zwillinge sternzeichen allgemein

Sternzeichen Zwillinge

Sternzeichen Zwillinge – unverbindlicher Drang zur Mitteilung

“Ich lerne und teile mit” ist das Grundprinzip vom Sternzeichen Zwillinge. Der Zwilling bewegt sich mit einer spielerischen Leichtigkeit von einem Ort zum nächsten Ort oder auch von einem Themenbereich zum nächsten Themenbereich. Egal was, er wird immer ein begeisterndes Interesse entfachen und möglichst viel aufsaugen. Der Zwilling ist immer Bewegung, wenn es gerade nicht räumlich ist, dann ist es geistig in einer lebhaften Unterhaltung. So wie sich der Zwilling körperlich bewegt, so drückt er sich auch sprachlich aus. Ein Zwilling schwebt geradezu mit einer Leichtigkeit über den Fußboden, als hätte er jahrelang im Ballettunterricht teilgenommen. Genauso drückt er sich auch sprachlich aus, fein und elegant. Immer findet er auch die passenden Worte.

Sternzeichen Zwillinge und seine Persönlichkeit

Mit dem Sternzeichen Zwilling folgt auf den Widder und Stier das dritte Zeichen des Tierkreises. Dem Zwilling wird das Element Luft zugeordnet. Luft lässt sich selten aufhalten und findet überall Zutritt. So verhält es sich auch mit dem Zwilling. Er ist kommunikativ und entfacht für alle Bereiche begeisterungsfähiges Interesse. Durch seine offene und rege Art lernt er schnell und leicht, sich in unterschiedlichsten Themengebieten fachkundig zu bewegen. Seine heitere und fröhliche Laune überträgt sich gerne auf das Gegenüber und sorgt somit für eine entspannte Atmosphäre. Ein Zwilling geht leichtfüßig durch das Leben. Schon als Kind wird er von den anderen beneidet, weil er gleich alle Fächer ohne großen Aufwand meistert. Sollte es doch mal etwas knapper werden, weil er sich nicht vorbereitet hat, dann hat er mit der mündlichen Note immer noch ein Ass im Ärmel. Denn in der Rhetorik ist er nicht zu toppen.

Der Zwilling lebt von den folgenden vier Eigenschaften: beweglich vielseitig, kommunikativ und kontaktfreudig. Alles was eines dieser vier Eigenschaften einschränken könnte, meidet er wie die Pest. Deshalb verharrt er nicht allzulange an einem Ort, vermeidet auch zu viele verbindliche Beziehungen und mach einen großen Bogen um Verpflichtungen. Sorgen und Probleme werden galant umgangen und schnell vergessen.

Das Sternzeichen Zwillinge im Beruf

Der sprachbegabte Zwilling ist beruflich immer dort anzufinden, wo sich Menschen begegnen und unterhalten. Der Zwilling hat eine ausgesprochene gute Begabung, Produkte oder auch sich selbst von der besten Seite darzustellen. Deshalb ist er im Verkauf bestens aufgehoben. Allzeit gut informiert liegt er auch beruflich immer im Trend. Die Faszination zur Technik führt ihn auch gerne in die Medien- und Kommunikationsbranche. Er liebt es zu moderieren, zu verhandeln und zu verkaufen. Und sein Talent als guter Schauspieler ist unumstritten. Auf jeder Bühne fühlt er sich zu Hause. Ist der Zwilling in seinem Element, so hat er auch Erfolg.

Sternzeichen Zwillinge und die Liebe

Der Zwilling ist beweglich, vielseitig und kontaktfreudig. Genauso verhält er sich auch in der Liebe. Gerne wird der Liebespartner ausprobiert und auch wieder gewechselt. Sofern es unverbindlich bleibt, erleichtert es die Situation. Der Zwilling ist vergleichbar mit einem Schmetterling, der von Blume zu Blume fliegt. Bis der Zwilling sein Herz endgültig verschenkt, kann das schon etwas dauern und mache Partnerschaften werden das nicht überleben. Schlussendlich landet der Zwilling bei einem Partner, der ihm den notwenigen Freiraum bietet und seiner Intelligenz gewachsen ist.

Zwillinge, welches Sternzeichen passt?

Klick auf die Bilder um zu der Kombination Zwillinge mit … zu kommen

Widder
Stier
Zwillinge
Krebs
Löwe
Jungfrau
Waage
Skorpion
Schütze
Steinbock
Wassermann
Fische

Zwillinge und die anderen Tierkreiszeichen

Wie passen Zwillinge & Widder zusammen?

Widder
Zwillinge

Der feurige Widder und der luftige Zwilling verstehen sich auf Anhieb und ergänzen sich vorzüglich. Beide genießen die Aktivität und die Bewegung. Vor allem liebt es der Zwilling, wenn der impulsivere Widder die etwas schwierigeren Türen bereits geöffnet hat.

Widder und Zwillinge ergeben zusammen ein sehr harmonisches Ganzes. Sie sind, wie Seelenverwandte, die richtig dicke Freunde fürs Leben werden können.

Sie teilen ihre Wechselhaftigkeit. Das ist aber gar nicht schlimm, da sie dadurch beide immer wieder Lust auf etwas Neues und Spannendes haben. Darin motivieren sie sich gegenseitig und es wird nie langweilig. Spontanität und wilde Abenteuer machen die Freundschaft zwischen Widder und Zwillingen aus. Manchmal kann der Widder mit seiner ruppigen Art die Zwillinge auch mal aus dem Konzept bringen, aber in der Regel klären sich Defizite schnell wieder auf. Zwillinge können zum Glück sehr gut mit der herrischen Art des Widders umgehen.

Zwillinge sind äußerst aktiv. Wird es ihnen zu monoton, brauchen sie unbedingt ein neues Abenteuer. Sie sind sehr redselig und knüpfen unheimlich schnell Kontakte. Andauernd brauchen sie etwas Neues. In ihrem Charakter sind die Zwillinge nicht zu bremsen und auch körperlich sind sie wie ein Flummi, der ständig hin und her, von dort nach da hüpft, um bloß genügend Abwechslung zu bekommen. Reisen sind ihre Leidenschaft, denn in der Welt finden sie viele neue Eindrücke und Erinnerungen, die sie glücklich stimmen. Die Fische sind mit den Zwillingen etwas überfordert. Dennoch schaffen es die Zwillinge die Fische aus der Reserve zu locken und überzeugen sie von ihren vielen Aktivitäten.

Da ist es wirklich kein Wunder, dass sie gut an die Seite des Widders passen. Ein Widder braucht ständig Entertainment und Bewegung. Ansonsten wird er unglücklich. Die Zwillinge halten ihn aber ganz sicher auf Trapp.

Widder und Zwillinge sind die geborenen besten Freunde. Sie müssen jedoch beide etwas Geduld und Beständigkeit üben, damit ihre Freundschaft durch ihre Sprunghaftigkeit nicht zu Bruch geht.

Wie passen Zwillinge & Stier zusammen?

Stier
Zwillinge

Während der Stier zuerst einmal etwas misstrauisch in die Umwelt schaut, versprüht der Zwilling sein heiteres und fröhliches Naturell. Meist wird der Zwilling durch den Stier in seinem Aktionsradius und seiner Freiheit eingeschränkt, so dass das Ende schnell absehbar ist. 

Stiere sehen überall Schönheit und erfreuen sich auch an kleinen Dingen. Sie sagen Ja zum Leben und wissen zu schätzen was sie besitzen. Mit einem Stier hat man einen treuen Freund an seiner Seite. Die meisten Freundschaften mit dem Stier halten ein Leben lang. Solange er sich auf seinen Freund verlassen kann, schätzt er ihn unerlässlich. Was er allerdings gar nicht ausstehen kann ist, wenn man seinen Geburtstag vergisst. Ein Stier vergisst nämlich nie. Er ist ein Genießer und liebt gutes Essen wie auch kulturelle Unternehmungen. Als Naturliebhaber flüchtet er aus dem Alltag gerne mal in den Wald oder zu einem Spaziergang am Fluss. Stiere sind ausdauernd und hartnäckig und können sehr hart für ihre Ziele arbeiten. Als Realisten halten sie auch nichts von Träumereien.

Zwillinge sind äußerst aktiv. Wird es ihnen zu monoton, brauchen sie unbedingt ein neues Abenteuer. Sie sind sehr redselig und knüpfen unheimlich schnell Kontakte. Andauernd brauchen sie etwas Neues. In ihrem Charakter sind die Zwillinge nicht zu bremsen und auch körperlich sind sie wie ein Flummi, der ständig hin und her, von dort nach da hüpft, um bloß genügend Abwechslung zu bekommen. Reisen sind ihre Leidenschaft, denn in der Welt finden sie viele neue Eindrücke und Erinnerungen, die sie glücklich stimmen.

Zwillinge wissen die Gutmütigkeit des Stieres zu schätzen. Der Stier liebt den Optimismus der Zwillinge. Auch wenn ihre jeweiligen Lebenswege sich stark unterscheiden profitieren sie voneinander. Der Stier bringt Ruhe mit, die Zwillinge hin und wieder dringend benötigen. Die Zwillinge holen den Stier aus seinem Alltag heraus.

Ein Geben und Nehmen in einem tollen Team!

Wie passen Zwillinge & Zwillinge zusammen?

Zwillinge
Zwillinge

Wenn zwei Zwillinge aufeinander treffen, ist das sicherlich für den Augenblick eine Bereicherung auf allen Ebenen. Da Zwillinge ihre Beweglichkeit und Verbindlichkeit lieben, reicht es meisten nur für eine Affäre. 

Eine Freundschaft zwischen zwei Zwillingen ist sehr emotional und intensiv. Zwillinge haben eine wachen Geist, der ständig nach neuer Nahrung sucht. Wer könnte einem Zwilling diese Nahrung besser bieten, als ein anderer Zwilling?

Zwillinge sind äußerst wechselhafte Persönlichkeiten, die viel Bewegung und neue Erfahrungen brauchen. Ihre Stärke liegt darin Kontakte zu knüpfen. Es darf nur nicht zu monoton werden, dann gehen sie nämlich direkt über zum nächsten Abenteuer. In ihrem Charakter sind die Zwillinge nicht zu bremsen und auch körperlich sind sie wie ein Flummi, der ständig hin und her, von dort nach da hüpft, um bloß genügend Abwechslung zu bekommen. Reisen sind ihre Leidenschaft, denn in der Welt finden sie viele neue Eindrücke und Erinnerungen, die sie glücklich stimmen.

Zwillinge führen gerne intensive Gespräche. Das macht sich in einer Freundschaft zwischen zwei Zwillingen besonders bemerkbar. Sie können Stunden miteinander verbringen ohne dass ihnen die Themen ausgehen. Diese intensive Art sich Auszutauschen ist die Lebensader ihrer Freundschaft.

Natürlich haben sie auch dieselben Vorstellungen, wenn es um die Gestaltung ihrer Freizeit geht. Neben sportlichen Aktivitäten, machen sie sich auch gerne zusammen auf den Weg, um die Welt zu erkunden. Das eine oder andere Kaffeekränzchen muss aber auch sein, damit genug Zeit für ausschweifende Unterhaltungen bleibt.

Ein starkes Team, das jede Menge Verständnis mitbringt und immer Platz für Abenteuer schafft.

Wie passen Zwillinge & Krebs zusammen?

Krebs
Zwillinge

Trift ein Zwilling und ein Krebs aufeinander, so ist auf partnerschaftlicher Ebene immer mit Explosionsgefahr zu rechnen. Beide reden gerne, aber meistens aneinander vorbei. Wenn der häusliche Krebs vergeblich auf den Zwilling wartet, geht die Laune schnell in Keller. 

Da der Krebs ein sehr emotionaler Geselle ist, der viele Worte und Situationen zu nah an sich ran lässt, freut er sich, wenn ihm die Zwillinge als guter Freund zur Seite stehen. Denn sie helfen ihm dabei Distanz zu seinen Sorgen zu gewinnen. Das bringt dem Krebs viel Ruhe und Erleichterung.

Krebse sind fürsorgliche Persönlichkeiten, die unheimlich gut zuhören können. Das mögen die redseligen Zwillinge natürlich gerne. Für die Krebse ist es am schönsten, wenn sie von ihren Lieblingsmenschen umgeben sind und eine gewisse Geborgenheit spüren dürfen. Wobei sie auch gerne selbst Geborgenheit bieten. Ist man mit einem Krebs befreundet, kann man davon ausgehen, dass er sich gut um einen kümmert, wenn man ihn besucht.

Ein Krebs öffnet sich nicht allzu schnell. Hier passt der Spruch “Harte Schale, weicher Kern” perfekt, denn der Krebs muss mit seiner Umgebung erstmal warm werden, bevor er sich richtig zeigt. Ist er aber erstmal aufgetaut, ist ein äußerst vergnügter Geselle, der gern gesehen ist. Der Krebs legt viel Wert auf Menschlichkeit und geht hier mit bestem Beispiel voran. Er ist ein sehr guter Freund, der sehr gut zuhören kann. Allerdings fällt es ihm schwer über seine eigenen Probleme zu sprechen, die er tief in sich verbirgt. Man merkt schnell, dass der Krebs zum Pessimismus neigt. Zwillinge sind wiederum sehr heitere Menschen, die dem Krebs liebend gerne die Sonnenseite des Leben mit all ihren Vorzügen zeigen.

Zwillinge sind äußerst wechselhafte Persönlichkeiten, die viel Bewegung und neue Erfahrungen brauchen. Ihre Stärke liegt darin Kontakte zu knüpfen. Es darf nur nicht zu monoton werden, dann gehen sie nämlich direkt über zum nächsten Abenteuer. In ihrem Charakter sind die Zwillinge nicht zu bremsen und auch körperlich sind sie wie ein Flummi, der ständig hin und her, von dort nach da hüpft, um bloß genügend Abwechslung zu bekommen.

Diese Wechselhaftigkeit kann zum Problem in der Freundschaft zwischen Krebs und Zwillingen werden. Denn während der Krebs eher sicherheitsliebend ist, braucht der Zwilling nunmal immer wieder neue Abenteuer. Es könnte ihm eventuell zu langweilig mit dem Krebs werden.

Wenn beide sich jedoch im Großen und Ganzen verstehen, hilft es nur, wenn sie bereit sind Kompromisse einzugehen. Dann kann diese Freundschaft durchaus lange andauern.

Wie passen Zwillinge & Löwe zusammen?

Löwe
Zwillinge

Wenn Zwilling und Löwe aufeinander treffen, so sind beide schnell auf Betriebstemperatur und bereit für Höchstleistungen. Diese Verbindung besitzt alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft. 

Zwischen Zwilling und Löwe findet ein gut überlegter Umgang statt. Zumindest von Seiten des Zwillings aus. Denn der zeigt dem Löwen, dass man viele Dinge mit viel weniger Arroganz und Hochmut schneller und besser erreichen kann.

Der Löwe vergisst sich nämlich sehr schnell. Er ist gerne der König und steht am liebsten rund um die Uhr im Mittelpunkt. Er ist kaum in der Lage sein Temperament zu zügeln und schlägt viele Menschen dabei vor den Kopf. Freunde sind schnell überfordert mit ihm, da sie mit seiner Energie nicht mithalten können. Der Löwe aber versucht oftmals andere Leute zu Dingen, die er gerne machen würde zu drängen. Für den Löwen ist das Leben nichts weiter als eine Bühne, ein Ort zum Spaß haben und ausleben. Auf Parties lässt er es gewaltig krachen und macht auch gerne mal die ganze Nacht durch. Der Löwe liebt es, wenn man seine einzigartige Gesellschaft würdigt und ihn bewundert. Seine Eitelkeit kann nicht jeder gut vertragen.

Die Zwillinge lassen sich von der Begeisterungsfähigkeit des Löwen anstecken. Sie teilen ihre Wechselhaftigkeit und erleben gerne alle möglichen Abenteuer miteinander. Zwillinge haben nämlich überhaupt kein Problem damit beim Löwen mitzuhalten. Sie selbst strotzen körperlich nur so vor Energie.

Beide Reisen sehr gerne und erkunden die Partyszenen der Welt. Gemeinsam erleben sie eine intensive Zeit. Leider ist ihre Freundschaft eher oberflächlicher Natur. Zwar gefällt es den Zwillingen, Zeit mit dem Löwen zu verbringen, aber irgendwann darf es auch mal für die Zwillinge tiefgründiger werden. Das ist nichts für den Löwen.

Die Überlebensdauer dieser Freundschaft ist zwar nicht lang, aber umso unvergesslicher.

Wie passen Zwillinge & Jungfrau zusammen?

Jungfrau
Zwillinge

Der flotte und gesprächige Zwilling gerät sicherlich schnell ins Visier einer Jungfrau . Doch genauso schnell wird bei der Jungfrau das Misstrauen geweckt. Darüberhinaus sucht die Jungfrau vergeblich Anlehnung beim Zwilling. 

Die Freundschaft zwischen Zwillingen und der Jungfrau ist anders. Vor allem ihre Art gemeinsam Probleme und Unstimmigkeiten zu beseitigen ist herausragend. Sie gehen Dinge mit Diplomatie und Einfühlungsvermögen an und achten darauf die Gefühle des jeweils anderen nicht zu verletzen.

Sie lieben es intelligente Gespräche miteinander zu führen und verbringen häufig Stunden damit, einfach nur miteinander zu reden. Zwar gibt es Unterschiede in ihren Persönlichkeiten, denn die durchstrukturierte und analytische Lebensart der Jungfrau ist nicht so nach dem Geschmack der Zwillinge, die leben nämlich lieber in den Tag hinein.

Mit der Jungfrau haben die Zwillinge aber eine äußerst treue und ehrliche Freundin. Dafür sehen die Zwillinge auch gerne über ihre pedantische Art hinweg. Denn hat man erstmal einen Platz im Herzen der Jungfrau, dann lässt die Jungfrau einen auch nicht mehr so schnell wieder da raus. Beide haben es gerne harmonisch. Das erklärt auch ihre tollen Fähigkeiten Probleme zu bewältigen.

Es kann jedoch sein, dass Probleme überwiegen, da beide ein völlig anderes Wesen haben, dass früher oder später doch zu unterschiedlich ist. Die Zwillinge sind für die beständige Jungfrau einfach zu sprunghaft.

Wie passen Zwillinge & Waage zusammen?

Waage
Zwillinge

Treffen Zwilling und Waage aufeinander, so sind den Ideen keine Grenzen gesetzt. Das Leben wird leicht und locker gemeistert. Es gibt immer Gründe zum feiern. 

Zwischen Zwillingen und der Waage läuft es sehr harmonisch ab. Sie sehen ihre Freundschaft eher von der entspannten Seite aus. Schließlich sollte eine Freundschaft einfach und leicht sein. Das funktioniert ganz großartig bei den beiden. Sie mögen es überhaupt nicht zu streiten, deshalb kommt es eher selten zu Reibereien.

Ihre Freundschaft basiert auf den Schönen Dingen des Lebens. Hier und da ausgehen, nette Gespräche und auch zum gemeinsamen Reisen sagen die beiden nicht Nein.

Die Waage passt sich den aktiven Zwillingen häufig stark an. Das macht es für sie einfacher Diskussionen oder Unstimmigkeiten zu vermeiden. Was für die Waage selbst manchmal aber eher ungesund ist.

Große tiefsinnige Gespräche wird es zwischen den beiden auch eher nicht geben. Es ist oberflächlich, aber durchaus angenehm mit den beiden. Die einzige Sorge des Zwillings ist, dass es ihm vielleicht doch irgendwann zu langweilig mit der Waage werden könnte. Ihre Freundschaft ist zwar sehr harmonisch, aber nicht unbedingt wahnsinnig reich an Abenteuern.

Hier ist nicht viel Action zu finden. Eine gemütliche Atmosphäre, viel Ausgeglichenheit und der eine oder andere Drink machen diesen Freunden viel Freude.

Wie passen Zwillinge & Skorpion zusammen?

Skorpion
Zwillinge

Im inneren sind sich der Zwilling und der Skorpion völlig fremd. Der luftige Zwilling findet fast überall Zugang, aber mit den Tiefen eines Skorpions ist das fast aussichtslos. 

Die freiheitsliebenden Zwillinge tun sich so manches Mal schwer mit dem Skorpion. Spätestens, wenn der Skorpion anfängt die Zwillinge zu bevormunden gibt es Krach. Im Gegensatz zum pessimistischen Skorpion sind die Zwillinge heitere Gesellen und können die Schwarzmalerei des Skorpions nicht nachvollziehen.

Zwillinge lieben die Abwechslung und sind überaus aktive Persönlichkeiten. Neugierig und lebhaft schreiten sie durchs Leben. Sie wollen glücklich sein und forschen gezielt nach ihren persönlichen Glücklichmachern. Sternzeichen Zwillinge sind zudem sehr gesellige Menschen, die sich nirgends lange aufhalten können. Demnach ist es nicht verwunderlich, dass sie eher keine sehr festen Freundschaften pflegen. Dafür sind sie einfach zu sprunghaft. Der Skorpion wiederum schätzt innige Freundschaften sehr, aber mit den Zwillingen kann er nicht einmal ein tiefgründiges Gespräch führen. Die Interessen und Ansichten sind zu unterschiedlich. Aber die Zwillinge bringen Abwechslung mit, die dem Skorpion zumindest eine spannende, wenn auch oberflächliche Zeit bieten kann.

Sternzeichen Zwillinge sind lernfähig und offen für alles Neue. Hat der Skorpion etwas Glück, kann er die Zwillinge vielleicht für eine seiner Interessen begeistern.

Diese Zwei werden keine dicken Freunden. Ein zeitlang können die beiden vielleicht etwas miteinander erleben, aber dann wird der Kontakt im Sande verlaufen.

Wie passen Zwillinge & Schütze zusammen?

Schütze
Zwillinge

Der luftige Zwilling und der feurige Schütze sind beide offen für Neues! Intellekt und Verstand treffen hier aufeinander. Beide haben sich viel zu erzählen. 

Es wird sportlich! Sternzeichen Zwillinge und Schütze teilen den Drang nach Bewegung und verbringen ihre Zeit gerne damit sich während sportlicher Aktivitäten auszutoben.

Zwillinge sind ständig auf der Suche nach dem Glück, der Schütze hat das Glück gepachtet. Gemeinsam sind sie Glücksforscher und für den Zwilling wird es mit dem Schützen auch deutlich einfacher. Der Zwilling sucht nämlich krampfhaft nach seinen Glücklichmachern, wobei der Schütze einfach lebt und die Dinge entspannt und locker angeht. Das kann sich der Zwilling abgucken.

Sportarten, die für zwei Personen geeignet sind, wie zum Beispiel Tennis oder Squash sind ganz nach dem Geschmack von Schütze und Sternzeichen Zwillinge. Aber besonders gut gefällt es den beiden, wenn sie an der frischen Luft sind. Klettern, Wandern oder Stand Up Paddling sind fantastische Möglichkeiten ihren Sportdurst zu stillen.

Allerdings wird es nicht besonders tiefsinnig zwischen Schütze und Zwilling. Der Hauptteil ihrer zwischenmenschlichen Beziehung besteht daraus gemeinsam aktiv zu sein. Außerdem ist der Zwilling sehr wechselhaft und Freundschaften sind eher Phasen, die sich ständig verändern.

Wie passen Zwillinge & Steinbock zusammen?

Steinbock
Zwillinge

Der tüchtige Steinbock findet an den intellektuellen und rhetorischen Ausführungen des Zwillings großen gefallen. Solange das Sternzeichen Zwillinge beruflich unterwegs ist, wird er vom Steinbock unterstützt. Sollte der Zwilling von Party zu Party eilen, so zeigt ihm der Steinbock schnell die rote Karte. 

Es ist schwierig mit dem Steinbock und den Zwillingen. Sternzeichen Zwillinge sind äußerst aktiv. Wird es ihnen zu monoton, brauchen sie unbedingt ein neues Abenteuer. Sie sind sehr redselig und knüpfen unheimlich schnell Kontakte. Andauernd brauchen sie etwas Neues. In ihrem Charakter sind die Zwillinge nicht zu bremsen und auch körperlich sind sie wie ein Flummi, der ständig hin und her, von dort nach da hüpft, um bloß genügend Abwechslung zu bekommen. Reisen sind ihre Leidenschaft, denn in der Welt finden sie viele neue Eindrücke und Erinnerungen, die sie glücklich stimmen. Die Fische sind mit den Zwillingen etwas überfordert. Dennoch schaffen es das Sternzeichen Zwillinge die Fische aus der Reserve zu locken und überzeugen sie von ihren vielen Aktivitäten.

Für den Steinbock, der sehr sicherheitsliebend und oftmals auch unterkühlt ist, ist das alles zu wild. Der Steinbock ist äußerst beständig. Ohne Struktur geht bei ihm gar nichts. Das ist nicht unbedingt nach dem Geschmack der Zwillinge. Die Sturheit des Steinbocks macht den Zwillingen zusätzlich sehr zu schaffen.

Es wird nicht leicht zwischen Steinbock und Zwillingen eine Freundschaft entstehen zu lassen. Verbindungen und Gemeinsamkeiten sind kaum bis gar nicht zu finden. Somit ist diese Freundschaft eher zum Scheitern verurteilt.

Wie passen Zwillinge & Wassermann zusammen?

Wassermann
Zwillinge

Wenn alles aus dem “normalen” Ruder läuft und die schrägen und provokanten Ideen sprudeln, dann stoßen gerade Zwilling und Wassermann in Hochform aufeinander. Beide bilden ein gutes Team. Neues und Veränderungen sind auf der Tagesordnung. 

Diese Freundschaft prägt vor allem eines: Gespräche, Gespräche, Gespräche. Diese beiden Gesellen verbringen Nächte damit sich über Gott und die Welt zu unterhalten.

Tatsächlich gefällt es sogar den aktiven Zwillingen so gut mit dem Wassermann zu reden, dass ihn etwas weniger Action im Leben gar nicht mehr stört. Das Sternzeichen Zwillinge lieben die positive und lebensbejahende Persönlichkeit des Wassermannes und lassen sich davon voll und ganz anstecken. Der Wassermann hat nämlich ein großes Talent einfach nur glücklich zu sein. Und Zwillinge suchen wie wild nach Glück. Dabei können sie sich beim Wassermann jede Menge abgucken. Schon wenn sie dem Wassermann nur zuhören, stimmt es sie fröhlich.

Entscheiden sich die beiden doch mal auszugehen, dann kommen sie auch hier schnell auf einen Nenner. Sie mögen es beide außergewöhnlich und aktiv. Aber danach stürzen sie sich auch gerne wieder in ihre tiefsinnigen Gespräche.

Sie geben einander die Freiheit, ihre Ichs auszuleben und engen sich nicht ein. Diese Freundschaft hat die perfekte Mitte gefunden, um lange zu bestehen. Solange sie einander nicht ändern möchten, werden die beiden ziemlich gute Freunde.

Wie passen Zwillinge & Fische zusammen?

Zwillinge

Das Sternzeichen Zwillinge hat wenig Gefallen an den Gefühlsduseleien eines Fisches . Der Fisch liebt die Ruhe und Besinnlichkeit. Der intellektuelle Zwilling überfordert den Fisch gerne. Die Wahrnehmung der beiden kann unterschiedlicher nicht sein, so dass eine langfristige Partnerschaft eher zum Scheitern verurteilt ist. 

Fische sind sehr feinfühlig und können sich gut in andere Menschen hineinversetzen. Sie besitzen ein latentes Helfersyndrom und haben mit allem und jedem Mitleid. Da kann es schonmal passieren, dass sie ausgenutzt werden. Die Fische selbst sind schwer zu verstehen und man kann sie ganz schwer einschätzen. Sie schweifen ab in ihre Träumereien. Ihre fantasievolle Ader schickt sie in ferne und unergründliche Träume, aus denen sie manchmal den ganzen Tag nicht herausfinden. Manchmal leben sie gerne in den Tag hinein und verirren sich in Gedanken. Ihr Gespür für negative Ereignisse oder Streit ist bemerkenswert. Sie sind sehr harmoniebedürftig und möchten herannahende Katastrophen bestmöglich vermeiden. Streit liegt nicht in der Natur der Fische.

Zwillinge sind äußerst aktiv. Wird es ihnen zu monoton, brauchen sie unbedingt ein neues Abenteuer. Sie sind sehr redselig und knüpfen unheimlich schnell Kontakte. Andauernd brauchen sie etwas Neues. In ihrem Charakter sind die Zwillinge nicht zu bremsen und auch körperlich sind sie wie ein Flummi, der ständig hin und her, von dort nach da hüpft, um bloß genügend Abwechslung zu bekommen. Reisen sind ihre Leidenschaft, denn in der Welt finden sie viele neue Eindrücke und Erinnerungen, die sie glücklich stimmen. Die Fische sind mit den Zwillingen etwas überfordert. Dennoch schaffen es die Zwillinge die Fische aus der Reserve zu locken und überzeugen sie von ihren vielen Aktivitäten.

In Unterhaltungen kommen sie nicht auf einen Nenner. Das langweilt das Sternzeichen Zwillinge zu Tode. Trotzdem zeigen die Fische den Zwillinge neue Denkmuster auf, die sie auch mal nachdenklich stimmen. Eine langfristige Freundschaft wird mit dem wechselhaften Zwilling also schwer zu gestalten sein. Die Fische werden ihn deshalb früher oder später in die Kategorie Bekanntschaften einsortieren.

Zwillinge sind einfach zu sprunghaft, um feste Freundschaften zu knüpfen.