Jupiter im elften Haus

Jupiter 11. Haus

Beliebtheit und großzügige Freunde

Menschen mit Jupiter im 11. Haus gelten als rücksichtsvolle Teamplayer, weshalb sie in einer Gemeinschaft sehr gut ankommen und weitreichende Projekte erfolgreich zum Abschluss bringen. Dabei stehen ihre gemeinsamen Unternehmungen meist mit ehrenamtlichen und menschlichen Absichten in Verbindung.

Die Ausführung ihrer Pläne erfolgt stets unter religiösen, moralischen oder pädagogischen Gesichtspunkten und wird womöglich von solchen Institutionen unterstützt.

Generell streben sie nach einer neuen humanitären Ordnung, da ihnen das menschliche Gemeinwohl besonders am Herzen liegt. Dies verschafft ihnen Sympathie in der Gesellschaft und viele Freundschaften. Aufgrund ihrer Freundlichkeit erweisen diese sich als sehr freigiebig und nützlich beim Erlangen ihrer Wünsche und Pläne.

Bei einer positiven Jupiteraspektierung können sie sich stets auf die guten Ratschläge ihrer Freunde verlassen. Ist Jupiter jedoch herausfordernd aspektiert, sind die Tipps ihrer Kontakte unpraktisch und weniger hilfreich. Ebenso können ihre Freunde oder auch sie selbst unzuverlässig auftreten. Möglicherweise bemühen sie sich kaum noch um die Gunst ihrer Freunde, weil sie sich ihrer Sympathie sicher fühlen. So kommen sie ihren Pflichten nicht mehr nach oder gehen Freundschaften nur ein, weil sie sich dadurch einen persönlichen Nutzen erhoffen.

Astrologie: Übersicht

astrologische beratung am telefonAstrologisches Wissen liefert auf viele Fragen des Lebens Antwort. Befrage die Sterne und finde Klarheit! Zur astrologischen Beratung

Teile diese Seite mit deinen Freunden!