Jupiter im Widder

jupiter horoskop

Menschen mit Jupiter im Widder

Zeigen eine positive Initiative.
Sie verfügen über einen schöpferischen Geist, viel Energie und Inspiration.
Diese Fähigkeiten setzen sie dafür ein, soziale Verbesserungen durch Neuerungen zu schaffen. Insbesondere hinsichtlich geistiger Belange wie Philosophie und Erziehung, in denen sie auch ausgezeichnete Führungsqualitäten besitzen. Das liegt wohl begründet in ihrem Enthusiasmus und Selbstvertrauen, womit sie ihre Mitmenschen begeistern und so ebenfalls zum Handeln bewegen können.
Allerdings existieren bei ihnen meist eine extreme Betonung zum eigenen Ich und ein gewisser Hang zur Wichtigtuerei. Wenn dies übertrieben ausgelebt wird, kann das bei anderen verdächtig wirken und Unwillen erregen. Besonders wenn sich solche Menschen auf eine Mission begeben, die sie als heilig bezeichnen, obwohl die Sache für andere ganz und gar nicht heilig ist.
Dennoch haben diese Personen Vertrauen in ihre Fähigkeiten. Vor allen Dingen sind sie von ihren Idealen und Absichten überzeugt, mit denen sie voranschreiten und sich entwickeln. Das verleiht ihnen wiederum den Mut große Unternehmungen zu starten, bei denen andere überhaupt nicht den Versuch wagen würden.
Da Jupiter das Prinzip des Wachstums vertritt, wächst auch aus jeder positiven Anstrengung dieser Menschen etwas Gutes. Sollte der Planet jedoch herausfordernd aspektiert sein, so muten sich die Betroffenen oft zu viel zu. Dann können sie tollkühn und vorschnell werden sowie zu übertriebenem Eigendünkel neigen. Wenn sie allzu unbekümmert sind, kann dies Verlust bei Freundschaften, aber besonders in Bezug auf geschäftliche Angelegenheiten nach sich ziehen. Denn sie tendieren dazu, ihr Geld für neue fragwürdige Unternehmungen zu verschwenden. Daher sollten sie sich finanzielle Reserven anlegen und generell etwas Geduld und Vorsicht walten lassen.

Astrologie: Übersicht