Jupiter in der Waage

Menschen mit Jupiter in der Waage

Suchen sich meist einen Partner, der sich für religiöse, erzieherische oder philosophische Themen interessiert. Ihre Liebesverbindungen beruhen mehr auf geistigen Werten, als auf erotischer Anziehung. Sie streben stets nach Harmonie und, falls Jupiter nicht stark verletzt ist, sollten diese Personen in der Lage sein eine dauerhafte Ehe und ein glückliches Familienleben zu führen. Sowohl in der Liebe als auch hinsichtlich ihrer persönlichen Beziehungen stehen Gerechtigkeit und moralische Prinzipien im Vordergrund.
Allerdings könnten sie dazu neigen für andere moralische Entscheidungen zu treffen.
Meist werden sie von ihrem Partner, engen Freunden oder Arbeitskollegen beeinflusst, was ihre religiösen, philosophischen, erzieherischen und sozialen Vorstellungen angeht. Ebenso kann es auch der umgekehrte Fall sein, sodass sie in ihrer näheren Umgebung maßgeblich an diesen Vorstellungen beitragen. Ihre humanitären Prinzipien basieren dabei auf Nächstenliebe und Redlichkeit.
Menschen mit Waage-Jupiter sind großzügig und hinsichtlich der Wünsche ihrer Mitmenschen rücksichtsvoll. Diese Eigenschaften machen sie beliebt und populär. Manchmal können sie damit jedoch etwas übertreiben und wollen jedem alles recht machen, nur um Meinungsverschiedenheiten aus dem Weg zu gehen oder Anerkennung zu finden.
Andererseits tendieren sie dazu die gleiche Rücksichtnahme und Begünstigung auch von ihren Mitmenschen zu erwarten.
Sie zeigen insbesondere eine Begabung darin, andere von den Vorteilen einer Sache zu überzeugen, weshalb sich solche Personen gut als Verkäufer, Diplomaten und Psychologen eignen.
Sollte der Waage-Jupiter besonders herausfordernd aspektiert sein, kann man davon ausgehen, dass sie ihren rechtlichen oder finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommen, womit sie sich schnell vor Gericht wiederfinden können.

Astrologie: Übersicht