Jupiter im Löwen

Menschen mit Jupiter im Löwen

Treten sehr optimistisch, selbstbewusst und überzeugend auf.
Sie sind äußerst großzügig und wohlwollend, erwarten dafür aber die gebührende Bewunderung und Wertschätzung von anderen.
Solche Personen hegen eine Vorliebe für Prachtentfaltungen, religiöse Zeremonien, Paraden u.ä.
Ebenso begeisterungsfähig sind sie für religiöse Bilder, Skulpturen, Musikwerke oder geschichtlich bedeutsame Kunstwerke.
Sie zieht es immer wieder zu rauschenden Festen hin und generell zu gesellschaftlichen Anlässen, weshalb sie sich beruflich auch in der Unterhaltungsindustrie wiederfinden könnten.
Bereiche wie Kunst und Sport wären ebenfalls denkbar.
Allerdings sollten diese Spielernaturen lernen sich hinsichtlich finanzieller Spekulationen zurück zu halten, andernfalls könnten diese völligen Ruin zur Folge haben.
Menschen mit Jupiter im Löwen ist es wichtig durch Ihre Aktionen und Reden eine entsprechende Wirkung zu erzielen. Sollten sie wohlhabend sein, beteiligen sie sich vermutlich an Unternehmungen, die sie in den Vordergrund stellen und ihnen ein anerkennendes Gefühl verleihen.
Solche Personen verfügen über Führungsqualitäten und die Fähigkeit anderen Vertrauen und Enthusiasmus zu vermitteln. Bei einer negativen Jupiterstellung überwiegt jedoch die Eitelkeit und Arroganz, gepaart mit Hang zur Prahlerei. Wenn sie reifer geworden sind und gelernt haben sich in ihrer Egozentrik etwas zurück zu nehmen, erscheinen sie beständig, verlässlich, ehrlich und großmütig. Dann können sie ihre wahre Größe durch die Dienste am Menschen zeigen und werden Ehren und Ansehen erlangen.
Wenn sie in ihrer Machtentfaltung selbstlos geworden sind, ernten sie Bewunderung, Zuneigung und Erfüllung in der Liebe und Erotik. Es sei denn der Jupiter ist herausfordernd aspektiert, so kommt es eher zu Enttäuschungen auf diesen Gebieten.
Generell strahlen Menschen mit dieser Planetenstellung sonnige Wärme und echte Zuneigung aus.
Sie besitzen einen besonderen Bezug zu Kindern und haben Interesse an deren physischen sowie psychischen Entwicklung. Sie können für diese als ein Vorbild an Lebenskraft und Mut erscheinen, weshalb sie sich gut als Lehrer, Erzieher, Jugendberater u.ä. eignen.
Vermutlich werden solche Menschen viel Freude an ihren eigenen Kindern haben, es sei denn es besteht eine herausfordernde Jupiterstellung, dann ist eher das Gegenteil zu erwarten.

Astrologie: Übersicht