie um sich selbst aufgebaut haben, kann allerdings auch problematisch werden. So können sie in engeren Beziehungen wahrscheinlich keine echte Wärme geben, weil sie ihre Emotionen vor dem Partner verbergen.

Dadurch fühlen sie sich oft einsam und ungeliebt oder auch in ihrem Naturell unverstanden. Herausfordernde Saturnaspekte deuten auf emotionale Überempfindlichkeit hin sowie eine gefühlsmäßige Abwehrhaltung.
Da die freie Äußerung ihrer Gefühle gehemmt scheint, kommt es im häuslichen Bereich meist zu emotionaler Isolierung oder Entfremdung von Familienmitgliedern.

Vermutlich waren das frühkindliche Umfeld und die Beziehung zu den Eltern eher unterkühlt und streng. Solche Menschen sind meist bescheidener Herkunft, weshalb sie sich später um eine existenzielle Absicherung bemühen, um emotionale Sicherheit zu erlangen.



Sie legen besonderen Wert auf Achtung vor der Persönlichkeit und Familie sowie familiäre Verpflichtungen. Personen mit Saturn im Krebs verlangen nach Ruhe und Geborgenheit, vor allem aber nach einer intakten Familie. Daher opfern sich solche Menschen meist für diese auf und sind sehr darum bemüht, ihr eigenes Zuhause und Besitz aufzubauen. Dabei besitzen sie die Fähigkeit anderen auf partnerschaftlicher, familiärer oder beruflicher Ebene emotionale Sicherheit zu verleihen.

Allerdings haben sie häufig mit Beschränkungen im Familienleben zu kämpfen. So geraten sie leicht in häusliche Bedrängnis oder generell finanzielle Schwierigkeiten. Ihre gefühlsmäßige und materielle Unabhängigkeit ist ihnen sehr wichtig, weshalb sie auch als äußerst sparsam oder sogar geizig erscheinen. Ist Saturn herausfordernd aspektiert, deutet dies auf eine allzu extreme Bindung an Besitz hin.
Generell sind ihre eigenen Ziele meist zu hoch gesteckt, als dass es den eigenen Fähigkeiten entsprechen würde.

Anmerkung zur Deutung von Saturn im Krebs:

Der Saturn ist  ein  langsam laufender Planet und verweilt durchschnittlich 2,3 Jahre in einem  Tierkreiszeichen. Daher beschreibt der Saturn im Tierkreiszeichen die Rechte und Pflichten von den entsprechenden Jahrgängen. Dies macht sich zum Beispiel durch Gesetzesänderungen des Staates bemerkbar. Für die Deutung des Horoskops einer individuellen Person spielt der Saturn im Tierkreiszeichen eine untergeordnete Rolle. Wesentlich entscheidender ist die Stellung von Saturn in dem entsprechenden Haus. Die Häuser bilden eine wesentliche Grundlage für die astrologische Deutung eines Horoskops.

Saturn im Horoskop, allgemein

Teile diese Seite mit deinen Freunden!