skorpion sternzeichen allgemein

Sternzeichen Skorpion

Sternzeichen Skorpion – zwanghafter Drang nach Strukturierung

„Ich nehme wahr und strukturiere“ ist das Grundprinzip der Skorpions. Während der Stier der „Baumeister“ des Materiellen ist, ist der Skorpion für das Geistige zuständig. Der Skorpion ist das achte Zeichen im Tierkreis und wird dem Element Wasser zugeordnet. Wie alle Wasserzeichen ist auch der Skorpion ein hochsensibles Sternzeichen, das mit all seinen Sinnen alles versucht aufzusaugen und wahrzunehmen. Gleichzeitig erfolgt die sofortige Verarbeitung des Wahrgenommenen, welches strukturiert und in „geistige“ Schubladen abgelegt wird. Kein anderes Sternzeichen ist von klein auf so mit Grundprinzipien ausgestattet. Das Leben des Skorpions ist an diesen Grundprinzipien ausgerichtet und diesen bleibt er auch treu, selbst wenn er sich in der Masse unbeliebt macht.

Sternzeichen Skorpion und seine Persönlichkeit

Der Skorpion handelt immer nach seinen inneren Grundprinzipien. Da diese Grundprinzipien selten der Allgemeinheit entsprechen, geht er kompromisslos seinen individuellen Weg. Herausforderungen stellt er sich mutig in den Weg. Von Rückschlägen lässt er sich nicht unter kriegen, im Gegenteil dies beflügelt ihn noch mehr. Als geistiger und tiefsinniger Mensch neigt der Skorpion dazu, alles zu analysieren und auf den Grund zu gehen, besonders was hinter den Kulissen abläuft. Mit seinem Röntgenblick durchschaut er meist alles. Deshalb prallen bei ihm sowohl Lob als auch Beleidigungen ab, weil er deren Hintergründe durchschaut.

Der Skorpion kennt nur „heiß“ oder „kalt“, mit anderen Worten „on“ oder „off“. Wenn sich der Skorpion mit dir unterhält, dann kannst du sicher sein, dass er seine ganze Aufmerksamkeit dir widmet. Steckst du im Sumpf von Problemen, wird er dir die Hand reichen und dir helfen.  Er wird sich voll und ganz für dich einsetzen, sogar für dich kämpfen. Falls du ihm aber in den Rücken fällst, wird er dich aber genauso schnell und ohne wenn und aber wieder fallen lassen.

Das Sternzeichen Skorpion im Beruf

Auch im Beruf bleibt der Skorpion seinen Grundprinzipien treu, entweder richtig oder gar nicht. Deshalb setzt sich der Skorpion in seinem Beruf immer hundert Prozent ein und ist ein absoluter Perfektionist. Durch sein Verantwortungsgefühl und unbedingter Erfolgswille setzt er sich normalerweise immer von herkömmlichen Massen ab und übernimmt eine Führungsposition.

Der Skorpion ist der geborene Psychologe.  Durch die intensive Wahrnehmung und der schnellen Auffassungsgabe kann er die Mitmenschen mit ihren Problemen rasch einschätzen und beurteilen. Deshalb ist er oft in einer Führungsposition oder auch im Personalmanagement anzutreffen. Durch die Art und Weise wie er die Aufgaben erledigt, wirkt er auf andere wie ein Vorbild und indirekt als Motivator.

Sternzeichen Skorpion und die Liebe

Der Skorpion strahlt meistens eine so starke magische Anziehungskraft aus, so dass er selten selbst einen Schritt nach vorne machen muss. Doch meistens richtet er seinen Blick dann darauf, was nicht unmittelbar seiner Anziehungskraft verfällt. Das Objekt der Begierde wird dann unauffällig langsam umkreist und umgarnt, bis das Feuer der Liebe entfacht wird.  Auch in der Liebe funktioniert der Skorpion streng nach seinen Grundprinzipien. Entweder „heiß“ oder „kalt“, halbe Sachen gibt es beim Skorpion nicht. Er fordert bedingungslose Treue.

Welches Sternzeichen passt zum Skorpion?

Klick auf die Bilder um zu der Kombination Skorpion mit … zu kommen

Widder
Stier
Zwillinge
Krebs
Löwe
Jungfrau
Waage
Skorpion
Schütze
Steinbock
Wassermann
Fische

Skorpion und die anderen Tierkreiszeichen

Wie passen Skorpion & Widder zusammen?

Widder
Skorpion

Der Skorpion liebt die ehrliche und offene Art des Widders. Der Widder hat allerdings Schwierigkeiten den Skorpion mit seinen Lebensgrundsätzen zu verstehen.  Sucht der Widder die Konfrontation mit dem Skorpion, so scheitert er meistens kläglich. Während der Widder als Feuerzeichen lieber nach oben an die Oberfläche steigt, versackt der Skorpion immer wieder gerne in die Tiefen der Abgründe. Auf die Dauer bewegen sie sich in entgegengesetzte Richtungen und verlieren sich aus den Augen.

Skorpion und Widder ergeben keine harmonische Symphonie miteinander. Das steht fest. Beide Sternzeichen tragen einen impulsiven und temperamentvollen Charakter mit sich herum. Wird ein Streit entfacht, muss man in Deckung gehen. Es erscheint als würden zwei Heere auf einem Schlachtfeld zusammenprallen.

Damit sich zwischen einem Skorpion und einem Widder auch nur im Entferntesten eine Freundschaft entwickeln kann, ist Rücksicht und Toleranz von beiden Seiten gefragt. Der Widder ist sehr sprunghaft und schnell gelangweilt. In der Regel halten Freundschaften mit ihm nicht besonders lange. Sobald ihm nach etwas Neuem zumute ist, wechselt er seine Freunde aus. Langjährige Freundschaften mit ihm basieren so gut wie nur auf dem Durchhaltevermögen des anderen.

Ein Skorpion tickt anders. Sobald er Vertrauen gefasst hat und ihn sein Gegenüber überzeugt hat, halten Freundschaften mit ihm meistens ein Leben lang. Doch er ist auch nicht zu unterschätzen. Skorpione sind sehr eigenwillig und lassen sich ungerne etwas vorschreiben. Ihre zurückhaltende Art lässt sie auf den ersten Blick harmlos erscheinen, doch verärgert man einen Skorpion muss man mit dem Stich seines Giftstachels rechnen. Man bereut es sehr schnell, wenn man ihren unbändigen Stolz verletzt.

Der Widder und der Skorpion nehmen beide kein Blatt vor den Mund und können schnell in Rage geraten. Das ergibt kein stabiles Fundament für eine Beziehung. Es muss sich schon um eine sehr große Ausnahme handeln, wenn zwischen einem Skorpion und einem Widder Freundschaft entsteht.

Beide Sternzeichen tragen ein so dominantes Wesen in sich, dass sie nicht auf einen Nenner kommen können. Der Widder ist oftmals sehr rücksichtslos und hat kein Verständnis für die Bedürfnisse und den Individualismus des Skorpions. Was er will, das will er. Am besten sofort. Das kann der Skorpion überhaupt nicht leiden. Denn im Gegensatz zum Widder ist der Skorpion durchaus bereit etwas von sich zu geben und in die Freundschaft zu investieren. Auch wenn er mit seiner Art oftmals alle Mitmenschen überfordert, steht er immer zu seinen Freunden.

Beste Freunde werden Skorpion und Widder nicht. Um sich überhaupt halbwegs auf einer Ebene zu treffen, müssen sie sehr hart arbeiten.

Wie passen Skorpion & Stier zusammen?

Stier
Skorpion

Im Tierkreis ist der Stier das Sternzeichen, das vom Skorpion am weitesten entfernt ist. Trotzdem haben sie auch etwas Gemeinsames. Während der Stier mit dem Materiellen und seinem Eigentum sehr gewissenhaft bis hin zu penibel umgeht, so geht der Skorpion mit dem Geistigen und seinen Gedanken um. Der Stier schätzt die spartanische Lebenseinstellung bezüglich den materiellen Dingen des Skorpiones. 

Die Sturheit des Stieres ist kein Segen für eine Freundschaft mit dem Skorpion. Der Skorpion kann mit dem festgefahrenen Charakter des Stieres nicht gut umgehen. Der Stier hat ein unbändiges Verlangen nach Sicherheit, dadurch kann der Skorpion mit seinen Ansichten keinerlei Zuspruch beim Stier gewinnen.

In Diskussionen kommen sie höchstens auf einen Nenner, wenn das Thema nicht zu anspruchsvoll ist. Sie teilen jedoch eine treue Seele. Haben sie erstmal Freundschaft geschlossen, geben sie nicht so schnell auf und bemühen sich die Freundschaft auch zu erhalten.

Der Stier ist sehr loyal und steht zu seinen Freunden. Besonders berühmt macht ihn seine ausgeprägter Sinn für die schönen Dinge des Lebens. Vor allem gutes Essen macht ihn glücklich. Der Skorpion ist ein Schwarzmaler und sieht eher die negativen Dinge. Der Stier ebnet dem Skorpion den Weg zum Optimismus. Dennoch bleibt der Stier sich selbst treu und ist für die Wege des Skorpions nicht offen.

Beste Freunde fürs Leben werden diese beiden Gesellen definitiv nicht.

Wie passen Skorpion & Zwillinge zusammen?

Zwillinge
Skorpion

Der Skorpion liebt es entweder heiß oder kalt! Lauwarme und oberflächliche Beziehungen verabscheut er. Der Zwillinge ist für den Skorpion zu unverbindlich und zu oberflächlich. So elegant und gewandt der Zwilling auch flirten kann, vom Skorpion wird er schnell durchschaut. 

Die freiheitsliebenden Zwillinge tun sich so manches Mal schwer mit dem Skorpion. Spätestens, wenn der Skorpion anfängt die Zwillinge zu bevormunden gibt es Krach. Im Gegensatz zum pessimistischen Skorpion sind die Zwillinge heitere Gesellen und können die Schwarzmalerei des Skorpions nicht nachvollziehen.

Zwillinge lieben die Abwechslung und sind überaus aktive Persönlichkeiten. Neugierig und lebhaft schreiten sie durchs Leben. Sie wollen glücklich sein und forschen gezielt nach ihren persönlichen Glücklichmachern. Zwillinge sind zudem sehr gesellige Menschen, die sich nirgends lange aufhalten können. Demnach ist es nicht verwunderlich, dass sie eher keine sehr festen Freundschaften pflegen. Dafür sind sie einfach zu sprunghaft. Der Skorpion wiederum schätzt innige Freundschaften sehr, aber mit den Zwillingen kann er nicht einmal ein tiefgründiges Gespräch führen. Die Interessen und Ansichten sind zu unterschiedlich. Aber die Zwillinge bringen Abwechslung mit, die dem Skorpion zumindest eine spannende, wenn auch oberflächliche Zeit bieten kann.

Zwillinge sind lernfähig und offen für alles Neue. Hat der Skorpion etwas Glück, kann er die Zwillinge vielleicht für eine seiner Interessen begeistern.

Diese Zwei werden keine dicken Freunden. Ein zeitlang können die beiden vielleicht etwas miteinander erleben, aber dann wird der Kontakt im Sande verlaufen.

Wie passen Skorpion & Krebs zusammen?

Krebs
Sternzeichen Skorpion

Der Skorpion und der Krebs ziehen sich magisch an. Der Krebs liebt die klaren und direkten Grundprinzipien des Skorpions und den bedingungslosen Rückhalt. Hier sind alle Voraussetzungen für eine langfristige sensible und emotionale Leidenschaft gegeben. 

Zwischen einem Skorpion und einem Krebs herrscht eine sehr besondere Verbindung. Sie verstehen sich einfach blind. Beide vertrauen nicht sofort und es dauert seine Zeit bis sie jemanden ihren Freund nennen.

Mit dem Skorpion hat der Krebs genau diesen Freunde, denn er immer gesucht hat. Hat der Skorpion den Krebs erstmal als Freund auserkoren, dann steht er voll und ganz hinter ihm, hat immer ein offenes Ohr und ist da, wenn er ihn braucht. Der Krebs ist sehr familienorientiert, schätzt starke Verbundenheiten und das gilt auch für Freunde. Er ist ein loyaler, ehrlicher Freund, der viel Geborgenheit schenkt. Genau das, was sich der Skorpion von einem Freund wünscht.

Sie ergänzen einander in jeder Hinsicht. Beide sind launenhaft und bringen viel Verständnis füreinander mit. Sie wissen, wann sie sich auch mal in Ruhe lassen müssen, wann sie sich den Wind aus den Segeln nehmen müssen und wann sie einfach nur zuhören sollen. Ein perfektes Zusammenspiel.

Der Krebs lebt viel in seiner eigenen Gedankenwelt, die er mit dem Skorpion gerne teilt. Denn der Skorpion hat eine Ader für das Mystische, Psychologische und auch Esoterische. Gespräche zwischen den beiden gehen sehr tief und flechten ein unzerstörbares Band.

Sie lesen einander blind und finden den perfekten emotionalen Umgang miteinander. Für diese beiden ist eine Freundschaft bis in die Ewigkeit vorherbestimmt.

Wie passen Skorpion & Löwe zusammen?

Löwe
Sternzeichen Skorpion

Für den magischen Skorpion ist es ein Kinderspiel, den Löwen mit seinem Netz einzufangen. Die Gefahr einer heimlichen Leidenschaft steht im Raum. Allerdings kommt der Skorpion im alltäglichen Leben mit der prahlerischen Art und dem exzentrischen Lebensstil eines Löwen nicht klar. 

Zwischen dem Löwen und dem Skorpion herrscht ein ständiger Konkurrenzkampf. Das ist Gift für eine Freundschaft. Der Löwe ist sehr egoistisch unterwegs und steht unheimlich gerne im Mittelpunkt. Am liebsten verbringt er seine Zeit mit Menschen, die ihn bewundern und ihm am besten ständig erzählen wie toll er ist.

Den meisten Menschen fällt es schwer mit der Eitelkeit des Löwen umzugehen. Seine Impulsivität macht es auch nicht unbedingt besser. Er lässt sich nichts gefallen und so muss der eine oder andere in seiner Umgebung auch mal ordentlich einstecken.

Vor dem Skorpion muss er sich in Acht nehmen. Der lässt sich nämlich nicht die Butter vom Brot nehmen. Verärgert der Löwe den Skorpion, dann bekommt er gnadenlos seinen Giftstachel zu spüren. Skorpione sind sehr tiefgründig und halten nichts von Oberflächlichkeit. Es wird schwierig für den Löwen das Vertrauen des Skorpions zu erlangen. Dafür braucht der Skorpion seine Zeit und es benötigt sehr ausschlaggebende Argumente.

Hat sich der Skorpion jedoch überzeugen lassen und auch der Löwe zählt ihn in die Reihen seiner Freunde, dann kann der Skorpion davon ausgehen, dass der Löwe seine Freundschaft auch würdigt. Zumindest wird es niemals langweilig werden.

Womit sich der Skorpion abfinden muss, zwischen ihm und dem Löwen wird es keine Tiefe geben und sie müssen sehr offene Gespräche führen, damit das Konkurrenzgefühl nicht die Freundschaft zerstört.

Wie passen Skorpion & Jungfrau zusammen?

Jungfrau
Sternzeichen Skorpion

Die eher vorsichtig agierende Jungfrau lässt sich auf kein anderes Sternzeichen so schnell ein wie auf einem Skorpion. Diese Verbindung kann sowohl privat als auch beruflich ein Dreamteam bilden. Die Rollen sind von Anfang an klar verteilt. Der dominante Skorpion übernimmt die Führung und die Jungfrau folgt bedingungslos.

Der Skorpion und die Jungfrau bilden einen hervorragende Symbiose, denn sie haben einen äußerst positiven Einfluss auf den jeweils anderen.

Die Jungfrau ist aufopfernd und vergisst sich manchmal selbst dabei. Sie gibt lieber, als dass sie nimmt und steht ihrem eigenen Glück oftmals selbst im Wege. Hat der Skorpion erstmal Vertrauen gefasst ist er ohne wenn und aber für seine Freunde da und für die Jungfrau muss er das öfter. Sie ist eine Märtyrerin und braucht es, sich ab und zu auszusprechen. Mit dem Skorpion kann sie intensive Gespräche führen, in denen er ihr absolut ehrliche Antworten und Ratschläge gibt. Außerdem ist die Jungfrau eine sehr pedantische und festgefahrene Persönlichkeit. Der abenteuerlustige Skorpion schafft es sie aus ihrem alltäglichen Trott herauszuholen. Mit dem Skorpion an ihrer Seite lebt sie auf und vergisst einen Augenblick lang alle Sorgen und Pflichten.

Der Skorpion wiederum lernt durch die Jungfrau einen gewissen Ernst des Lebens und die Wichtigkeit von bestimmten Pflichten. Aber auch, dass vorausschauendes Denken nötig ist, um zukünftig auf der sicheren Seite zu sein. Der Skorpion erkennt durch die Jungfrau, dass das Leben nicht nur aus Spaß besteht.

Skorpion und Jungfrau können sich jederzeit aufeinander verlassen. Genau das ist auch beiden extrem wichtig. Die Jungfrau muss sich damit abfinden, dass Auseinandersetzungen mit dem Skorpion extremer sind, als mit anderen, auch wenn sie das nicht leiden kann. Der Skorpion hat mit der Jungfrau eine sehr intensive Freundschaft gefunden, wenn er ihre durchstrukturierte Art akzeptiert. Zu spät kommen ist für die Jungfrau ein No Go und Verabredung werden definitiv einige Tage im Voraus geplant, damit sie auch alles unter Dach und Fach bekommt. Aber dann steht einer Freundschaft fürs Leben nichts mehr im Wege.

Wie passen Skorpion & Waage zusammen?

Waage
Sternzeichen Skorpion

Die Waage hat einen starken Hang zu Luxus und Glamour, während der Skorpion sein Leben gerne optimiert, mit minimalen Aufwand den maximalen Erfolg erzielen möchte. Langfristig sind das keine guten Voraussetzungen für eine Beziehung. 

Skorpion und Waage sind sehr unterschiedliche Persönlichkeiten. Man glaubt es kaum, aber genau aus diesem Grund verstehen sich die beiden prächtig. Sie wissen genau, dass sie eine Menge voneinander lernen können, auch wenn ihre Unterschiede hin und wieder den einen oder anderen Streit verursachen.

Die Waage ist eine ausgezeichnete Vermittlerin und hilft dem Skorpion in Einklang mit sich selbst zu kommen. Ihre ausgeglichene Art tut dem impulsiven Skorpion gut und er kommt in ihrer Nähe zur Ruhe. Die Waage beherrscht die Fähigkeit Harmonie in den Tag zu bringen und schlechte Energien zu vertreiben. Sie setzt sich für Gerechtigkeit ein und schaut, dass jeder fair behandelt wird. Selbst wenn es um negative Nachrichten geht, schafft es die Waage ihre Mitteilung sanft rüberzubringen. Auseinandersetzungen und Missverständnisse löst sie mit Diplomatie auf.

Der kraftvolle Skorpion hat nicht im Entferntesten die Ruhe, die die Waage besitzt. Er ist impulsiv, jähzornig und rachsüchtig. Deshalb profitiert vor allem er von der Waage. Doch der Skorpion hat auch eine Menge zu bieten. Als treue Seele, ist er immer für seine Freunde da. Und kommt die Waage mal in eine Situation in der sie unentschlossen ist und nicht weiß was sie tun soll, ist der Skorpion eine große Hilfe. Denn er ist sehr entschlossen und weiß was er will. Mit seiner Hilfe findet die Waage schnell ihre ersehnte Antwort.

Die Waage spricht Probleme lieber durch die Blume an, der Skorpion wiederum ist direkt und unerbittlich. Das führt manchmal zu kleinen Reibereien und der Waage fällt es schwer sich gegen den verbissenen Skorpion durchzusetzen. Ihre diplomatische Ader hilft ihr aber früher oder später aus der Patsche. Leider steckt sie oftmals zurück, um die Harmonie zu wahren und lässt ihren Ärger lieber versteckt. Sie weiß gar nicht wie viel Charme sie besitzt und dass der Skorpion sehr gut damit umgehen kann, wenn auch sie ihre Meinung mal geradeaus ausspricht.

Skorpion und Waage ergeben ein fantastisches, wenn auch ungleiches Team, dass im Leben durch dick und dünn geht. In dem Fall stimmt es hundertprozentig überein, dass Gegensätze sich anziehen.

Wie passen Skorpion & Skorpion zusammen?

Skorpion
Sternzeichen Skorpion

Treffen zwei Skorpione aufeinander, gibt es nur heiß oder kalt.  Diese Beziehungen sind immer voller Leidenschaft und Intensivität. Ganz einfach sind diese Verbindungen nie. Das Ende einer Beziehung führt oft auch über einen erbitterten Kampf. 

Man könnte meinen, dass zwei Skorpione sich wie Pech und Schwefel verstehen. Weit gefehlt, denn Skorpione sind äußerst temperamentvoll und eine Freundschaft kann schnell durch Konkurrenzverhalten und Machtkämpfe in die Brüche gehen.

Skorpione sind sehr eigenwillig und lassen sich ungerne etwas vorschreiben. Ihre zurückhaltende Art lässt sie auf den ersten Blick harmlos erscheinen, doch verärgert man einen Skorpion muss man mit dem Stich seines Giftstachels rechnen. Man bereut es sehr schnell, wenn man ihren unbändigen Stolz verletzt. Sie wollen die Welt verstehen und schreiten mit analysierendem Blick durchs Leben. Und sie sind keinesfalls unangenehme Persönlichkeiten. Sie sind Individualisten. Für Aussenstehende ist es schwer den Skorpion einzuschätzen. Man darf keine Schwäche zeigen, ihn aber auch nicht herausfordern, denn ist er im Angriffsmodus, muss man sich in Acht nehmen.

Ihr Individualismus kann zwischen zwei Skorpionen zu Differenzen führen. Jeder will seinen persönlichen Weg durchsetzen und hier sind Kämpfe vorprogrammiert. Im Großen und Ganzen sind dem Skorpion Freundschaften jedoch heilig. Vorher muss sich der potentielle Freund jedoch als würdig erweisen. Dann halten sie auch sehr fest zu ihren Freunden. Zwei Skorpione sagen sich zudem gnadenlos die Meinung. Wo andere Sternzeichen schwieriger mit umgehen, wird es zwischen zwei Skorpionen richtig laut und beide lassen sich nicht die Butter vom Brot nehmen. Doch nach intensiven Gesprächen sind die meisten Probleme schon nach kurzer Zeit beiseite gelegt.

Besitzen zwei Skorpione genügend Durchhaltevermögen, kann eine Freundschaft durchaus funktionieren.

Wie passen Skorpion & Schütze zusammen?

Schütze
Sternzeichen Skorpion

Der Schütze ist zu neugierig, um sich nicht auch einmal auf einen Skorpion einzulassen. Doch der Skorpion nimmt seinen Partner gerne auch an die enge Leine. Spätestens dann sucht der Schütze wieder das Weite. 

Skorpion und Schütze sind sich nicht immer grün. Die Offenheit und Ehrlichkeit des Schützen kollidiert mit der Zurückhaltung des Skorpions, der es nicht so gern hat alles offenzulegen. Sie teilen die Leidenschaft für Abenteuer und Entdeckungen. Allerdings ist der Skorpion ständig dabei alles zu analysieren und zu hinterfragen, was überhaupt nicht zur Persönlichkeit des Schützen passt.

Sobald sich der Skorpion bedroht fühlt fährt er den Stachel aus und sticht zu. Die Überschwänglichkeit des Schützen könnte dazu führen. Zu viel des Guten strapaziert die Geduld des Skorpions über. Für den Schützen ist es schwierig dem Skorpion etwas recht zu machen. Man darf ihm gegenüber keine Schwäche zeigen, ihn aber auch nicht herausfordern. Man tut sich in beiderlei Hinsicht keinen Gefallen.

Außerdem ist der Skorpion auch eher ein Schwarzmaler und prallt am Optimismus des Schützen ab. Der Schütze lässt sich seine Lebensfreude aber auch nicht nehmen und schon sind beide Parteien genervt voneinander. Richtige Einigkeit finden sie eigentlich nur auf geistiger Ebene. Der Skorpion wie auch der Schütze sind sehr tiefsinnig und in viele Richtungen interessiert. Allgemein werden zwischenmenschliche Beziehungen zwischen diesen beiden Sternzeichen immer spannungsgeladen sein. Während der Skorpion alles von der eher negativen Seite sieht, versucht der Schütze alles ins positive Licht zu rücken. Nach und nach braut sich ein emotionales Unwetter zusammen bis Blitz und Donner einschlagen. Auf Dauer würden sich Auseinandersetzungen häufen.

Normalerweise bedeutet es eine Menge Spaß mit einem Schützen befreundet zu sein. Das Problem liegt eher darin, dass es schwer ist bei ihm mitzuhalten und obwohl der Skorpion eine äußerst starke und strapazierfähige Persönlichkeit hat, stößt er bei der Impulsivität und Begeisterungsfähigkeit des Schützen oft an seine Grenzen. Auch der Skorpion mag es intensiv, allerdings auf einer anderen Ebene. Er ist zwar kreativ und visionär, aber auch realistisch. Der Schütze träumt gerne groß, ist intuitiv und oftmals sorglos. Er analysiert nicht erstmal alles durch, sondern handelt nach Gefühl. Dafür kann ein Skorpion kein Verständnis aufbringen. Der Schütze kann mit der forschen und dominanten Art nicht sehr gut umgehen. Auf die fiesen Stiche des Skorpions reagiert er dann häufig belehrend und eingebildet. Manchmal erwacht im Schützen Egoismus: “Ich will jetzt Spaß haben, komme was wolle, ich ziehe das jetzt durch!”

Wie passen Skorpion & Steinbock zusammen?

Steinbock
Sternzeichen Skorpion

Skorpion und Steinbock verstehen sich sofort. Ihre Grundprinzipien und das Verständnis zum Leben zeigen in die gleiche Richtung. Gemeinsame Ziele werden hartnäckig verfolgt. „Aufgeben“ ist keine Option. Aus diesen Verbindungen entstehen Partnerschaften fürs Leben. 

Die Freundschaft zwischen einem Skorpion und Steinbock kann zu einer sehr intensiven Verbindung heranwachsen. Beide brauchen viel Vertrauen um sich zu öffnen. Sie haben viele Gemeinsamkeiten und teilen ihre Erfahrungen miteinander. Skorpion und Steinbock gehen ohne Scheu an Herausforderungen heran, sind belastbar und ehrlich. Langwierige Probleme entstehen in der Regel nicht, denn ihre Differenzen klären sie am liebsten sofort und direkt.

Haben sie erstmal Vertrauen geschaffen, steht einer tiefgründigen Freundschaft nichts im Wege. Sie schätzen die jeweiligen Tugenden des anderen. Dem Skorpion gefällt der gesunde Menschenverstand des Steinbocks, der ihn oftmals in heiklen Situationen rettet, wenn er wieder zu impulsiv und intuitiv reagiert. Wiederum bringt der Skorpion jede Menge Leidenschaft und Emotionen in das Leben des Steinbocks, der nun hin und wieder aus seinen überstrukturierten Gewohnheiten ausbricht.

Steinbock und Skorpion sind sehr hartnäckig, wollen sie etwas, dann tun sie alles dafür, um ihren Willen durchzusetzen. Beide Seiten würden ihre Freundschaft, wegen ein paar Diskrepanzen jedoch niemals in Frage stellen.

Der Steinbock ist ein solider Typ und definitiv ein Freund fürs Leben. Es ist zwar nicht sein Ding große Gefühle zu äußern, aber er zeigt seine Zuneigung auf andere Art und Weise. Ist man mit einem Steinbock befreundet, hat man einen hilfsbereiten, großzügigen und ehrlichen Freund gefunden. Auch Verlässlichkeit ist ein wichtiger Aspekt, davon bietet er seinen Freunden reichlich, aber erwartet dasselbe auch zurück. Der Skorpion schätzt genau diese Seiten an dem Steinbock. Und er ist voll und ganz bereit ihm genau das auch zurückzugeben.

Skorpione sind sehr eigenwillig und lassen sich ungerne etwas vorschreiben. Ihre zurückhaltende Art lässt sie auf den ersten Blick harmlos erscheinen, doch verärgert man einen Skorpion muss man mit dem Stich seines Giftstachels rechnen. Man bereut es sehr schnell, wenn man ihren unbändigen Stolz verletzt. Damit kann der Steinbock problemlos umgehen, schließlich liebt er Herausforderungen und schafft es mit Logik und Diplomatie den Skorpion immer wieder auf den richtigen Weg zu lenken.

Beide Parteien wissen was sie aneinander haben und legen das perfekte Fundament für eine stabile und erfüllende Freundschaft.

Wie passen Skorpion & Wassermann zusammen?

Wassermann
Sternzeichen Skorpion

Sollte sich der Skorpion tatsächlich auf einen Wassermann einlassen, so ist dies ein großes Missverständnis. Diese beiden werden sich nie verstehen! Enttäuschungen sind vorprogrammiert. 

Ein Wassermann ist ein Freigeist, der es gerne außergewöhnlich mag. Manchmal kann er sogar etwas snobistisch und materialistisch sein. Skorpione sind zwar, ähnlich wie der Wassermann, Individualisten, aber materialistisch sind sie keinesfalls. Sie sind ehrlich und direkt und schätzen Authentizität an Menschen, die ihnen beim Wassermann manchmal fehlt. Ein Wassermann nimmt sich und das Leben zwar nicht furchtbar ernst, geht an Gefühlsangelegenheiten jedoch sehr bedacht heran. Der Skorpion wiederum reagiert impulsiv und lässt sich von seinen Gefühlen stark lenken.

Die beiden verbindet vor allem die Leidenschaft für das Beobachten von Menschen. Sie können stundenlang zusammen in der Öffentlichkeit sitzen und sich über ihre Beobachtungen austauschen. Sie lieben es Menschen und ihre Persönlichkeit zu dechiffrieren und entdecken dabei Eigenschaften aneinander, die sie faszinieren.

Der Wassermann ist ein geselliger und gern gesehener Gast, der schnell die Aufmerksamkeit auf sich lenkt und gute Laune versprüht. Sein Optimismus ist für den Skorpion eine gesunde Abwechslung, denn der zählt vielmehr zu den Schwarzmalern, die so gut wie überall das Schlechte sehen. Die Wassermänner haben ein Talent zum Glücklichsein und der analysierende Skorpion guckt sich das gerne ein wenig ab, um dieses wohlige Gefühl auch in sein Leben zu lassen.

Dem Skorpion fällt es nicht schwer den Wassermann zu mögen. Dieser muss nur mit den hin und wieder auftretenden Gefühlsausbrüchen des Skorpions rechnen und umzugehen wissen. Der Wassermann ist erfinderisch und intuitiv genug, um den Skorpion zu händeln. Beide Seiten können voneinander lernen und aneinander wachsen.

Zukünftig kann hier eine innige und sehr tiefgründige Freundschaft entstehen.

Wie passen Skorpion & Fische zusammen?

Sternzeichen Skorpion

Der Skorpion liebt es tiefgründig bis zum Abgrund zu gehen. Für solche Fälle ist der Fisch der treuste und beste Weggefährte. Diese beiden gehen gemeinsam durch dick und dünn. 

Es ist schwer zu glauben, dass eine Freundschaft zwischen Fischen und einem Skorpion sehr innig sein kann. Zwar ist es für die Fische oftmals sehr schwer die Launen und Gefühlsausbrüche des Skorpions zu ertragen, aber sie bringen viel gegenseitiges Verständnis auf.

Der Skorpion weiß genau, dass er sich mit den Fischen niemals langweilen wird. Sie bringen viel Fantasie mit, aber durchaus auch eine gewisse Ruhe. Fische wie auch der Skorpion brauchen Freiraum. Da passt es gut, dass sie kein Problem damit haben sich den auch gegenseitig einzuräumen. Was der Skorpion nicht von den Fischen erwarten sollte ist, dass sie rund um die Uhr für ihn da sind. Das verscheucht die Fische ganz schnell. Da können sie aber auch ganz beruhigt sein, die einzige Sache auf die der Skorpion besonders viel Wert legt ist Loyalität. Damit haben auch die Fische kein Problem.

Beide teilen eine Ader für das Mystische und philosophieren ungemein gerne miteinander. Esoterik und Psychologie sind äußerst beliebte Themen. Die einfühlsame Art der Fische kann den Skorpion schnell wieder beruhigen, wenn er mal wieder aufgebracht ist. Die Fische müssen sich auch genauso darauf einstellen, dass es mit dem Skorpion ab und zu ein wenig Streit gibt.

Im Großen und Ganzen wird es zwischen den beiden sehr harmonisch bleiben. Fische wie auch der Skorpion sind sehr gesellig und charmant. Mit größter Wahrscheinlichkeit wird diese Freundschaft ein Leben lang halten.

3 Kommentare zu „Sternzeichen Skorpion“

  1. Einige Skorpione sind Schwierig und falsch von sich selbst überzeugt was meist mit Realitäten nix zu tun hat ! Das ist was was schwierig zu verstehen ist!
    Jetzt wär ich hierzu eine Krebsfrau!

Kommentarfunktion geschlossen.